Der Windkontinent in Pokémon Super Mystery Dungeon

Die Welt von Pokémon Super Mystery Dungeon ist in verschiedene Kontinente eingeteilt, welche wiederum verschiedene Städte, Dungeons und weitere interessante Orte beinhalten. Einer dieser Kontinente ist der Windkontinent.

Auf dem Windkontinent dreht sich alles rund um das Element, welches uns alle umgibt. Fliegende Pokémon lieben es sich hier in luftige Höhen steigen zu lassen und sich anschließend von den Luftmassen tragen zu lassen. Doch auf dem Boden dreht sich einiges um die Winde und die Luft, denn der ganze Kontinent und insbesondere die Stadt Param ist mit vielen Windmühlen bestückt. Der Kontinent macht außerdem einen sehr grünen und einladenden Eindruck.


Eine Karte des Windkontinents

Orte des Windkontinents

Wie auch die anderen Kontinente enthält der Windkontinent eine Vielzahl an Dungeons und schönen Orten. Hier haben wir eine kleine Auflistung dieser Orte für dich vorbereitet, welche auch sämtliche Sehenswürdigkeiten der Stadt beinhaltet.

Param

Param liegt auf einem Berg und besteht aus vielen Windmühlen, welche teilweise in die Häuser integriert sind. Die Stadt besitzt zwei Ortsausgänge in Form einer Brücke und einem Lapras-Hafen. Von hier aus kannst du mit Lapras zu anderen Kontinenten reisen. Neben dem Dojo von Resladero und Kecleons Laden betreibt Kangama hier ein Pokémon-Café. Diese drei Geschäfte befinden sich alle an einem zentralen Platz, wo sich immer einige Pokémon rumtreiben.

Wichtige Orte:

Dungeon-Liste



An diesem Inhalt haben Jonkins99, Seraphi und CoptuS mitgearbeitet.

Hast du einen Fehler gefunden oder einen Verbesserungsvorschlag? Dann melde diesen in unserem Feedback-Formular !