Neue und wiederkehrende Features in Pokémon Rumble U

Rumble U bringt eine ganze Hand an neuen, aber auch alten Features mit sich. In diesem Artikel findest du eine Übersicht über die wichtigsten Änderungen.

Wii U GamePad Unterstüzung

Das Wii U GamePad bietet ein sehr intuitives Spielerlebnis, denn das Spiel lässt sich sowohl auf dem Fernseher, als auch auf dem Pad selbst steuern. Es bietet zusätzlich einige alternative Steuermöglichkeiten und verschiedene neue Aspekte; berührst du beispielsweise einen Gegner auf dem Feld, so kann er sich für kurze Zeit nicht bewegen. Auf selbigem Wege lassen sich Spielmünzen aufsammeln und Fallen zerstören. Auch kann dadurch weniger Schaden durch Raketen und Kanonen erhalten werden. Indem man verschiedene Pokémon besiegt und Combos erreicht, lassen sich Punkte einsammeln. Mit 10 dieser Punkten kann eine Bewegungs-Bombe genutzt werden.


Nahfeldkommunikation

Pikachu NFC-FigurDie kostenpflichtige Wii U Download Software Pokémon Rumble U unterstützt als erstes Wii U Spiel weltweit den NFC-Reader. Bei der Near Field Communication (zu deutsch „Nahfeldkommunikation“) handelt es sich um ein Lesefeld der Wii U. Durch einen eingebauten Chip in den Figuren erkennt diese dabei um welches Pokémon es sich handelt. Die Pokémon werden daraufhin direkt in das Spiel übertragen.

Weitere Informationen zu den NFC-Figuren findest du hier.


Besondere Fähigkeiten

Besondere FähigkeitenIn Pokémon Rumble und Super Pokémon Rumble konnte jedes beliebige Pokémon eine besondere Fähigkeit besitzen, in Rumble U wurden diese auf NFC-Figuren und passwortgeschützte Pokémon reduziert. Mit Hilfe einer dazugehörigen NFC-Figur kann man falls nötig die Fähigkeit des Pokémon auswählen.

Die meisten gefangenen Pokémon einer Art werden die gleichen Attacken besitzen, ausgenommen davon sind jedoch Pokémon in Gold-Kapseln. Deren Attackenpools unterscheiden sich von jenen Pokémon in den normalen Kapseln.


Shiny Pokémon

Bereits in Pokémon Rumble tauchten in den verschiedenen Level ab und an Shinys auf. In Super Pokémon Rumble wurden diese wieder entfernt. Nun, in Rumble U, kehren sie ins Spielgeschehen zurück.

Normales Serpifeu (linkes Bild außen) und ein shiny Serpifeu (rechtes Bild) im vergleich.
Normales Serpifeu (linkes Bild außen) und ein shiny Serpifeu (rechtes Bild) im Vergleich.

Dieses Mal können sie nur durch Passwörter oder NFC-Figuren übertragen werden.


Items

Neu ist auch das Auftauchen von Items. Dabei werden Teampokémon manchmal ein Item fallen lassen, wenn sie in das Kampfgeschehen gebracht werden. In Ergänzung hierzu wird oft ein Magnetilo in den Kurs fliegen und ein Item in der Arena ablegen. Diese Items können helfend und hindernd sein beim Versuch das Level zu vervollständigen. Sie reichen von Heilitems, über solche, die die Attacken verstärken, bis hin zu jenen, die die Aufnahme von Items, die den Fang eines beliebigen Pokémon garantieren, verhindern

Weitere Informationen zu den Items findest du hier.

An diesem Inhalt haben celebi3335, -Plaudagei-, The Libertine und Mister Stolloss mitgearbeitet.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!