TSS-Teams

Wenn du dich schon einmal mit den älteren Spielen beschäftigt hast, ist dir vielleicht der Begriff "TSS-Team" untergekommen. Um was es sich dabei genau handelt, wird hier erklärt.

Ein TSS-Team ist eine besondere Art eines Teams, das nur im 386-Metagame vorkommt. Sie sind im allgemeinen auf "Zermürbungs"-Taktiken und eher lange Kämpfe ausgerichtet, in letzter Zeit sieht man aber auch immer mehr offensive TSS-Teams ...

TSS bedeutet:

TSS-Teams haben oft Vorteile gegen normale Teams, zum Einen sind die Teampokémon auf den Sandsturm eingerichtet, sie haben also keine oder nur wenige Probleme damit, gleichzeitig wird dem Gegner die Überreste-Recovery durch den stetigen Sandsturm-Schaden abgenommen. Jedes TSS-Team enthält das Pokémon Despotar, da nur durch dessen Charakteristik Sandsturm ein das ganze Spiel durchgehender Sandsturm entsteht. TSS-Teams bestehen auch hauptsächlich aus Pokémon mit den Typen Gestein, Stahl und Boden, da diese durch den Sandsturm keinen Schaden bekommen, Pokemon mit einer sehr guten Recovery (Heiteira, Celebi, Aquana) sind ebenfalls erste Wahl.

Beispiel-Teams

1. Team

Hier ein heutiges TSS-Team, Toxin ist nur noch eine Option, die in den meisten Teams nicht mehr bedacht wird ...

Moveset: Despotar

DD-Despotar, ein starker Sweeper, der gleich zu Beginn des Kampfes den Sandsturm heraufbeschwört.

Moveset: Zapdos

Spezial-Sweeper mit hoher Stayingpower und guter Recovery, macht im Sandsturm einigen speziellen Stallern (v.a. Relaxo) wegen fehlender Überreste-Recovery das Leben schwer.

Moveset: Panzaeron

Physischer Staller mit Sandsturm-Resistenz. Hilft zusammen mit Digdri gegen Kampf-Pokemon, die vielen TSS-Teams große Probleme bereiten.

Moveset: Heiteira

Ein normaler spezieller Staller im Sandsturm, hat im Gegensatz zu Relaxo und Regice, dank hohen KP und sehr guter Recovery, wenig Probleme mit dem Sandsturm.

Moveset: Sumpex

Rückgrad der physischen Verteidigung, kann außerdem stark austeilen und ergänzt SkarmBliss um fehlende Mixed-Stall-Fähigkeiten.

Moveset: Digdri

Finisher, immer ein gutes Pokemon im Team und hilft zusammen mit Panzaeron gegen Kampf-Pokémon. Es für erhöhte Offensivkraft evtl. durch Aerodactyl ersetzt werden.

2. Team

Moveset: Zapdos

Zapdos ist auch ohne Sandsturm ein guter Starter. Es soll vor allem der Status-Taker des Teams sein. Außerdem kann der Donnervogel Relaxo im Sandsturm besiegen, da dieses keine Überreste-Recovery bekommt.

Moveset: Despotar

CB-Despotar ist unglaublich durchschlagskräftig und natürlich darf es in keinem Sandsturm-Team fehlen. Die Kraftreserve ist gegen Celebi und Lepumentas.

Moveset: Sumpex

Mixed-Sumpex soll die Defensive verstärken und zur Not auch schlagkräftig austeilen.

Moveset: Libelldra

Libelldra bringt man am besten als Counter gegen ein gegnerisches Pokémon ins Spiel. Der Gegner wird mit ziemlicher Sicherheit wechseln, und in dieser Zeit setzt man Delegator ein. So sieht man, was der Gegner einwechselt und kann zuvor noch mit einem Erdbeben Schaden anrichten. Wassertanks (Milotic, Sumpex, Suicune) nehmen ungefähr 30% Schaden!

Moveset: Aerodactyl

Der 2. Wahlband-Nutzer. Aerodactyl ist sehr schnell und besitzt einen guten Angriff, der im Endgame schon einmal das Spiel entscheiden kann!

Moveset: Panzaeron

Ein physischer Staller, der Stachler auslegen soll und dann mit Brüller einen Switch erzwingt. Dadurch nimmt das neue Pokémon direkt Stachler-Schaden. Panzaeron darf ebenfalls in keinem TSS-Team fehlen. Mit der Kraftreserve macht man zusätzlich noch ein bisschen Schaden.

An diesem Inhalt hat Gockel mitgearbeitet.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!