Die Connexussphäre als Ersatz des typischen Rekrutierens

In Pokémon Super Mystery Dungeon wurde erstmals die Connexussphäre eingeführt. Dabei handelt es sich um eine Art Netzwerk, welches das Auftragsbrett der letzten Spiele aus der Mystery Dungeon-Reihe ersetzt, beziehungsweise erweitert.

In dem Spiel erhalten du und dein Partner-Pokémon die Connexussphäre im sechsten Storykapitel nach der Rettung von Ampharos. Sie wird in euer Forscher-Gadget integriert und ihr könnt durchgängig darauf zugreifen.

Im Menü (über X zu erreichen) kannst du immer auf die Connexussphäre zugreifen. Dabei wird dir ein riesiges Netzwerk aller Pokémon angezeigt. Dieses musst du im Laufe des Spiels jedoch erst auf diese Größe aufbauen, indem du zu jedem Pokémon Verbindungen schließt. Wichtig ist an dieser Stelle, dass die Connexussphäre zwischen Registrierten Pokémon und Verbindungen unterscheidet. Während Registrierte Pokémon nur in der Connexussphäre auftauchen, hast du eine Freundschaft zu Pokémon aufgebaut mit denen du verbunden bist.

Diese Verbindung lässt sich jedoch auch zu den Registrierten Pokémon aufbauen. Verbindungen werden auf verschiedenste Arten geschaffen, meistens musst du einen Auftrag für das jeweilige Pokémon erledigen. Diese Aufträge werden im Spiel als Forschungsaufträge betitelt. Eine Liste deiner aktuellen Forschungsaufträge kannst du ebenfalls im Menü einsehen.

Screenshot aus Pokémon Super Mystery Dungeon Feelinara hat ein Anliegen
Screenshot aus Pokémon Super Mystery Dungeon Eine neue Verbindung wurde aufgebaut

Das Netzwerk der Connexussphäre zeigt nicht nur deine Verbindungen zu Pokémon an, sondern auch Verbindungen untereinander. Dadurch werden einige Erinnerungen an frühere Spiele der Mystery Dungeon-Reihe integriert. So ist zum Beispiel Emolga mit Viridium verbunden, ein Hinweis auf Pokémon Mystery Dungeon: Portale in die Unendlichkeit.

Die Connexussphäre, beziehungsweise die Verbindungen, ersetzen das klassische Rekrutieren, welches man aus den früheren Mystery Dungeon-Spielen kennt, komplett. Du kannst alle Pokémon zu denen du eine Verbindung aufgebaut hast mit in Dungeons nehmen. Somit ist es generell nur möglich ein Exemplar von jedem Pokémon im Spiel zu erhalten, außer dieses hat verschiedene Formen oder signifikante Geschlechtsunterschiede.

Mit dem Schiebepad oder dem Steuerkreuz kannst du dich innerhalb der Connexussphäre bewegen. Mit X kannst du ein Menü öffnen, wo du alle aktuellen Anliegen, also Forschungsaufträge der Pokémon, anzeigen lassen kannst oder auch nach Pokémon suchen kannst. Wähle ein Pokémon mit dem du bereits verbunden bist aus um dir zum Beispiel seine aktuellen Attacken, Statuswerte oder das Level anzusehen.

Verbindungen schließen

Es gibt verschiedenste Wege um neue Verbindungen zu Pokémon zu schließen. Diese Möglichkeiten listen wir hier kurz auf. Wenn du herausfinden möchtest, wie du eine Verbindung zu einem bestimmten Pokémon aufbauen kannst, dann schau in unsere Liste mit allen Rekrutiermöglichkeiten. Dort haben wir für jedes Pokémon angegeben, wie man es zur Aufnahme im Team bewegen kann.

Die Auflistung zeigt die häufigsten Aufnahmekriterien, es gibt auch einige seltene Ausnahmen.

Forschungsaufträge

Pokémon können dir sowohl Forschungsaufträge in der Connexussphäre verleihen, oder auch wenn du sie in der Spielwelt ansprichst. Sie haben ein bestimmtes Anliegen und bitten dich dies für sie zu erledigen. Meistens schicken dich diese Anlegen in ein Dungeon. Forschungsaufträge können zum Beispiel darin bestehen ein bestimmtes Pokémon zu besiegen, einen Schatz wieder zu finden oder auch eine Tür in einem Dungeon zu öffnen.

Manchmal begleiten die Auftragsgeber bei der Erledigung des Forschungsauftrags. Sobald du einen Forschungsauftrag angenommen hast, kannst du beim Verlassen einer Stadt auswählen in welches Dungeon du gehen möchtest. Der jeweilige Forschungsauftrag wird dann in diesem Dungeon gestartet.

Screenshot aus Pokémon Super Mystery Dungeon Du hast einen Schatz gefunden
Screenshot aus Pokémon Super Mystery Dungeon Überbringe einen Brief für Sandan

Hast du den Forschungsauftrag wie gewünscht erledigt, wird eine Verbindung zu dem Auftragsgeber hergestellt. Womöglich hinterlässt er dir auch noch ein Dankeschön in einem Pokémon-Café, welches du am Schalter bei Kangama abholen kannst.

Je Tag im Spiel kannst du generell nur einen Forschungsauftrag erledigen, außer du hast mehrere Forschungsaufträge in einem Dungeon angenommen. In diesem Fall kannst du alle Forschungsaufträge gleichzeitig erledigen.

Es gibt auch ein paar Forschungsaufträge, die außerhalb von Dungeons stattfinden. Hier musst du zum Beispiel einen Brief von einem Pokémon an ein anderes überbringen. Überprüfe im Forschungsauftrag-Menü den Auftrag um herauszufinden, in welcher Stadt sich das Zielpokémon aktuell aufhält.

Gesprächsverbindungen

Manche Pokémon tragen in der Spielwelt ein Ausrufezeichen über ihrem Kopf. Sprich mit ihnen und sie geben dir einen Forschungsauftrag, oder wollen sich einfach angeregt mit dir unterhalten. Tu dies und es wird direkt eine Verbindung zwischen euch aufgebaut! Diese Gesprächsverbindungen kannst du besonders häufig in Pokémon-Cafés aufbauen, aber auch allgemein in den Städten.

Screenshot aus Pokémon Super Mystery Dungeon Spreche mit Victini
Screenshot aus Pokémon Super Mystery Dungeon Victini hat sich mit dir verbunden!

Erzählverbindungen

Erzählverbindungen werden als Bonus dann aufgebaut, wenn du dich bereits mit einem Pokémon verbindest. Dieses Pokémon erzählt direkt weiteren Pokémon von euren tollen Taten, die in diesem Schwung auch direkt eine Verbindung zu dir aufbauen.

Screenshot aus Pokémon Super Mystery Dungeon Skelabra hat anderen Pokémon von dir erzählt
Screenshot aus Pokémon Super Mystery Dungeon Du bist mit Skelabras Freunden verbunden!

Belohnung beim Erreichen eines neuen Forscherteam-Rangs

Wenn du den Katschak-Turm im Hauptquartier des Forscherteams in Trubelstadt ansprichst und du ausreichend Forscherteam-Punkte gesammelt hast, dann erhöht sich dein Forscherteam-Rang. Als Belohnung dafür schließen neue Pokémon Verbindungen zu dir.

Screenshot aus Pokémon Super Mystery Dungeon Ein neuer Forscherteam-Rang wurde erreicht
Screenshot aus Pokémon Super Mystery Dungeon Als Belohnung wurden neue Verbindungen geschlossen

Wandernde Pokémon

Es gibt einige Pokémon, die du zufällig in Dungeons treffen kannst. Hier benötigen sie zum Beispiel deine Hilfe, brauchen zum Beispiel einen Apfel oder Ähnliches. Als Belohnung für deine Taten heilen sie dein Team im Dungeon und bauen eine Verbindung zu dir auf.

An diesem Inhalt haben Jonkins99, CoptuS, Seraphi und Donnerstern mitgearbeitet.

Hast du einen Fehler gefunden oder einen Verbesserungsvorschlag? Dann melde diesen in unserem Feedback-Formular !