TV-Serie: Drawn Together

Bewertung: 4 Cartoon Wg meets Freak Show
Rezension verfasst von Sulfura am 04.11.2011:
#   

Als ich das erste mal die Serie gesehen habe ,da dachte ich mir was sind denn das für Cartoons?seit wann ist ein organes Pikachu in einer Sendung dabei und redet so seltsam,und was machen Superman,dann ein warner bors toon der mich an stimpy erinnert und die ganzen anderen in der serie ?

Die Story is eigentlich gar nicht so schwer:
man hat 8 Cartoonfiguren die Karikaturen von bekannten Cartoon Figuren sind in eine wg gesteckt,sie werden gefilmt ähnlich wie in BB ausgefragt und das ganze erinnert an die ganzen Kackmtv shows wie ousbournes,my sweet 16 was das Gebäude betrifft.
Sie erleben dort ihre Geschichten und eigenartigen Abeneteuer,zusammen mit anderen Cartoon Figuren die im übrigen meist hommagen sind von berühmten Figuren,in einer Folge tauchen z.b.b die Peanuts auf,wg dem albernen Redewb film.

stil:Da die figuren aus versch. bereichen der Comicwelt stammen sind hier mehrere stile vermischt aber im prinzip alle in etwa gleich gehalten was die Farben betrifft und die Schattierungen,z.b. kommt es nicht vor,dass einer aussieht wie Doodle männlein und keine Schatten hat.

Figuren:

Captain Hero:
Er sieht aus wie Superman auch wenn sein Verhalten ein wenig seltsam ist für einen Superhelden,manchmal löst er die probleme einfach typisch amerikanisch wie Stan Smith.sein Gesicht sieht ein wenig Batmanmäßig aus,aber auch nich so ganz.
Hommage an:captain america,Superman,batman

Clara:zuerst musste ich eher an die prinzessin aus der Serie captain N von Nintendo denken,aber eigentlich is clara für eine Frau ne ganz wilde braut,die einen seltsamen Tick hat und leicht rass.denkweisen vertritt.ihr Aussehen erinnert auch wein wenig an Arielle
hommage an :Disneys Prinzessinnen XD

Xander:
bei Xander denkt man zunächst mal eher an diesen Raretitel oder diese eine Videogame was wir nicht hatten,aber auf alle Fälle kommt er ein wenig schüchtern rüber und hat eine eigene Vorliebe für Kerle.Er ist nicht grad der hellste aber ein lieber Bursche
Hommage an :videospielfiguren,link,dann der eine kerl aus gemini irgendwas von rare ware...

Wollknäuel Sockenbart:
sein Aussehen erinnert vllt, an eine äußerst seltsame darstellung von Hermos vermischt mit ein wenig warner bros Toon und Spongebob und bösen Nicktoons aber eigentlich is er einfach ein duchrgeknalltes kerlchen.Seine Spiele sidn nicht immer ganz klar und im prinzip is die witzfigur von der ganzen Serie.
hommage an:warner bros Toons,spongebob,nicktoons

Ling Ling:
Auf den ersten Blick fällt einem auf,dass es aussieht wie ein oranges Pikachu und ein Rufezeichen als Schwanz hat,es spricht einen seltsamen dialekt der sich ein wenig sie japanisch mit simsisch anhört,aber wenn es kein japanisch spricht,klignt es wie lisa simpson...
Ling ling ist ganz anders als die anderen und wirkt auf den ersten blick putzig und nett,aber wen man sich die Verg. anhört,merkt man ,dass es das ganze auch nicht so leicht hatte.
Hommage an:Pikachu anime figuren

Spanky Ham:
Ein schwein,dass selbst vorgibt ein internetdownload zu sein,wobei er mich ein wenig an South park figuren erinnert hat wegen seiner Form und dem kugeligen Kopf.Scheint ständig mit sex. phantasien verwickelt zu sein und hält das haus manchmal echt auf trab,wirkt intelligent hat aber verrückte ideen.
Homage an:South park ,diverse internetwitzseiten

Foxxy Love:
Foxxy Love sieht aus wie ein Foxgirl und wedelt hin und wieder mit dem schwanz,hat trotz ihres jungen alters bereits halberwachsene kinder und gibt sich iwie als volle Ghettobitch,weil anders kann man so ein Verhalten nicht nennen,hatte keine schöne vergangenheit.ist intelligent und zeigt wenig furcht.
hommage an:foxgirls,bill cosby show und andere comics in der branche

Toothie Braunsteen:
Eine der wenigen Figuren die schwarz weiß ist und ein wenig mehr dran hat als andere Figuren,hat mich gleich an betty boops erinnert,was ja ziemlich offensichtlich ist.ist des öfteren ziemlich gemein und frisst echt jeden dreck und leidet unter seel.problemen.
das seltsame an ihr ist,sie bietet großen platz wie man in einigen folgen sehen kann,wenn sie sich in ihren körper reinzwängen.
hommage:betty boops

Die serie ist erst ab 16,weil einige themen einfach nicht leicht sidn zum verstehen und manches wird einfach zu brutal gezeigt,wenn man sieht wie kidnerhelden naja auf brutale weise leiden müssen

Bewertung: 5 Einfach nur Nice
Rezension verfasst von Worgianer am 01.02.2013:
#   

Bewertung: 4 Ist ganz lustig :)
Rezension verfasst von Mystogan am 13.06.2015:
#   

Ich finde die Serie hat so ihre Vorzüge und unterhält einen immer und,sofern man einige Vorurteile usw nicht zu ernst nimmt,sorgt sie immer für einen Lacher.Letzendlich ist die Serie Geschmackssache aber ich für meine Teil finde sie gut^^.Erwähnenswert sind zum Beispiel die immer wieder gelungenen Anspielungen und die gut gestalten Charaktere.Offene Fragen bleiben in der Serie meist auch nicht.Nachteillig ist meiner Meinung nach,dass man sich nicht mit den meisten Charakteren indifizieren kann,zumindest meiner Meinung nach.Das Ende ist meiner Meinung nach auch nicht so das wahre.

Du musst dich zuerst bei Pokefans anmelden um einen Bericht zu schreiben.