Mantax-Surfen in Pokémon Ultrasonne und Ultramond

Beim Mantax-Surfen handelt es sich um ein neues Feature aus Pokémon Ultrasonne und Ultramond. Es kombiniert das Reisen, Sammeln von Gewinnpunkten und ein spaßiges Minispiel miteinander. Alle Infos zum Mantax-Surfen liefert dir dieser Artikel.

Die Surf-Stellen

Auf jeder Insel der Alola-Region gibt es einen Surfstrand, von dem aus du zwei andere Strände ansurfen kannst. Der Kurs und damit der Schwierigkeitsgrad der Surfstrecke ist abhängig davon, von welcher Insel aus du startest.

Bild Ort Insel Kurs Ziel-Strände
Big Wave Beach Mele-Mele Normal-Kurs Akala, Poni
Kantai-Strand Akala Super-Kurs Mele-Mele, Ula-Ula
Strand von Ula-Ula Ula-Ula Hyper-Kurs Akala, Poni
Strand von Poni Poni Meister-Kurs Mele-Mele, Ula-Ula

Surfen

Sprich das Mantax am jeweiligen Strand an, um auf seinen Rücken zu steigen und loszusurfen. Mantax surft von ganz alleine nach vorne. Du musst nur nach links und rechts lenken. Surfst du nach rechts über die Welle hinaus, springt Mantax in die Luft und du kannst Kunststücke vollführen. Je mehr Kunsttücke du vollführst und je anspruchsvoller diese sind, desto mehr Punkte erhältst du für deinen Wellenritt und dementsprechend höher fallen auch die Belohnungen aus.

Screenshot aus Pokémon Ultrasonne und Ultramond
Screenshot aus Pokémon Ultrasonne und Ultramond

Damit du hoch genug springen kannst um schwierige Kunststücke zu vollführen, musst du regelmäßig Tempo holen. Dafür surfst du möglichst große Teile der Welle herunter. Je öfter du dies hintereinander machst ohne abzuspringen, desto mehr Tempo bekommst du. Das gewonnene Tempo wird durch weiße, gelbe und rote Wirbel um Mantax herum verdeutlicht. Wichtig ist, dass du den Pokémon die auf dem Meer schwimmen ausweichst, da diese dich zum Teil stark ausbremsen. Dabei handelt es sich um Gufa, Tentacha, Corasonn, Tohaido, Wailmer und Wailord.

Folgende Tricks kannst du vollführen:

Bild Name Aktionen
Aalabyss-Schraube
Saganabyss-Schraube
Lanturn 360
Primarene-Flip
Starmie-Tornado
Karpador-Spezial Kunststück richtig aufführen, beim letzten Schritt jedoch einen Fehler machen
Garados-Salto
(Beliebiger Anfang)

Belohnungen

Je Surfgang wirst du mit Gewinnpunkten, beziehungsweise wie sie hier genannt werden Gischtpunkten, belohnt. Pro Surfgang kannst du je nach Erfolg zwischen einem und zehn GP erhalten. Mit ihnen kannst du Kampfitems kaufen oder Attacken-Tutoren nutzen.

Für bestimmte Ereignisse erhältst du weitere Belohnungen. Dafür musst du den ersten Rang unter den Surfern an dem jeweiligen Strand erreichen. Dies kannst du an der jeweiligen Stellwand am Strand überprüfen.

  • Erster Platz auf dem Normalkurs (mindestens 12.200 Punkte): Sternenstück + Lanturn 360 freigeschaltet
  • Erster Platz auf dem Super-Kurs (mindestens 27.200 Punkte): Triperle + Primarene-Flip freigeschaltet
  • Erster Platz auf dem Hyper-Kurs (mindestens 43.200 Punkte): Riesennugget + Starmie-Tornado freigeschaltet
  • Erster Platz auf dem Meister-Kurs (mindestens 58.300 Punkte): Kometstück

Hast du auf allen Kursen den ersten Platz errungen, erwartet dich ein besonderer Preis. Begebe dich in den Surf-Club in Kantai City. Ein berühmter Surfer überreicht dir hier ein Pikachu mit der Spezial-Attacke Surfer. Außerdem schaltet er den Garados-Salto frei.

Screenshot aus Pokémon Ultrasonne und Ultramond
Screenshot aus Pokémon Ultrasonne und Ultramond

An diesem Inhalt hat Jonkins99 mitgearbeitet.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!