Affentrio (Grillmak, Sodamak und Vegimak)

Nachdem Minun und Plusle die in der 3. Generation neu eingeführten Doppelkämpfe als Duo einläuteten, steht dieses Affen-Trio symbolisch für die Dreifachkämpfe in den Pokémon-Editionen Schwarz und Weiß.

Die drei Pokémon Grillmak, Sodamak und Vegimak gehören den Arenaleitern aus Orion City in Einall. Dabei besitzt Benny das Pflanzen-Pokémon Vegimak, Maik das Feuer-Pokémon Grillmak und Colin das Wasser-Pokémon Sodamak.

Bei den 3 oben erwähnten Pokémon handelt es sich um ein Affen-Trio, welches wahrscheinlich wie damals Minun und Plusle die Dreifachkämpfe vorführen soll.

Im Folgenden finden sich alle derzeit bekannten Informationen zu diesem Trio:


Vegimak

Vegimak gehört Benny, dem Arenaleiter von Orion City. Du kämpfst gegen ihn, wenn du Ottaro als Starter gewählt hast. Es erlernt, wie jeder der drei Affen, die Attacke Akrobat, welche in Dreifachkämpfen eine besondere Wirkung hat. Desweiteren ist die Attacke doppelt so stark, wenn Vegimak kein Item trägt. Seine elementare Spezialattacke ist Samenbombe.

Grillmak

Grillmak gehört ebenso wie Vegimak einem Arenaleiter der ersten Arena. Er heißt Maik und du musst gegen ihn kämpfen, wenn du Serpifeu als Starter gewählt hast. Wie die anderen beiden Affen erlernt auch Grillmak die Attacke Akrobat. Es erlernt unter anderem die Attacke Funkenflug, welche in Mehrfachkämpfen allen Gegnern Schaden zufügt.

Sodamak

Sodamak gehört ebenfalls einem Arenaleiter aus der ersten Arena. Dieser heißt Colin und ist dein Gegner, wenn du Floink als Starter gewählt hast. Eine von Sodamaks Attacken, Siedewasser kann, obwohl sie eine Wasserattacke ist, Verbrennungen hervorrufen. Zudem lernt es die besondere Attacke Akrobat.

An diesem Inhalt haben Birne94, Furanty, Aspieon und Rameidon4 sowie 1 weiteres Mitglied mitgearbeitet.


Hast du einen Fehler gefunden oder einen Verbesserungsvorschlag? Dann melde diesen in unserem Feedback-Formular !