Die Riesengrotte

Die Riesengrotte ist der ideale Ort zum Trainieren von Pokémon, weil es hier zahlreiche starke Pokémon gibt. Zudem kannst du hier das legendäre Pokémon Kyurem finden.

Wie auch in früheren Editionen gibt es in Schwarz und Weiss einen Ort, wo man besonders starke Pokémon fangen kann. In diesen Editionen ist das die Riesengrotte. Die Riesengrotte ist also mit der Azuria Höhle, dem Silberberg oder dem Himmelturm vergleichbar.


Zugang zur Riesengrotte

Bevor du dich auf den Weg machst, solltest du Folgendes beachten: Um zur Riesengrotte zu gelangen, benötigst du die VM03 Surfer. Um die gesamte Vorhöhle erforschen zu können, ist außerdem die VM04 Stärke nötig. Nimm also passende Pokémon mit!

Vor dem Eingang der Riesengrotte

Um die Riesengrotte zuerst einmal zu finden, müssen wir nach Tessera fliegen/gehen. Dort angekommen, begeben wir uns nach Route 13, welche östlich an Tessera angrenzt. Auf Route 13 folgen wir dem Weg, ignorieren die südlich gelegene Brücke, steigen die Treppe hinab und laufen links dem Strand entlang. Danach surfen wir, neben dem alten Mann, eine kurze Strecke hinauf. Alles Weitere nach oben, und schon haben wir den Eingang erreicht, der uns ins Labyrinth der Riesengrotte bringt.


Der Weg zum legendären Pokémon Kyurem

In der Höhle kannst du nicht nur trainieren, sondern auch das legendäre Pokémon Kyurem fangen. Dazu folge der unten stehenden Anleitung.

Vor dem Ausgang der Vorhöhle

Nach dem Eingang sind wir im Inneren der kleinen Höhle. Um ins Zentrum - und auch zum Ausgang - zu gelangen, gehen wir vom Eingang aus nach rechts, folgen dem Weg, schubsen eventuell die Steine in die Einbuchtungen. In der nordöstlichen Ecke sehen wir ein Wasserfeld. Auf diesem surfen wir natürlich nach unten, nehmen die Abzweigung nach links und folgen wieder dem Weg. Nun sollte der Ausgang sichtbar sein.

Im Labyrinth angekommen, steigen wir die Treppe hinab und folgen dem Weg, sprich zuerst Norden, dann Osten. Danach wieder nach unten, später nach rechts. Wieder nach oben, dann die erste Möglichkeit nach rechts und dem Weg folgen. Schlussendlich stehen wir vor einem kleinen Teich und Kyurems Schrei ertönt. Augenblicke später ist die ganze Landschaft mit Schnee überdeckt. Somit ist Kyurem endlich erreichbar. Nordöstlich von uns ist der Weg zu einer weiteren Höhle frei geworden. Wir betreten diese, drücken den Obenknopf ein letztes Mal nieder, speichern gegebenenfalls ab und sprechen Kyurem zu guter Letzt an.

Das Labyrinth nach dem SchneesturmDer Protagonist vor Kyurem

Jetzt musst du nur noch eine Aufgabe bewältigen: Kyurem fangen! Legendäre Pokémon auf hohem Level sind nicht ganz so leicht zu fangen wie übliche Gras- und Höhlenpokémon. Am besten liest du dir die Tipps zum Pokémonfangen durch und nimmst genug passende Pokébälle mit!


Hast du einen Fehler gefunden oder einen Verbesserungsvoschlag? Dann melde diesen in unserem Feedback-Formular !