Hazer & Pseudo-Hazer

In der 3. Generation begegnen euch nicht gerade selten so genannte Hazer und Phazer. Was es mit diesen kryptischen Namen auf sich hat, erklärt dieser Artikel.

Als Hazer bezeichnet man Pokémon welche die Attacke Dunkelnebel (engl. Haze, deshalb auch der Name Hazer) verwenden, um den Boost der gegnerischen Pokémon wieder zu verwerfen.
So genannte Pseudo-Hazer (auch Phazer) sind Pokémon, welche mit Attacken den gleichen Effekt wie normale Hazer erzwingen, nämlich das Verhindern des Boosten. Phazer verwenden meist Attacken wie Brüller, die den Gegner zum Wechseln zwingen.
Hier eine Liste aller (P)Hazer Attacken:

Dann gibt es auch noch Attacken, deren Effekt erst verschwindet, wenn man wechselt. Das sind meistens annoyende Attacken:

Da alle Pseudo-Hazer-Attacken den Gegner zum Wechsel zwingen, kann man Phazer sehr gut mit einem Spiker (Pokémon mit der Attacke Stachler ) verwenden. Am besten wird diese Kombination von Panzaeron verwendet:

  1. Als Erstes wechselt man Panzaeron gegen einen physischen Sweeper ein.
  2. Nun hat man einen freien Zug, um Stacheln auszulegen.
  3. Wenn der Gegner den physischen Sweeper nicht auswechselt, kann man ein zweites Mal auslegen.
  4. Jetzt wird Brüller bzw. Wirbelwind eingesetzt, damit der Gegner das Pokémon wechselt. Das eingewechselte Pokémon bekommt dann Schaden durch die Stacheln und man kann weiterspielen.

Movesets

Jetzt weißt du, wie Hazer und Phazer funktionieren, nun musst du noch wissen, welche Pokémon man als Hazer oder Phazer verwenden kann. Einige dieser Pokémon wurden oben schon erwähnt, Panzaerons Spielweise wurde sogar schon erläutert. Sein Set folgt daher auch gleich zu Beginn:

Moveset: Panzaeron

Hier handelt es sich um das Standard-Panzaeron. Entweder wählt man Bohrschnabel + Brüller oder Kraftreserve [Flug] + Wirbelwind. Bohrschnabel ist etwas besser als Kraftreserve, der kleine Unterschied: Wirbelwind wirkt im Gegensatz zu Brüller auch gegen Pokémon wie Krawumms, die dank ihrer Charakteristik gegen Lärmattacken immun sind, was ein großer Pluspunkt ist. Die Kombination von Bohrschnabel und Wirbelwind wäre illegal, da sich diese Attacken zucht-bedingt gegenseitig ausschließen.

Auf jeden Fall muss man auf Magneton aufpassen, welches dank seiner Charakteristik Magnetfalle Panzaeron sicher countert, weshalb viele Spieler dazu übergegangen sind, Delegator zum Schutz vor Magneton und auch Spinnern (Pokemon mit Turbodreher) zu benutzen. Ansonsten ist Panzaeron in dieser Form einer der besten und daher auch beliebtesten Staller.

Verhöhner ist eine gute und mitunter sehr nervende Attacke, für den effektiven Gebrauch ist aber eine höhere Initiative notwendig. Es gibt sogar Spieler, die vollkommen auf Verteidigungs-EVs verzichten, um ihrem Panzaeron 252 Init-Evs zu geben ...

Außerdem wurden oben auch schon der Hazer Smogmog angesprochen:

Moveset: Smogmog

Dunkelnebel ist ratsam, falls der Gegner geboostet hat und sonst wahrscheinlich nicht mehr zu stoppen ist. STAB-Matschbombe ist klar und Irrlicht um physische Sweeper zu nerven und um quasi noch einen Pseudo-Haze-Move zusätzlich zu haben. Donnerblitz hilft gegen Garados, Feuersturm gegen Panzaeron und andere Stahl-Pokémon.

Bisaflor, Gewaldro und Papungha sind ebenfalls gute Beispiele für Phazer:

Moveset: Bisaflor

Das Annoyer-Bisaflor, das auch das Standard-Set ist. Mit Matschbombe bricht man Raikous Delegator und kann andere Spezial-Sweeper schädigen, bei einer Spezial-Attacke könnte es da schon schwieriger werden. Schlafpuder + Egelsamen sind nette Annoyer-Attacken, die bei Gelegenheit auch die anderen Sweeper im Team supporten können. Synthese, um verlorene KP zurückzubekommen oder Schutzschild, um mit Egelsamen besser nerven zu können bzw. um gegen Wahlband-Angreifer auf der sicheren Seite zu sein. Alternativ kann man das Set auch speziell benutzen (Rasier-, Zauberblatt oder Kraftreserve), falls man die Pflanzen-Attacke wirklich eher braucht.

Moveset: Gewaldro

Ein guter SubSeeder und Annoyer, der auch manchmal ein bisschen sweepen kann. Krafreserve [Eis] hilft gegen Brutalanda und andere Drachen, Donnerschlag ist für Panzaeron und Garados, während Kraftreserve [Feuer] gegen Metagross hilft.

Moveset: Papungha

Schlafpuder schläfert den Gegner ein, dann kann man einen Delegator erstellen und Egelsamen einsetzen. Mit Stacheln sehr wirkungsvoll, da man nach Egelsamen oft auswechselt. Zugabe kann den Gegner auch zum Switchen bringen.

Hazer werden insgesamt allerdings recht selten verwendet. Bei den Phazern wird auch nur Panzaeron bewusst als Phazer eingesetzt, da die anderen Phazer andere, wichtigere Aufgaben im Kampf haben.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte schicke uns dein Feedback!

Du möchtest andere Pokefans mit deinem Wissen unterstützen? Dann werde Teil unseres Artikelteams!