Film: Evangelion : 3.33 YOU CAN (NOT) REDO

Bewertung: 3 Verwirrend aber wirklich Gut ^^ (keine Spoiler)
Rezension verfasst von nicosgameslp am 15.08.2014:
#   

Der Anime Evangelion : 3.33 ist der dritte und damit Vorletzte Teil der Rebuild of Evangelion Reihe , welche ein Remake des Animes Neon Genesis Evangelion ist . Währedn die ersten zwei Teile der Reihe noch Remakes des Orginals waren mit leichten Änderungen hat dieser Film eine andere Geschichte welche nicht mehr viel mit dem Orginal zutuhen hat .

In der Orginalserie und den ersten zwei teilen ging es um Shinji Ikari dessen Mutter starb als er noch sehr Jung war , sein Vater verließ ihn und er muss alleine zurecht kommen . Eines Tages wird Shinji von von seinem Vater zu sich gerufen ,welcher bei der Geheim Organisation NERV arbeitet, und soll einen Riesigen Kampfroboter namens Evangelion steuern , un gerne beschließt er das zu tuhen was ihm sein Vater von ihm verlangt und steigt in die Evengelion Einheit 01 (kurz Eva 01) mit der zeit kommen noch weitere Evangelion Piloten und Evangelion in die Story : in der Orginalserie zwei , im ersten und zweiten teil von rebuild of Evangelion drei , die Evangelion wurden von den Menschen erschaffen um ebenfalls Riesige Monster zu Töten welche sich Engel nennen , welche von Gott geschickt wurden um die Menschheit auszurotten weil sie seine Heiligen Früchte Aßen (Adam und Eva) , ingesammt gibt es 25 Engel welche großteils an Formen angelehnt sich ( z.b. einen Kreis oder ein Trapez ) sie haben Biblische Namen oder anspielungen auf Biblische Namen (z.b. Adam oder Israfel) , während nun fast alle 25 Engel in der Orginalserie einer nachdem anderem Abgeschlachtet werden geht der Film 14 Jahre nach dem Tod des Elften Engels welcher mit seinem Tod eine "Mini-" Apokalypse auslöste (Inpact).

Nun im Film angekommen erfährt der Held Shinji Vierzehn Jahre lang im Weltall herumtrieb , er wird zurück auf die Erde geholt und soll nei seinen ehemals Verbündeten bleiben, fast alle Mitglieder von NERV haben der Organisation den Rücken gekerht und wendeten sich einer anderen Organisation zu (aus Spoiler Gründen nenne ich nicht den namen der Organisation) . Nach und Nach werden nun nach beginn des Films immer mehr Ereignisse durcheinander Geworfen , von Tod ,Verrat oder einfach nur Szenen bei denen selbst die Gehirne von Experten versagen , das passiert nun ca. 1 1/2 Stunden. Mit dem Tod von Drei oder Vier Engeln , einem Evangelion im Berserker Modus und einem im Katzen (?) Modus und einem Ende bei dem man nicht weis was grad passiert ist .

Trotz viel Verwirrung und Fragen über Fragen ist der Film wirklich gut und würde mit viel Mühe gezeichnet und Animiert , so wurde zum Beispiel für eine Szene in der Shinji mit einem anderen Charakter Klavier spielt jeder Finger genau so gezeichnet wie man bei nem echten Klavier spielen würde .

Auf Grund der Gewalt ist der Film wie die letzten 12 Folgen des Orginals und der zweite Teil ab 16 Jahren empholen und nicht ab 12 wie der Anfang der Serie und der erste teil .

Ich muss sagen trotz einigen Fragen und WTF`s !? sagen das der Film wirklich gut ist und ein würdiger nachfolger der ersten zwei Teile hat auch wenn er wie schon erwähnt nur wenig mit dem Orginal zu tuhen hat muss ich sagen das man die Orginalserie , die ersten zwei Teile , diesen und den demnächst erscheinenden letzten und Vierten Teil gesehen haben muss ( das gilt besonders für Anime-Fans) !

Du musst dich zuerst bei Pokefans anmelden um einen Bericht zu schreiben.