Pokémon Tretta

Tretta Logo (japanisch)Pokémon Tretta (ポケモントレッタ) ist ein japanischer Arcade Automat der am 15. Juli 2012 erschienen ist. Entwickelt wurde er von Takara Tomy A.R.T.S und Marvelous Arts AQL.

Es handelt sich dabei um einen Spielautomaten, der individuelle Pokémon-Kämpfe erlaubt. Durch das Einwerfen sogenannter Tretta Marken startet das Spiel. Die Marken sind mit Codes bedruckt, welche von dem Pokémon Tretta gelesen werden. Man kann bis zu 2 gleichzeitig einwerfen und dann die beiden Pokémon miteinander Kämpfen lassen.

Ein einzelnes Spiel Pokémon Tretta kostet 100 Yen. Nach Einwerfen der Münze, muss man entscheiden, ob ein Pokemon suchen, oder einfach ein Tretta kaufen will. Wenn man einen Tretta Chip kauft ist es absoluter Zufall welcher Chip rauskommt, so dass es im Grunde genommen eine Art Glücksspiel ist. Man kann sich auch Spielhilfen kaufen, die es leichter machen einen bestimmten Tretta zu fangen.

Pokémon Tretta Arcade Automat

Kampf-Modus

Nach der Auswahl von 3 Gebieten beginnen die Kämpfe und du musst probieren die 3 Pokémon in ihrem Gebieten zu fangen. Hierfür benutzt man entweder schlechtere Zufalls-Pokémon oder seine eigenen. Wenn das Team bereit ist, kann man nun an dem Rad auf dem Automaten drehen um Art und Stärke der Attacke zu bestimmen. Je öfter man dreht, spricht je mehr Schaden das gegnerische Pokémon bekommt, desto höher ist die Chance, dass das Rad da stehen bleibt wo das Pokémon gefangen wird. Wenn dies geschieht, wirft der Automat die Münze von dem gefangenen Pokémon aus. Nun kann man mit ihm die nächste Runde spielen.

Weiterführende Infos findest du hier:

An diesem Inhalt haben Jonkins99 und celebi3335 mitgearbeitet.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!