Mega-Entwicklung und Erkenntnis-Mechanik in Pokémon Super Mystery Dungeon

Die Mega-Entwicklung wurde erstmals in den Spielen Pokémon X und Y veröffentlicht. Da Pokémon Super Mystery Dungeon das erste Spiel seiner Art in der 6. Generation ist, kann man die Mega-Entwicklung erstmals in einem Pokémon Mystery Dungeon-Spiel ausführen können.

Dass die Mega-Entwicklung im Spiel vertreten sein wird, wurde erstmals durch CoroCoro-Leaks am 12. Juni 2015 bekannt.

Trägt ein Pokémon einen Ringel, in den ein Erkenntnis-Sipal (bunte Farbe) eingesetzt ist, wird es in den Zustand Erkenntnis versetzt. Dadurch können verschiedene Effekte eintreten, zum Beispiel wird das Pokémon vor Frontalangriffen beschützt.

Screenshot aus Pokémon Super Mystery Dungeon
Screenshot aus Pokémon Super Mystery Dungeon

Pokémon die zur Mega-Entwicklung oder Protomorphose fähig sind, führen diese aus, sobald sie einen Ringel mit Sipal Erkenntnis tragen.

Screenshot aus Pokémon Super Mystery Dungeon
Screenshot aus Pokémon Super Mystery Dungeon

Neben einem extremen Statuswertschub erhalten mega-entwickelte Pokémon noch weitere Boni. Der normale Stoß-Angriff mit der A-Taste reicht nun zwei Felder weit und ist ausreichend um annähernd jeden Gegner zu besiegen. Außerdem können mega-entwickelte Pokémon mit diesem Stoß-Angriff Wände des Dungeons zerstören.

Screenshot aus Pokémon Super Mystery Dungeon
Screenshot aus Pokémon Super Mystery Dungeon

Die Erkenntnis-Mechanik beinhaltet jedoch auch einige negative Aspekte, nämlich den Berserker-Zustand. Diesen erreichen Pokémon im Erkenntnis-Zustand, sobald sich eine Leiste auf dem Touchscreen unter dem Namen des Pokémon rot gefüllt hat. Pokémon im Zustand Berserker haben noch immer die selbe Stärke, wie das Pokémon im Zustand Erkenntnis und auch die mega-entwickelten Pokémon. Du kannst sie jedoch nicht mehr kontrollieren und so zerstören sie wahllos Dungeon-Mauern oder greifen auch deine Team-Pokémon an, welche daduch höchstwahrscheinlich k.o. gehen.

Screenshot aus Pokémon Super Mystery Dungeon
Screenshot aus Pokémon Super Mystery Dungeon
Mega-Pokémon im Spiel
PGL-Artwork Mega-Absol PGL-Artwork Mega-Aerodactyl
PGL-Artwork Mega-Ampharos PGL-Artwork Mega-Altaria
PGL-Artwork Mega-Banette PGL-Artwork Mega-Bibor
PGL-Artwork Mega-Bisaflor PGL-Artwork Mega-Brutalanda
PGL-Artwork Mega-Camerupt PGL-Artwork Mega-Despotar
PGL-Artwork Mega-Diancie PGL-Artwork Mega-Firnontor
PGL-Artwork Mega-Flunkifer PGL-Artwork Mega-Galagladi
PGL-Artwork Mega-Garados PGL-Artwork Mega-Gengar
PGL-Artwork Mega-Gewaldro PGL-Artwork Mega-Glurak X
PGL-Artwork Mega-Glurak Y PGL-Artwork Proto-Groudon
PGL-Artwork Mega-Guardevoir PGL-Artwork Mega-Hundemon
PGL-Artwork Mega-Kangama PGL-Artwork Mega-Knakrack
PGL-Artwork Proto-Kyogre PGL-Artwork Mega-Lahmus
PGL-Artwork Mega-Latias PGL-Artwork Mega-Latios
PGL-Artwork Mega-Lohgock PGL-Artwork Mega-Lucario
PGL-Artwork Mega-Meditalis PGL-Artwork Mega-Metagross
PGL-Artwork Mega-Mewtu X PGL-Artwork Mega-Mewtu Y
PGL-Artwork Mega-Ohrdoch PGL-Artwork Mega-Pinsir
PGL-Artwork Mega-Rayquaza PGL-Artwork Mega-Rexblisar
PGL-Artwork Mega-Scherox PGL-Artwork Mega-Schlapor
PGL-Artwork Mega-Simsala PGL-Artwork Mega-Skaraborn
PGL-Artwork Mega-Stahlos PGL-Artwork Mega-Stolloss
PGL-Artwork Mega-Sumpex PGL-Artwork Mega-Tauboss
PGL-Artwork Mega-Tohaido PGL-Artwork Mega-Turtok
PGL-Artwork Mega-Voltenso PGL-Artwork Mega-Zobiris

An diesem Inhalt haben Jonkins99 und Seraphi mitgearbeitet.

Hast du einen Fehler gefunden oder einen Verbesserungsvorschlag? Dann melde diesen in unserem Feedback-Formular !