Abendmähne- und Morgenschwingen-Necrozma in Pokémon Ultrasonne und Ultramond

Das legendäre Pokémon Necrozma kann die Kontrolle über Solgaleo und Lunala in Pokémon Ultrasonne und Ultramond übernehmen. Dadurch entstehen zwei neue Formen - die Abendmähne-Form und die Morgenschwingen-Form von Necrozma. Alle Infos dazu findest du hier.

Screenshot aus Pokémon Ultrasonne und Ultramond
Screenshot aus Pokémon Ultrasonne und Ultramond

In Pokémon Ultrasonne und Ultramond tritt das legendäre Pokémon Necrozma deutlich mehr in Erscheinung, als es in Pokémon Sonne und Mond der Fall war. Das liegt daran, dass Necrozma in den beiden Spielen von Solgaleo und Lunala Besitz ergreifen kann. Daraus resultieren zwei neue Necrozma-Formen, die die Cover von Pokémon Ultrasonne und Ultramond zieren. Übernimmt Necrozma die Kontrolle von Solgaleo verwandelt sich dieses in Necrozma (Abendmähne). Wenn es aber die Kontrolle über Lunala übernimmt wird aus ihm Necrozma (Morgenschwingen).

Screenshot aus Pokémon Ultrasonne und Ultramond
Screenshot aus Pokémon Ultrasonne und Ultramond

In den neuen Formen kann Necrozma die jeweilige Signatur-Attacke von Solgaleo beziehungsweise Lunala einsetzen. In der Abendmähne-Form ist dies die Attacke Stahlgestirn, in der Morgenschwingen-Form Schattenstrahl. Weiterhin kann es auch deren spezielle Z-Attacken einsetzen, wenn es die dazu nötigen Voraussetzungen erfüllt. Necrozma (Abendmähne) kann Solgaleos Z-Attacke "Schmetternde Sonnenwalze" einsetzen, wenn es die Attacke Stahlgestirn besitzt und als Item den Z-Kristall Solgalium Z trägt. Bei dieser Z-Attacke handelt es sich um eine physische Stahl-Attacke. Necrozma (Morgenschwingen) hingegen ist, wenn es die Attacke Schattenstrahl besitzt und als Item den Z-Kristall Lunalium Z trägt, in der Lage Lunalas Z-Attacke "Geballter Mondlaser" einzusetzen, welche eine spezielle Geist-Attacke ist. Beide Attacken haben dabei den Zusatzeffekt, dass sie sowohl die Fähigkeit als auch die Statuserhöhungen des Zieles bei der Schadensberechnung ignorieren. Weiterhin erhalten beiden Formen sowie Necrozma selbst eine eigene Signatur-Attacke die sich Photonen-Geysir nennt. Das besondere an dieser Psycho-Attacke ist, dass sie entweder zu einer physischen Attacke wird, wenn der Angriff höher ist oder zu einer speziellen Attacke wird, wenn der Spezial-Angriff höher ist.

Screenshot aus Pokémon Ultrasonne und Ultramond
Screenshot aus Pokémon Ultrasonne und Ultramond

Abendmähne-Necrozma Morgenschwingen-Necrozma
Typ Typ
Fähigkeit Prismarüstung Fähigkeit Prismarüstung
Größe 3,8 Meter Größe 4,0 Meter
Gewicht 460,0 Kilogramm Gewicht 350,0 Kilogramm
Kategorie Prisma Kategorie Prisma
Statuswerterhöhungen Angriff Statuswerterhöhungen Spezial-Angriff
Debüt Ultrasonne und Ultramond Debüt Ultrasonne und Ultramond

An diesem Inhalt haben Jonkins99 und Holy-Darky mitgearbeitet.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!