Raid-Kämpfe in Pokémon GO

Raid-Kämpfe sind ein im Juli 2017 eingeführtes Feature der Spiele Pokémon GO. Hier können bis zu 20 Spieler gemeinsam gegen ein extrem starkes Pokémon, den sogenannten Raid-Boss, antreten, ihn besiegen und fangen.

Raid-Kämpfe allgemein

Ein Raid-Kampf findet statt, wenn ein Raid-Boss-Pokémon eine Arena übernimmt. Hierfür werden alle Pokémon, welche derzeit in der Arena sind, an ihre Trainer zurückgeschickt. In Raid-Kämpfen können bis zu 20 Spieler gleichzeitig gegen den Raid-Boss antreten. Gelingt es euch den Raid-Boss zu bezwingen, erhalten alle Spieler exklusive Items und die Chance den Raid-Boss zu fangen. Raid-Kämpfe sind das bisher größte Kommunikations- und Verbindungs-Feature des Spiels mit anderen Spielern. Sie führen zum Treffen weiterer Pokémon GO-Spieler und können auch nur erfolgreich abgeschlossen werden, wenn mehrere Spieler miteinander kämpfen.

Raid-Kämpfe finden in verschiedenen Stufen statt. Die Stufe des Raid-Kampfes bestimmt die Stärke des Raid-Bosses. Raid-Kämpfe werden in den Stufen 1 bis 5 kategorisiert, dabei ist 1 die schwächste und 5 die stärkste Stufe. Welche Stufe ein Raid-Kampf besitzt, kannst du dem Raid-Tracker des Spieles entnehmen.

Raid-Kämpfe finden

Der Raid-Tracker lässt sich beim normalen Spiel-Bildschirm in der rechten unteren Ecke finden, direkt neben dem Pokémon-Tracker. Hier werden dir sowohl aktuell stattfindende Raid-Kämpfe angezeigt, als auch welche, die bald stattfinden. Bei gerade stattfindenen Raid-Kämpfen siehst du die Silhouette des Raid-Bosses auf dem Tracker, sowie die Stufe des Raid-Kampfes. Bei Raid-Kämpfen die in Kürze stattfinden, siehst du ein symbolisches Ei aus dem der Raid-Boss schlüpfen wird, die Zeit bis der Raid-Kampf beginnt und die Stufe des anstehenden Raid-Kampfes.

In der Karte wird eine Arena, in der ein Raid-Kampf bevor steht außerdem ebenfalls mit einem großen Ei dargestellt. Der Timer ist hier ebenfalls zu sehen.


Einem Raid-Kampf beitreten

Sobald der Timer abgelaufen ist schlüpft der Raid-Boss aus dem Ei und der Raid-Kampf kann beginnen. Nun startet ein einstündiger Timer. Innerhalb dieser Stunde muss der Raid-Boss besiegt werden. Es können beliebig viele Spieler an einem Raid-Kampf teilnehmen, sie müssen sich dafür jedoch in Gruppen von maximal 20 Spielern organisieren.

Um in einer Gruppe mit deinen Freunden zu landen, kannst du dem Raid-Kampf privat beitreten. Andernfalls wirst du zufällig mit den anderen Spielern an der Arena in eine Gruppe gesteckt.

Um einem Raid-Kampf beizutreten benötigst du einen Raid-Pass. Es gibt sowohl normale Raid-Pässe, als auch Premium-Raid-Pässe. Pro Tag erhältst du einen Raid-Pass beim Drehen der Foto-Disc an einee Arena. Du kannst auch nur maximal einen Raid-Pass bei dir haben. Hast du deinen täglichen Raid-Pass schon genutzt, möchtest aber an weiteren Raid-Kämpfen teilnehmen, kannst du dir im Shop Premium-Raid-Pässe kaufen.

Hat man noch einen ungenutzten Raid-Pass von einem vorherigen Tag und nutzt diesen für einen Raid, erhält man beim nöchsten Drehen der Foto-Disc einer Arena einen weiteren kostenlosen Raid-Pass. So kannst du wenn du an einem Tag keine Zeit oder Lust auf Raid-Kämpfe hast, an einem anderen gleich zwei kostenlose machen.


Kämpfen

Beim Beitritt in einen Raid-Kampf kannst du, wie auch bei normalen Arenen-Kämpfen, ein Team aus 6 Pokémon zusammenstellen, welches dich in deinem Kampf unterstützt. Und auch das Kampf-System ist das gleiche. Du kannst folgende Aktionen ausführen:


Auflade-Attacken

Durch einfaches Berühren des Bildschirms setzt dein Pokémon seine Auflade-Attacke ein. Damit lädt es Energie auf und richtet ein wenig Schaden an.


Entlade-Attacken

Wenn du genügend Energie angesammelt hast, kannst du etwas länger auf den Bildschirm tippen um die Entlade-Attacke einzusetzen und viel Schaden anzurichten.


Ausweichen

Steiche auf dem Bildschirm nach links oder rechts um gegnerischen Attacken auszuweichen und somit den Schaden zu verringern oder ganz zu vermeiden.

Du kannst übrigens beliebig oft einem Raid-Kampf beitreten. Solltest du also vom Raid-Boss besiegt werden, spricht nichts dagegen einen nächsten Versuch zu starten. Hierfür ist auch kein neuer Raid-Pass nötig. Außerdem kannst du so oft du willst aus einem Raid-Kampf fliehen, deine Pokémon heilen und dem Raid-Kampf wieder beitreten.

Nach dem Sieg

Du und deine Gruppe habt es geschafft den Raid-Boss zu bezwingen? Sehr gut, dann gibt es jetzt einige Belohnungen für dich. Unter anderem kannst du Items wie goldene Himmihbeeren, beide TM-Arten und Sonderbonbons erhalten.

Außerdem erhältst du nach deinem Sieg Premierbälle. Diese kannst du wiederum direkt benutzen, denn du bekommst die Chance den Raid-Boss zu fangen. Hierfür kannst du auch ausschließlich Premierbälle benutzen. Beeren kannst du jedoch aus deinem Inventar nutzen. Solltest du das Pokémon nicht fangen können und deine Premierbälle sind aufgebraucht, wird der Raid-Boss fliehen.


Nach dem Raid-Kampf

Wenn du einen Raid erfolgreich abeschlossen hast, kannst du für die Restzeit der 60 Minuten nicht mit der Arena interagieren. Ist diese Zeit wiederum um, kehren alle Pokémon, die vorher in die Arena gesetzt waren, dorthin zurück um die Arena weiter zu verteidigen. Nun geht der normale Arena-Alltag weiter.

Mögliche Raid-Bosse nach Sternen sortiert

Für detailliertere Infos haben wir eine ausführlichere Liste für euch veröffentlicht. Dort findet ihr auch Infos zu den WP-Werten der Pokémon und mehr.
Ausführliche Liste aller Raid-Bosse

Hier bieten wir dir eine Übersicht aller möglichen Raid-Bosse. Welches Pokémon aus welchem Raid-Ei schlüpft, hängt unter anderem vom Stern-Level ab (4 Sterne bis 1 Sterne). Nicht jedes Pokémon kann ein Raid-Boss sein. Aktuell können diese Pokémon bei folgenden Raids erscheinen:

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Stern

An diesem Inhalt haben AzumarillFTWrofl, Jonkins99 und ZeroPointLibra mitgearbeitet.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!