Poképark-Wii: Spiele

Im folgenden Artikel sind alle 14 Spiele aufgelistet, die im PokéPark ausgetragen werden.

In jeder Zone des Poképarks gibt es Pokémon, die große Spiele veranstalten. Gewinnt Pikachu oder ein Freund diese Spiele, erhält man jeweils einen Prismensplitter. Das spielende Pokémon muss dabei eine vorgegebene Punktzahl erreichen oder eine Zeitvorgabe einhalten, um das Spiel zu gewinnen. Wird eine sehr gute Punktzahl oder Zeit erreicht, kann das Pokémon die sogenannte "Bonusleistung" knacken. Hat jedes Pokémon, das für Pikachu an den einzelnen Spielen teilnehmen kann, die Bonusleistung geschafft, wird, sofern die Haupstory beendet wurde, ein besonderes Pokémon freigeschaltet, das dann ebenfalls teilnehmen kann (z.B. Latias oder Latios bei den Flugspielen).

Insgesamt gibt es 14 unterschiedliche Spiele:

Schüttelsprint mit Bisasam (Grünzone):
Bei diesem Spiel geht um Schnelligkeit. Durch das Schütteln der Wii-Fernbedienung wird beschleunigt.

Folgende Pokémon können für Pikachu am Schüttelsprint teilnehmen:
Karpador, Raupy, Hornliu, Loturzel, Mobai, Mampfaxo, Knilz, Myrapla, Bidiza, Bisasam, Chelast, Bidifas, Geckarbor, Panflam, Glibunkel, Haspiror, Pachirisu, Evoli, Sheinux, Ponita, Sichlor, Folipurba, Arkani und Blitza. Nach dem Absolvieren der Hauptstory wird Mew freigeschaltet.
Schüttelsprint

Mew spielt beim Schüttelsprint gegen ein paar andere Pokémon
Lianenhop mit Bisaflor (Grünzone):
Hier muss man an einer Liane schwingen und möglichst weit fliegen. Mit dem richtigen Timing kommt man weiter.

Folgende Pokémon können für Pikachu am Lianenhop teilnehmen:
Karpador, Mampfaxo, Pachirisu, Geckarbor, Panflam, Griffel, Menki, Glibunkel, Ambidiffel, Tangoloss, Rasaff, Lucario, Panferno und Lohgock. Nach dem Absolvieren der Hauptstory und dem Knacken aller Bonusleistungen wird Jirachi freigeschaltet.
Lianenhop

Jirachi beim Lianenhop
Luftspurt mit Pelipper (Strandzone):
Ein Flug-Pokémon muss Punkte sammeln, indem es durch möglichst viele Ringe fliegt.

Folgende Pokémon können für Pikachu am Luftspurt teilnehmen:
Wingull, Staralili, Habitak, Schwalbini, Kramurx, Tropius, Smettbo, Tauboga, Staravia, Pelipper, Skorgro, Kramshef, Togekiss und Staraptor. Nach dem Absolvieren der Hauptstory und dem Knacken aller Bonusleistungen wird Latias freigeschaltet.
Luftspurt

Latias beim Luftspurt
Wogenflitzen mit Garados (Strandzone):
Bei diesem Spiel muss ein Wasserpokemon einen Parcour entlangschwimmen und dabei Hindernissen ausweichen. Durch Turboflaggen kann das Tempo kurzzeitig gesteigert werden.

Folgende Pokémon können für Pikachu am Wogenflitzen teilnehmen:
Flegmon, Azurill, Enton, Loturzel, Plinfa, Corasonn, Bamelin, Bidifas, Pliprin, Aquana, Entoron, Impergator, Bojelin und Impoleon. Nach dem Absolvieren der Hauptstory und dem Knacken aller Bonusleistungen wird Manaphy freigeschaltet.
Wogenflitzen

Manaphy beim Wogenflitzen
Pistenhatz mit Impoleon (Eiszone):
Hier wird eine Eisbahn hinutergerutscht. Auch bei diesem Parcour muss man Hindernissen ausweichen und Turboflaggen geben einen kurzen Temposchub.

Folgende Pokémon können für Pikachu an der Pistenhatz teilnehmen:
Karpador, Teddiursa, Seemops, Morlord, Plinfa, Schiggy, Pliprin, Keifel, Botogel, Lapras, Firnontor, Turtok, Glaziola und Impoleon. Nach dem Absolvieren der Hauptstory und dem Knacken aller Bonusleistungen wird Suicune freigeschaltet.
Pistenhatz

Suicune bei der Pistenhatz
Plattendreschen mit Bollterus (Höhlenzone):
Eine Kugel wird angestoßen, die eine gegenüberliegende Wand mit Punktetafeln trifft. Die Kugel prallt ab, kommt zurück und muss wieder angestoßen werden. Sobald die Kugel ins Auß geht, ist das Spiel verloren (im Stil von "Breakout").

Folgende Pokémon können für Pikachu am Plattendreschen teilnehmen:
Flemmli, Mauzi, Zobiris, Magby, Panflam, Kaumalat, Glumanda, Mogelbaum, Raichu, Pantimos, Ursaring, Kicklee, Magbrant und Elevoltek. Nach dem Absolvieren der Hauptstory und dem Knacken aller Bonusleistungen wird Metagross freigeschaltet.
Plattendreschen

Metagross beim Plattendreschen
Kreiskeilerei mit Rihornior (Magmazone):
Bei diesem Spiel müssen andere Pokemon aus einem Ring befördert werden. Durch augesammelte Items kann eine Attacke eingesetzt werden, die alle Pokemon um den Spieler herum von der Plattform schiebt.

Folgende Pokémon können für Pikachu bei der Kreiskeilerei teilnehmen:
Magnetilo, Mobai, Puppance, Qurtel, Igelavar, Lepumentas, Magnezone, Chelterrar, Relaxo, Bisaflor, Flamara, Kapoera, Despotar und Rihornior. Nach dem Absolvieren der Hauptstory und dem Knacken aller Bonusleistungen wird Heatran freigeschaltet.
Kreiskeilerei

Heatran bei der Kreiskeilerei
Felsschmettern mit Lohgock (Magmazone):
Aus einer Kanone werden große Steinbrocken abgefeuert. Diese müssen im passenden Moment zerschlagen werden.

Folgende Pokémon können für Pikachu am Felsschmettern teilnehmen:
Phanpy, Kleinstein, Flunkifer, Bollterus, Camerupt, Koknodon, Porenta, Knogga, Machomei, Nockchan, Magbrant, Scherox, Knackrack und Lohgock. Nach dem Absolvieren der Hauptstory und dem Knacken aller Bonusleistungen wird Groudon freigeschaltet.
Felsschmettern

Groudon beim Felsschmettern
Turbohangeln mit Tangoloss (Spukzone):
Hier muss von Seil zu Seil bis zum Ziel gesprungen werden. Verfehlt man das Seil, muss man von vorne anfangen.

Folgende Pokémon können für Pikachu am Turbohangeln teilnehmen:
Pichu, Mauzi, Glibunkel, Panflam, Elektek, Griffel, Rasaff, Ambidiffel, Raichu, Sniebel, Riolu, Lohgock, Panferno und Lucario. Nach dem Absolvieren der Hauptstory und dem Knacken aller Bonusleistungen wird Celebi freigeschaltet.
Turbohangeln

Celebi beim Turbohangeln
Rammbocklauf mit Zwirrfinst (Spukzone):
Bei diesem Wettrennen müssen Hindernisse durchbrochen werden. Schnelligkeit und Durchschlagskraft zählen bei diesem Spiel.

Folgende Pokémon können für Pikachu am Rammbocklauf teilnehmen:
Skunkapuh, Krabby, Traunfugil, Zwirlicht, Nebulak, Voltobal, Skuntank, Koknodon, Nachtara, Zwirrfinst, Psiana, Scherox, Traunmagil und Gengar. Nach dem Absolvieren der Hauptstory und dem Knacken aller Bonusleistungen wird Darkrai freigeschaltet.
Rammbocklauf

Darkrai beim Rammbocklauf
Bammelballerei mit Rotom (Spukzone):
Von allen Seiten schleichen sich Geister an. Diese müssen rechtzeitig abgeschossen werden. Bekommt ein Geist den Spieler zu fassen, ist das Spiel vorbei.

Folgende Pokémon können für Pikachu an der Bammelballerei teilnehmen:
Magnetilo, Puppance, Pantimos, Elekid, Abra, Alpollo, Elektek, Lepumentas, Traunmagil, Elevoltek, Magbrant, Gengar, Magnezone und Porygon-Z. Nach dem Absolvieren der Hauptstory und dem Knacken aller Bonusleistungen wird Rotom freigeschaltet.
Bammelballerei

Rotom bei der Bammelballerei
Ruckzuckhürden mit Absol (Steinzone):
Wieder ein Wettrennen, bei dem aber diesmal Hürden und auftauchende Digdri übersprungen werden müssen. Nicht nur Schnelligkeit sondern vor allem das Timing vom Absprung ist ausschlaggebend.

Folgende Pokémon können für Pikachu an den Ruckzuckhürden teilnehmen:
Endivie, Vulpix, Evoli, Voltilamm, Wiesenior, Riolu, Kapilz, Panferno, Psiana, Schlapor, Vulnona, Ponita, Lucario und Absol. Nach dem Absolvieren der Hauptstory und dem Knacken aller Bonusleistungen wird Shaymin freigeschaltet.
Ruckzuckhürden

Shaymin-Sky bei den Ruckzuckhürden
Luftspurt Deluxe mit Brutlanda (Steinzone):
Das Flugpokemon muss diesmal auf Ziele schießen. Zerstört man die Zielscheiben mit dem Körper werden die Punkte ebenfalls gezählt.

Folgende Pokémon können für Pikachu am Luftspurt Deluxe teilnehmen:
Zubat, Kramurx, Schwalbini, Golbat, Togekiss, Tauboga, Skorgro, Kramshef, Staraptor, Aerodactyl, Libelldra, Dragoran, Glurak und Brutlanda. Nach dem Absolvieren der Hauptstory und dem Knacken aller Bonusleistungen wird Latios freigeschaltet.
Luftspurt Deluxe

Latios beim Luftspurt Deluxe
Panikzeppelin mit Rayquaza (Blumenzone):
Zuerst muss der Spieler auf einem fliegenden Rayquaza-Zeppelin das Gleichgewicht behalten, dabei Ringe durchlaufen und Hindernissen ausweichen bzw. sie überspringen. Hat man den Kopf erreicht muss man vorbeifliegende Zielscheiben abschießen. Aber Achtung: Es gibt auch Scheiben, bei denen es Punktabzug gibt, sollten sie getroffen werden.

Folgende Pokémon können für Pikachu am Panikzeppelin teilnehmen:
Pantimimi, Endivie, Karnimani, Feurigel, Voltilamm, Kapilz, Absol, Rihornior, Bojelin, Panferno, Mamutel, Luxtra, Glaziola und Lucario. Nach dem Absolvieren der Hauptstory und dem Knacken aller Bonusleistungen wird Deoxys freigeschaltet.
Panikzeppelin

Deoxys beim Panikzeppelin

An diesem Inhalt haben Sherly, The Libertine und Birne94 mitgearbeitet.


Hast du einen Fehler gefunden oder einen Verbesserungsvorschlag? Dann melde diesen in unserem Feedback-Formular !