PokéMover: Übertrage deine Pokémon in die 6. Generation

Die Zusatzsoftware PokéMover stellt die einzige Möglichkeit dar, Pokémon aus der 5. Generation in die Spiele der 6. Generation zu übertragen.

Das Logo zu dem neuen PokéMover Mit der Zusatzsoftware PokéMover kannst du in Verbindung mit Pokémon Bank deine Pokémon der früheren Generationen (sprich Pokémon Schwarz, Weiß, Schwarz 2 und Weiß 2) auf Pokémon X und Y transferieren. Von da aus kannst du die Pokémon wiederum auf deine Spiele der 6. Generation übertragen. Die Software kannst du gratis über Pokémon Bank herunterladen, sobald du diese im Nintendo eShop erworben hast.

Eine Gesamt-Übersicht zu Pokémon Bank und  dem PokéMover

Screenshot beim Nutzen des PokéMoversDer PokéMover ist der einzig Weg um deine Pokémon aus den alten Generationen in die Spiele der 6. Generation zu übertragen. Zu beachten ist, dass Pokémon die einmal übertragen sind, nicht wieder auf die 5. Generation zurückgebracht werden können. Außerdem ist der PokéMover an sich zwar kostenlos, du kannst ihn aber nur in Kombination mit der Pokémon Bank verwenden, für die eine jährliche Gebühr anfällt. Nintendo nutzt den PokéMover auch als eine weitere Möglichkeit Pokémon X und Y von gecheateten Pokémon zu befreien. So hat Nintendo bereits angekündigt, dass Pokémon die mit einer nicht lizensierten Software erstellt wurden, möglicherweise nicht übertragen, geschweige denn gelagert werden können.

Um über den PokéMover zu diskutieren, kannst du dieses Thema in Forum nutzen.

An diesem Inhalt haben Jonkins99, celebi3335 und Rumo mitgearbeitet.


Hast du einen Fehler gefunden oder einen Verbesserungsvorschlag? Dann melde diesen in unserem Feedback-Formular !