Ramal in Pokémon Super Mystery Dungeon

Ramal ist ein Ort in der Welt von Pokémon Super Mystery Dungeon. Alle wichtigen Informationen zu diesem Ort erhältst du in diesem Artikel.

Freischalten:
Kaufen des Sand-Passes
Kontinent:
Sandkontinent
In anderen Sprachen:
Ramle Town (eng.)
Unbekannt (jap.)
Lapras Interkontinental:
Ja

Ramal ist eine Küstenstadt auf dem Sandkontinent im Spiel Pokémon Super Mystery Dungeon. Mit verschiedensten Geschäften und einem Anleger von Lapras Interkontinental ist Ramal eine Metropole mit guter Anbindung an andere Kontinente.

Ramal ist aufgrund seiner Küstennähe der erste Ort, den du auf dem Sandkontinent betrittst. Dies wird möglich sobald du den Reiseschein zum Sandkontinent bei einem Kecleon-Laden gekauft hast.



Bilder

Folgt.



Orte in Ramal

In Ramal gibt es jede Menge wichtige Gebäude und sonstige Orte, die du in deinem Abenteuer immer wieder besuchen wirst. Diese Orte stellen wir dir hier kurz vor.


Fundort des Plagegeistgefäßes

Neben einer großen Treppe und einem Kecleon-Laden findest du das Plagegeistgefäß in Ramal.

Das Plagegeistgefäß ist ein neues Item, welches in Pokémon Super Mystery Dungeon erstmals eingeführt worden ist und das mit einem ganz besonderen Nutzen. Jedes mal, wenn du das Plagegeistgefäß in einem Dungeon anwendest, erscheint nämlich das legendäre Pokémon Hoopa. Dabei ist es Zufall, ob es in seiner gebannten Form, oder in der entfesselten Form in Erscheinung tritt.

Das Plagegeistgefäß verschwindet nach jedem Besuch eines Dungeons aus deinem Beutel und du musst sie hier wieder einsacken.


Attacken Zack Bumm

Dieses Dojo für Attacken wird von dem fliegenden Wrestling-Pokémon Resladero betrieben. Hier kannst du deinen Pokémon verschiedene Attacken beibringen, die sie bereits einmal verlernt haben. Außerdem kann Resladero auch dafür sorgen, dass du ungewollte Attacken vergisst.

Erstmals ist es in Spielen der Mystery Dungeon-Reihe auch möglich hier die Fähigkeit eines Pokémon zu verändern. Dies erinnert sehr an die Wirkung der Fähigkeitskapsel, welche ebenfalls in der 6. Generation, jedoch in den Spielen der Hauptreihe erschien. Dafür ist eine besonders seltene Resladero-Medaille nötig.




Kecleon-Laden

Nicht nur in Dungeons wirst du ab und zu mal einem Kecleon begegnen, welches dir verschiedene Items verkaufen möchte. Sie haben auch in den verschiedensten Orten ihre Läden aufgebaut.

Neben verschiedenen Beeren kannst du hier zum Beispiel auch Äpfel, Samen und verschiedene Orbs erwerben. Diese werden dir in Dungeons eine nützliche Hilfe darstellen. Du kannst bei Kecleons Basar jedoch auch bereits gefundene Items gegen Poké verkaufen.




Pokémon-Café

Das Pokémon Café ist ein sehr beliebter Treffpunkt der verschiedensten Sorten von Pokémon. Das fürsorgliche Mutter-Pokémon Kangama kümmert sich hier um das Wohl aller Besucher.

Die eigentliche Funktion der Pokémon-Cafés liegt jedoch darin, dass du hier Geschenke annehmen kannst, wenn du Kangama ansprichst. Diese Geschenke erhält Kangama, wenn du anderen Pokémon aus der Patsche hilfst. Anschließend kannst du sie in dem Pokémon-Café deiner Wahl bequem abholen.




Lapras Interkontinental

In der Welt von Pokémon Super Mystery Dungeon gibt es verschiedenste Orte und Kontinente. An Lapras-Häfen kannst du dich von dem Wasser-Eis-Pokémon zwischen diesen Kontinenten transportieren lassen. Dabei ist es nur möglich zu Orten zu fahren, welche selbst auch einen Lapras-Hafen besitzen. Außerdem musst du den nötigen Reisepass zu deinem Ziel-Kontinent bei einem Kecleon-Laden kaufen.







An diesem Inhalt haben Jonkins99 und Seraphi mitgearbeitet.


Hast du einen Fehler gefunden oder einen Verbesserungsvorschlag? Dann melde diesen in unserem Feedback-Formular !