Lexikon: Buchstabe O

OHKO
Abkürzung für "One Hit Knock Out", d.h. das Pokémon ist mit einem einzelnen Angriff besiegt. Auch 1HKO.
OHKO ban
Verbietet Attacken, die ein Pokemon mit einem Schlag besiegen können, also Geofissur, Eiseskälte, Hornbohrer und Guillotine Lässt sich bei NetBattle konfigurieren.
OHKO-Move
Attacke, die den Gegner mit einem Schlag besiegen kann (Geofissur, Eiseskälte, Hornbohrer und Guillotine).
OHW
Adaption aus dem Musik-Bereich von "One Hit Wonder". Gemeint sind Pokémon oder bestimmte taktische Züge, die nur kurze Zeit üblich waren. Prominentes Beispiel ist Letarking mit Hyperstrahl.
OU
Overused. Pokemon, die sehr häufig eingesetzt werden.
OU Limit
Beschränkt die Anzahl der maximal erlaubten OverUsed-Pokemon.
OverUsed
Pokemon, die sehr häufig eingesetzt werden. Auch OU.
ownen
Stärker als ein gegnerisches Pokemon sein bzw. es beherrschen oder im Griff haben. Der Begriff kommt von engl. to own (= besitzen).