4. Mission

Eine Komplettlösung zur vierten Mission von „Pokémon Ranger: Finsternis über Almia“.

Nachdem die Bäuerin mit allen geredet hat, sprich mit dem gefesselten Jungen und drücke auf "Ja". Wenn du die Basis verlassen hast, wird er dich begleiten. Laufe in deine Heimatstadt und gehe zum Pfad darunter. Dort musst du das Zirpurze unter dem Hut einfangen. Anschließend musst du in das Haus rechts von deinem eigenen Haus gehen. Dein Begleiter wird dort bleiben und du kannst wieder in die Hafenstadt zurückkehren, nachdem du in der Ranger-Basis mit dem Leiter gesprochen und auf "Ja" gedrückt hast. Auf dem Weg in diese Stadt kommt dir der Leiter entgegen und ihr lauft gemeinsam an die Schranke. Dort angekommen musst du in den Teil der Stadt gehen, in dem du gegen Toxiquak gekämpft hast. Hier ist wieder der Mann, der die flüchtende Bande verfolgt hat. Sprich mit ihm, drücke auf "Ja" und du fährst mit einem Schiff aufs Meer hinaus, wo du unter Wasser tauchst. Ab hier fängt deine Mission an. Ein Tohaido wurde durch das Licht aufgeschreckt und dein Ziel wird es sein, dieses durch Fangen wieder zu beruhigen.

Schwimme dazu hinunter, bis du zu einer Steinblockade kommst. Diese kannst du mit einem Finneon oder einem Corasson zertrümmern. Wenn du das gemacht hast, schwimme weiter nach unten und fange dir ein Sterndu, denn du wirst seine Fähigkeit brauchen. Tauche jetzt wieder in Richtung Norden und anschließend nach Osten. Dort werden dir Hölzer den Weg blockieren, doch weil du Sterndu dabei hast, kannst du diese problemlos beseitigen. Schwimme jetzt nach oben rechts. In diesem Unterwasserbereich befindet sich wieder ein Weg nach unten, den du allerdings nur mit einem weiteren Sterndu passieren kannst. Das Sterndu befindet sich links von dem Hölzern. Fange es und räume das Holz aus dem Weg. Auf dem weiteren Weg benötigst du ein Mantax, da es dich über die Abgründe transportieren wird. Nimm dafür den Weg nach links, pass jedoch auf, dass du nicht durch die Blubberblasen schwimmst, denn sie spülen dich an eine falsche Stelle. Wenn du diese Blubberblasen siehst, biege nach unten ab, bis du an eine kleine Treppe kommst, die ins Schwarze führt. Dort erscheint ein Fragezeichen über dir und du kannst Mantax einsetzen.

Schwimme mit dem Pokémon immer nach links, bis du in einen neuen Bereich gelangst. Dort musst du nach oben und anschließend nach links und durch die Blubberblasen nach unten schwimmen. Zum Schluss lässt du dich durch die Blubberblasen nach rechts tragen und steigst von Mantax Rücken ab. Tauche nach links, bis du zu einem Speicherpunkt kommst. Speichern ist hier sehr empfohlen, weil du ab diesem Punkt das Tohaido verfolgen und danach fangen musst. Das aufgeschreckte Pokémon ist sehr schnell, weshalb du es nur durch die Blubberblasen einholen und fangen kannst.

Hast du das Tohaido gefangen, kehrst du auf das Schiff zurück, welches dich wieder in die Stadt fährt. Dort erhältst du den Ranger Rang 3 und deine Mission ist erledigt. Mit diesem Rang kannst du ab sofort vier Pokémon gleichzeitig mitnehmen inklusive Begleiter.

An diesem Inhalt haben Jassi und Seraphi mitgearbeitet.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!