Pokémon Traumradar

Mit dem Erscheinen der neuen Pokémon-Editionen "Pokémon Schwarze Edition 2" und "Pokémon Weiße Edition 2" wird auch die auf dem Nintendo 3DS verfügbare Software namens "Pokémon Traumradar" aus dem Nintendo 3DS-eShop herunterladbar sein.

Traumradar Logo"Pokémon Traumradar" ist eine separat und exklusiv für den Nintendo 3DS erscheinende Software, die es Besitzern dieses Spiels ermöglicht, besondere Pokémon für ihre "Pokémon Schwarze Edition 2" oder "Pokémon Weiße Edition 2" zu fangen, die es im normalen Spielverlauf nicht gibt und sie anschließend auf die Edition zu senden. Aber auch Items lassen sich mithilfe des "Pokémon Traumradars" aufsammeln und rüberschicken. Das Spiel ist nicht in 3D spielbar.


Der Offizieller Trailer zur eShop Zusatzsoftware Pokémon Traumradar

Die 3DS-Software erscheint am 23. Juni 2012 in Japan, am 7. Oktober in Nordamerika und am 12. Oktober in Europa. In Japan wird der Titel aus dem Nintendo 3DS-eShop für 300 ¥ (2,99€) herunterladbar sein.


Funktion in Pokémon Traumradars

Mithilfe der Außenkameras sowie der Augmented Reality-Funktion des Nintendo 3DS lässt sich die eigene Umgebung nach Pokémon scannen.

Jedoch gestaltet sich die Suche nicht als so einfach wie zuerst gedacht. Man muss sich durch die Gegend bewegen. Während dieser erscheinen Wolken und welche "Traumtropfen enthallten", die einem das Sichtfeld blockieren.

Mithilfe des Lasers, mit dem auch die Pokémon fangen kann, entfernt man auch die Wolken und Traumtropfen. Schießt man die Wolken mit dem Laser ab, so verwandeln sie sich in die besagten "Traumtropfen". Sammelt man die Traumtropfen durch Anschießen auf, so lädt man seine Laserenergie auf. Jedoch erscheinen pro Level nur eine begrenzte Anzahl an Wolken. Auf Level 1 sind vorerst nur zehn Wolken verfügbar, für Traumtropfen lassen sich weitere dazu kaufen. Durch fünf Spielmünzen (die Münzen, die man mithilfe des Schrittzählers aufsammelt) kann man die Wolkenanzahl wieder aufladen, ohne mehr als 1 Stunde zu warten. Am Tag kann man jedoch nicht mehr als drei Wolken mal die Wolcken aufladen

Wichtig ist, dass die Leiste komplett gefüllt wird; dies geschieht mit jedem erfolgreichem Schuss, der das Pokémon trifft. Wichtig ist auch die Zeit in der rechten oberen Ecke. Man hat nur soviel Zeit, wie die Uhr zeigt - dann verschwindet das Pokémon wieder. Man sollte zudem aufpassen, nicht von den Angriffen des Pokémon getroffen zu werden, da es dann zu einer kleinen Schwächung des Lasers kommt. Hat man das Pokémon erfolgreich gefangen, lässt es sich dann anschließend auf die jeweilige Edition transferieren.

Um normale Pokémon zu fangen oder Items aufzusammeln, muss man versuchen, graue Wolken aufzufinden. Diese muss man nur solange mit dem Laser abschießen, bis sie sich in Orbs verwandeln; diese sind jedoch keine Energieorbs. Diese Orbs müssen erneut lange genug beschossen werden, bis sie sich letzendlich in ein Pokémon oder aber in Item verwandeln. Das ist in dem Fall Zufall.


Werkzeuge und Eigenschaften

In Pokémon Traumradar gibt es Werkzeuge, mit denen das Fangen und Einsammeln von Pokémon und Items erleichtern sollen.

Der "Lockfilter" erzeugt eine Art Strudel, der das Pokémon näher zum Spieler zieht. Der "Drosselfilter" verlangsamt das Pokémon und die "Zusatzenergie" füllt deine Laserenergie wieder auf.

Desweiteren enthält die Software eine Rekordoption, in der man die Anzahl angeschossener Wolken, Orbs, Pokémon oder aber die benötigte Zeit beim Fangen von Boreos, Voltolos und Demeteros

Mit dem A Knopf kannst du den Leaser bedienen, mit diesem kannst du Traumtropfen und Pokémon bekommen. Mithilfe der Traumtropfen kann man die Level seiner Werkzeuge erhöhen. Neben dem Aufwerten des Leaser kann auch der Level der Energie und des Peilers steigen.

Was beim Levelaufstieg des Lasers passiert:

  • Level 1: Pinkfarbener Laser; minimaler Schaden für Pokémon und Item-Orbs (graue Orbs)
  • Level 2: Grüner Laser; Schaden für Pokémon und Item-Orbs steigt
  • Level 3: Orangener Laser; Schaden für Pokémon und Item-Orbs steigt
  • Level 4: Violetter Laser; Schaden für Pokémon und Item-Orbs steigt
  • Level 5: Blauer Laser; Schaden für Pokémon und Item-Orbs steigt

Was beim Levelaufstieg der Energie passiert:

  • Level 2: Die benötigte Zeit wird von anfangs 100 Sekunden auf 150 Sekunden erhöht.
  • Level 3: Die benötigte Zeit wird auf 180 Sekunden erhöht.
  • Level 4: Die benötigte Zeit wird auf 210 Sekunden erhöht.
  • Level 5: Die benötigte Zeit wird auf 240 Sekunden erhöht.

Was beim Levelaufstieg des Peilers passiert:

  • Level 2: Die maximale Anzahl an Wolken von 10 steigt auf 15 Wolken.
  • Level 3: Die maximale Anzahl an Wolken steigt auf 20 Wolken.
  • Level 4: Die maximale Anzahl an Wolken steigt auf 25 Wolken.
  • Level 5: Die maximale Anzahl an Wolken steigt auf 30 Wolken.

Je mehr Traumtropfen man besitzt, umso mehr auffind- und fangbare Pokémon kann man freischalten, dasselbe gilt wohl auch für Items. Die Pokémon aus "Pokémon Traumradar" haben kein vorbestimmtes Geschlecht und ihr Level, dass sie in "Pokémon Schwarze Edition 2" und "Pokémon Weiße Edition 2" annehmen, hängt von der Anzahl der in der Edition erhaltenen Orden ab:

  • Ein Orden: Level 5
  • Zwei Orden: Level 10
  • Drei Orden: Level 15
  • Vier Orden: Level 20
  • Fünf Orden: Level 25
  • Sechs Orden: Level 30
  • Sieben Orden: Level 35
  • Acht Orden: Level 40

Weiters besteht die Möglichkeit, dass Pokémon Items tragen können. Insgesamt lassen sich bis zu sechs Pokémon sowie sechs Items lagern.


Die verschiedenen Levels

Seltsamerweise werden die Levels in "Pokémon Traumradar" wohl nicht Levels sondern "parts", also Gegende, Areale, genannt. Die Software beinhaltet verschiedene "parts".

Level Kosten / Freischaltung Eigenschaften
Standartlinse frei keine Besonderheiten
Rettungslinse 100 Traumtropfen Pokémon sind leichter auffindbar
Beutelinse 100 Traumtropfen Pokémon mit Items sind leichter auffindbar
Simulator α - Alfa frei Boreos in seiner Tiergeistform fangbar
Simulator β - Beata frei Voltolos in seiner Tiergeistform fangbar
Simulator γ - Gamma frei Demeteros in seiner Tiergeistform fangbar
Simulator α - Alfa 400 Traumtropfen man "fängt" Boreos zwar, behält es aber nicht; man erhält als Entschädigung ein Item und die benötigte Zeit wird als Rekord gespeichert
Simulator β - Beata 600 Traumtropfen man "fängt" Voltolos zwar, behält es aber nicht; man erhält als Entschädigung ein Item und die benötigte Zeit wird als Rekord gespeichert
Simulator γ - Gamma 800 Traumtropfen man "fängt" Demeteros zwar, behält es aber nicht; man erhält als Entschädigung ein Item und die benötigte Zeit wird als Rekord gespeichert
Zeitlinse Pokémon Diamant im Spielschacht Dialga ist fangbar
Raumlinse Pokémon Perl im Spielschacht Palkia ist fangbar
Rebellenlinse Pokémon Platin im Spielschacht Giratina ist fangbar
Regenbogenlinse Pokémon Goldene Edition: HeartGold im Spielschacht Ho-Oh ist fangbar
Taucherlinse Pokémon Silberne Edition: SoulSilver im Spielschacht Lugia ist fangbar
Speziallinse A mithilfe der Tastenkombination ↑, →, ↓, ←, X, R, L im Hauptmenü freischaltbar Tanhel ist fangbar
Speziallinse B mithilfe der Tastenkombination ↑, ↓, →, ←, Y, R, L im Hauptmenü freischaltbar Flegmon ist fangbar
Speziallinse C mithilfe der Tastenkombination R, L, Y, X, ←, →, Y, X im Hauptmenü freischaltbar Hoothoot ist fangbar

Fangbare Pokémon auf "Pokémon Traumradar"

Bisher sind folgende Pokémon bekannt, die sich in "Pokémon Traumradar" fangen lassen:

#   Name Fähigkeit Freischaltung durch
#079 Flegmon Belebekraft im Menübildschirm: ↑, ↓, →, ←, Y, R, L drücken!
#120 Sterndu Analyse Level mit orangenen Orbs
#137* Porygon Analyse Level mit orangenen und pinken Orbs
#137* Porygon Analyse Level mit orangenen und pinken Orbs
#163 Hoothoot Freundeshut im Menübildschirm: R, L, Y, X, ←, →, Y, X drücken!
#175 Togepi Glückspilz Level mit grünen Orbs
#213 Pottrott Umkehrung von Anfang an dabei
#238 Kussilla Hydration Level mit blauen Orbs
#249 Lugia Multischuppe "Pokémon Silberne Edition: SoulSilver" im Spielschacht während des Spielens
#250 Ho-Oh Belebekraft "Pokémon Goldene Edition: HeartGold" im Spielschacht während des Spielens
#280 Trasla Telepathie Level mit orangenen Orbs
#333 Wablu Wolke Sieben von Anfang and dabei
#374 Tanhel Leichtmetall im Menübildschirm: ↑, →, ↓, ←, X, R, L drücken!
#425 Driftlon Hitzewahn Level mit pinken Orbs
#436 Bronzel Schwermetall Level mit pinken und grünen Orbs
#442* Kryppuk Schwebedurch Level mit blauen Orbs
#447 Riolu Strolch Level mit pinken und grünen Orbs
#479** Rotom Schwebe Level mit pinken und orangenen Orbs
#483 Dialga Telepathie "Pokémon Diamant" im Spielschacht während des Spielens
#484 Palkia Telepathie "Pokémon Perl" im Spielschacht während des Spielens
#487 Giratina Telepathie "Pokémon Platin" im Spielschacht während des Spielens
#517 Somniam Telepathie Level mit pinken Orbs
#561 Symvolara Aufwertung Level mit pinken Orbs
#641/642/645 / / Die Tiergeistformen des Kami-Trios Belebekraft (Boreos)
Voltabsorber (Voltolos)
Bedroher (Demeteros)
Simulator α, β und γ - Alfa, Beta und Gamma.

*: Diese Pokémon sind erst ab einer Anzahl von 3000 Traumtropfen verfügbar.

**: Dieses Pokémon besitzt keine versteckte Fähigkeit!

Was auffällig ist: Alle Pokémon, die sich über Pokémon Traumradar fangen lassen, haben ihre versteckte Fähigkeit als Fähigkeit beim Übertragen; lediglich Rotom nicht, da es keine versteckte Fähigkeit besitzt.


Erhaltbare Items auf "Pokémon Traumradar"

Bisher sind folgende Items bekannt, die sich in "Pokémon Traumradar" auffinden lassen:

Item Freischaltung durch
AP-Plus Orangene Orbs
Beleber Pinke Orbs
Blattstein Pinke Orbs
Donnerstein Pinke Orbs
Feuerstein Orangene Orbs
Gelbstück Grüne Orbs
Grünstück Grüne Orbs
Herzschuppe Orangene Orbs
Indigostück Grüne Orbs
Jonagobeere Pinke Orbs
Mondstein Pinke Orbs
Purpurstück Grüne Orbs
Sonderbonbon Orangene Orbs
Sonnenstein Pinke Orbs
Top-Beleber n.n.b.
Wasserstein Pinke Orbs
Zauberasche Orangene Orbs

An diesem Inhalt haben achtbitmusik, celebi3335, arkani88 und Busch2207 sowie 5 weitere Mitglieder mitgearbeitet.


Hast du einen Fehler gefunden oder einen Verbesserungsvorschlag? Dann melde diesen in unserem Feedback-Formular !