Der Pokefans-Raum auf Pokémon Showdown

Pokémon Showdown ist der derzeit beliebteste Simulator für Taschenmonster-Kämpfe. Wir bieten schon seit langem einen eigenen Channel an, auf dem Du dich mit anderen Fans unterhalten und spannende Matches austragen kannst!

Wie erreiche ich den Raum?

Den Pokefans-Channel auf Pokémon Showdown erreicht man auf drei verschiedene Wege:

  • Aufrufen des folgenden Links: play.pokemonshowdown.com/pokefans
  • Eintippen von "/join pokefans" in einem beliebigen Chatfenster in Pokémon Showdown
  • Auf der Raumübersicht nach unten scrollen, auf "Join other room" klicken und "pokefans" eingeben

Regeln

Auch wenn es auf dem Channel generell recht friedlich und locker zugeht, kommen wir trotzdem nicht um einige Regeln herum. Die Einhaltung dieser sollte eigentlich selbstverständlich sein, trotzdem folgt nun eine Übersicht. Sie gilt für alle Besucher des Channels und werden mit dem Betreten des Raumes automatisch akzeptiert.

  1. Beleidigungen jeglicher Art sind untersagt. Wir wissen, dass der Umgangston unter Freunden und allgemein Jugendlichen meist etwas lockerer ist, dennoch sollte sich niemand von deinen Aussagen gestört oder belästigt fühlen.
  2. Vermeide jegliche Art von Spam (u.a. „Flooding“, Werbebotschaften, Werbelinks).
  3. Auf Pokefans und in seinen Chaträumen halten sich vorrangig Kinder und Jugendliche auf. Bei verlinkten Inhalten ist daher darauf zu achten, dass sie niemanden verstören können. Dies gilt besonders für Pornografie und die explizite Darstellung von Gewalt!
  4. Es ist nicht gestattet, den Channel zu betreten, wenn du gleichzeitig im Forum gesperrt bist. Der Ban gilt dann gleichzeitig für den Pokefans-Raum und wird, sobald es auffält, auch dort umgesetzt.
  5. "Bettle" nicht um Ränge. Wir sehen, wenn jemand besonders oft auf dem Channel ist und anderen Usern hilft und treffen daraus unsere Entscheidungen. Wenn du dich zu sehr aufdrängt, wirkt sich das eher negativ aus.
  6. Der Einsatz von Bots ist im Pokefans-Raum nur in ausdrücklicher Absprache mit der Moderation gestattet.
  7. Falls du eine Beschwerde hast, ist die Beschwerdestelle dafür zuständig. Diskutiere sie nicht öffentlich im Chat aus!
  8. Jeder ist für seinen Account selbst veranwortlich, auch wenn du die Benutzung durch andere (Freunde, Geschwister) zulässt. Sperren können zudem einen gesamten Internetzugang betreffen, auch wenn mehrere Personen diesen Internetzugang verwenden.
  9. Das Umgehen einer Sperre oder eines temporären Mutes wird mit einer weiteren Sperre bestraft.
  10. Nicknames oder Spitznamen, welche andere Benutzer und Moderatoren in die Irre führen könnten oder sich als jemand drittes identifizieren, sind nicht erlaubt. Solltest du dich als jemand ausgeben, der bereits gesperrt ist, kann unter Umständen die Sperre der Person, für welche du dich ausgibst, ebenfalls auf dich angewendet werden. Eine Beschwerde über diese Sperre ist nur von der Person, auf welche die Sperre ursprünglich angewendet worden ist, zulässig.
  11. Das häufige Ändern des Namens innerhalb kurzer Zeit ist nicht erlaubt.
  12. Es ist nur in begründeten Ausnahmefällen erlaubt, mit zwei Namen gleichzeitig im Pokefans-Channel zu sein.
  13. Im Channel sollte grundsätzlich Deutsch oder Englisch gesprochen werden. Ausnahmen sind dann möglich, wenn es sich um größere Gruppen handelt, welche in einer anderen Sprache kommunizieren möchten und diese hinreichend beherrschen. Die Moderation wird ggf. Translatortools als Bemessungsgrundlage für die Regelauslegung bzgl. Gesprächen in fremder Sprachen heranziehen.
  14. Verbreiten von Unwissen oder Falschinformationen über die Regeln und Gepflogenheiten ist nicht gestattet.
  15. Bei Provokationen und anderen Aussagen, gerade gegenüber neueren Usern (beispielsweise auf mögliche Schwächen der Teams oder Fehler der User bezogen), hat die Channelmoderation jederzeit das uneingeschränkte Recht, einen User entsprechend zu bestrafen, damit sich auch unerfahrene User bei uns wohl fühlen! Dies gilt auch und vor allem, wenn keine direkten Beleidigungen, sondern nur Andeutungen und scheinbar "freundliche Hinweise" vorliegen.
  16. Es besteht keinerlei Anspruch an die Moderation in ihrer Tätigkeit als Moderation, insbesondere besteht nicht der Anspruch, dass "nach 22 Uhr" eine andere Art von Regeln oder Moderationsstil gilt.
  17. Private Nachrichten und Kämpfe können als Bezug zum Pokefans-Channel bewertet werden, wenn sich beide Parteien gleichzeitig auch im Raum aufhalten. Auch Regelbrüche dort können also Konsquenzen haben!
  18. Die offiziellen Regeln von Pokémon Showdown gelten in unserem Channel natürlich ebenfalls.
  19. Es kann nicht jedes Detail und jeder Spezialfall geregelt werden — neben allgemein gültigen Gesetzen gelten auch allgemein anerkannte gesellschaftliche Konventionen und die „Regeln der Vernunft“ unter Berücksichtung des Alters unserer Zielgruppe... Dies gilt auch für verschiedene Gesprächsthemen.

Tipps und Hinweise

Nun folgen einige Tipps, die für den Gebrauch von Pokémon Showdown sehr sinnvoll sind.

  1. Registriere deine(n) Nicknamen! Das kostet nichts und es wird nicht einmal eine E-Mail-Adresse, sondern einfach nur ein Passwort benötigt. Dadurch kann niemand außer dir auf den Namen zugreifen - und sei es nur, um Ladderkämpfe damit zu erledigen.
  2. Speichere alle deine Teams - und zwar immer, wenn du etwas änderst! Das mag sinnlos und übertrieben klingen, ist es aber ganz und gar nicht. Pokémon Showdown speichert die Teams nämlich nicht auf seinen Servern oder als Datei auf deinem PC, sondern nur als Cookie. Wenn diese aus irgendwelchen Gründen gelöscht werden oder du mit einem anderen Browser online kommst, sind sie weg. Fast jede Woche muss ein User alles neu bauen, weil er dies nicht beachtet hat! Dabei ist es eigentlich ganz einfach: Öffne den Teambuilder, scrolle ganz nach unten und klicke auf "Backup/Restore all teams". Den Text, der nun erscheint, kopierst du und fügst ihn in den Editor oder ein Textverarbeitungsprogramm ein. Dann speicherst du das ab. Sollten deine Teams einmal verschwunden sein, kannst du sie so mit der gleichen Funktion auch wieder einfügen - und alles sieht genau so aus wie zuvor!
  3. Ändere deinen Hintergrund und deinen Avatar. Gerade Ersteres kann durchaus sinnvoll sein, da der voreingestellte Hintergrund sehr langweilig ist. Entweder du stellst dir ein eigenes Bild ein. Dies geht, genau wie das Auswählen eines Avatars, über das kleine Zahnrad rechts oben.
  4. Schalte die Zeitanzeige ein. Dadurch wird in PNs und im Chatraum angezeigt, wann eine Nachricht gesendet wurde. Dies ist nützlich, wenn man sich auf eine andere Nachricht beziehen möchte oder etwas melden will.
  5. Nutze den Namen, den du auch auf Pokefans hast. So können dich Turniergegner problemlos identifizieren und jeder weiß, wer du bist.

Was bedeuten die Symbole neben den Usernamen?

Neben den Usernamen wirst du in der Anwesenheitsliste einige kryptische Symbole sehen. Diese Symbole zeigen den Rang des Users im jeweiligen Channel an. Je höher der Rang, desto mehr Rechte haben sie. In der folgende Tabelle siehst du alle Ränge in der absteigenden hierarchischen Reihenfolge:

Rang Symbol Besonderheiten
Room Owner # Der höchste Rang - die Besitzer und Leiter des Channels. Sie haben alle möglichen Rechte.
Moderator @ Die Moderatoren eines Channels - können u.a. Benutzer für gewisse Zeit stumm schalten (muten) und sperren (bannen). Außerdem können sie Turniere leiten und Hangman-Spiele starten.
Driver % Driver haben ähnliche Rechte wie Moderatoren, sind aber in der Hierarchie eine Stufe darunter, beispielsweise können sie Turniere und Hangman organisieren, nicht aber andere User sperren.
Voice + Benutzer mit Voice-Status können auch in moderierten Phasen sprechen. Normale Benutzer können das nicht - moderierte Phasen kommen aber zumindest in unserem Channel ohnehin nur selten vor, falls extrem viel gespammt wird. In anderen Räumen benötigt man den Staus immer, um sich unterhalten zu können. Zudem können sie !-Kommandos verwenden.

Kommandos im Chat

Pokémon Showdown bietet die Möglichkeit, verschiedene Kommandos zu nutzen, die einem die Benutzung erleichtern und viele Funktionen bieten. Die folgende Liste stellt sie vor, erhebt aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Kursiv gedrucktes steht dabei jeweils für einen Platzhalter und muss ersetzt werden.

/analysis Pokémon, Generation
Verlinkt die Smogon.com-Analyse für das jeweilige Pokémon in der gewählten Generation (aktuell 1-6).
/auth
Zeigt eine Liste aller globalen Rangträger auf Pokémon Showdown.
/avatar Nummer
Ändert deinen Avatar, Nummern von 1 bis 293 möglich. Funktioniert über das Zahnrad oben rechts bequemer.
/away
Abwesenheitsmeldung. Sorgt dafür, dass man keine PNs oder Herausforderungen mehr erhalten kann.
/back
Hebt die Abwesenheit, die durch /away eingestellt wurde, wieder auf.
/calc
Verlinkt den Schadensrechner von Pokémon Showdown.
/data Pkmn/Atk/Fähigkeit/Item
Zeigt bei Eingabe einer der Variablen wichtige Informationen.
/dexsearch Variable, Variable...
Durchsucht den Pokédex nach Pokémon, die verschiedene Kriterien erfüllen. Möglich sind Typen, Tiers, Attacken, Farben, Fähigkeiten, Generationen... Variable sind beliebig kombinierbar.
/dt Pkmn/Atk/Fähigkeit/Item
Kurzform von /data.
/faq
Verlinkt eine Liste von häufig gestellten Fragen zu Pokémon Showdown.
/formatshelp Tier
Verlinkt die Tierliste und weitere dazugehörige Informationen. In Kombination mit einem bestimmten Format erähält man weitere Informationen dazu.
/groups
Zeigt die verschiedenen Ränge, die Nutzer auf Pokémon Showdown erhalten können.
/guess Buchstabe/Wort
Bei Hangman-Spielen im Chat kann man mit diesem Kommando einen Tipp (kann ein Buchstabe oder ein ganzes Wort sein) abgeben.
/help Befehl
Liefert eine englischsprachige Erklärung zu einem beliebigen Chat-Kommando.
/highlight
Zeigt eine Übersicht über alle Befehle in Verbindung mit /highlight.
/highlight add, Wort
Fügt ein neues Wort hinzu, das ab sofort im Chat hervorgehoben wird. Der jeweilige Username ist standardmäßig voreingestellt.
/highlight list
Zeigt eine Liste mit allen Wörtern, die hervorgehoben werden, wenn sie im Chat erwähnt werden.
/highlight delete, Wort
Löscht ein bestimmtes Wort aus der Highlight-Liste.
/highlight delete
Löscht die gesamte Highlight-Liste.
/ignore Username
Ein bestimmter User wird ab sofort ignoriert, man erhält dann keine Nachrichten oder Herausforderungen mehr von ihm. Rangträger können nicht ignoriert werden.
/unignore Username
Hebt die Ignore-Funktion wieder auf.
/intro
Verlinkt einige Hilfreiche Artikel zu Pokémon Showdown und strategischem Kämpfen.
/learn Pokémon, Attacken
Zeigt, ob ein bestimmtes Pokémon eine bestimmte Attacke erlernen kann. Sollen mehrere Attacken gleichzeitig geprüft werden, können sie einfach per Komma getrennt werden.
/movesearch Variable, Variable...
Sucht nach Attacken, die bestimmte Kriterien erfüllen. Möglich sind beispielsweise der Typ, die Kategorie, die Stärke oder Statusveränderungen, die ausgelöst werden können.
/msg Username, Nachricht
Sendet eine private Nachricht an den ausgewählten User.
/nick username
Möglichkeit zum Ändern des eigenen Usernamens. Wurde des neue bereits registriert, wird man danach aufgefordert, ein Passwort einzugeben.
/othermetas
Verlinkt das Forum, in dem über besondere und experimentelle Modi diskutiert werden kann.
/rank Username
Zeigt die Ladderpunkte eines bestimmten Users. Ohne die Eingabe eines Namens werden die eigenen Ergebnisse angezeigt.
/rating Username
Alternative zu /rank.
/r Nachricht
Sendet eine Nachricht an den letzten Nutzer, der dir eine Nachricht geschickt hat oder dem du eine Nachricht gesendet hast.
/reply Nachricht
Langform von /r.
/roomauth
Zeigt eine Liste aller Rangträger in dem Raum, in dem du dich gerade befindest.
/roomintro
Zeigt das Roomintro des Raumes, in dem du dich gerade befindest.
/rules
Verlinkt die allgemeinen Regeln von Pokémon Showdown.
/showjoins
Aktiviert die Funktion, durch die angezeigt wird, wenn jemand einen Raum betritt oder verlässt. Das Gegenstück ist /hidejoins
/timestamps Ort, Format
Verändert die Einstellungen bezüglich der Zeitanzeige im Chat. Möglich ist die Einstellung, wo sie angezeigt werden sollen (all/lobby/pms) und in welchem Format (minutes/seconds/off) das geschehen soll. Allerdings funktioniert dies über das Zahnrad oben rechts deutlich einfacher.
/user Username
Zeigt das Profil eines bestimmten Users.
/w
Alternative zu /msg.
/whisper
Langform von /w, Alternative zu /msg.
/whois Username
Zeigt einige Informationen zum ausgewählten User.

An diesem Inhalt haben Gockel, ranger9 und CoptuS mitgearbeitet.


Hast du einen Fehler gefunden oder einen Verbesserungsvorschlag? Dann melde diesen in unserem Feedback-Formular !