Die Story und Neuerungen in PMD2

Pokémon Mystery Dungeon Erkundungsteam Zeit/ Erkundungsteam Dunkelheit sind die Nachfolger von Pokémon Mystery Dungeon Team Rot/ Team Blau. Auch dieses Mal bist du wieder vom Menschen in ein Pokémon verwandelt worden und kämpfst mit deinem Partner in verschiedenen Dungeons gegen andere Pokémon. Das Ziel besteht aber nicht mehr hauptsächlich darin, andere Pokémon zu retten, sondern auch die Dungeons zu erforschen, Schätze einzusammeln und Verbrecher zu jagen.

Die Story

Zuerst musst du einen Test machen, durch den entschieden wird, welches Pokémon du wirst. Dazu werden dir zunächst multiple-Choice Fragen über deine Ehrlichkeit, deinen Mut und andere für Pokémon wichtige Attribute gestellt.

Anschließend versucht man, deien Aura zu messen (ein nicht wirklich ernst zu nehmender Test). Dazu drückst du deine Fingerspitze auf den Touchscreen und atmest ein und aus.

Aus Fragen und Aura (verschiedene farbige Auren existieren) wird dann das Pokémon ermittelt, zu dem du wirst. Die zur Auswahl stehenden Pokémon sind:

  • BisasamBisasam
  • EndivieEndivie
  • GeckarborGeckarbor
  • ChelastChelast
  • SchiggySchiggy
  • KarnimaniKarnimani
  • HydropiHydropi
  • PlinfaPlinfa
  • GlumandaGlumanda
  • FeurigelFeurigel
  • FlemmliFlemmli
  • PamflamPanflam
  • MampfaxoMampfaxo
  • EnecoEneco
  • MauziMauzi
  • PikachuPikachu

Deinen Partner kannst du dir auch aussuchen, aber du hast nur die Starterpokémon und Pikachu zur Auswahl. Außerdem darf er nicht den gleichen Typ haben wie du.

Du wirst an einem Strand von deinem späteren Partnerpokémon aufgeweckt und bemerkst, dass du die Gestalt eines Pokémon angenommen hast. Kurz darauf wird deinem Partner von Smogon und Zubat das Reliktstück (japanisch: iseki no kakera), das ein geheimnisvolles Muster trägt, gestohlen. Nachdem du sie in einen Dungeon verfolgt und das Reliktstück wiedererhalten hast, erzählt dir dein Partner, dass es sein Traum ist, ein Forschungsteam zu gründen, um das Rätsel des Reliktstücks zu lösen. Er bittet dich, mit ihm ein Erkundungsteam zu gründen und Schüler in der Knuddeluff Gilde (japanisch: Pukurin guild) zu werden.

Die Knuddeluff Gilde

In der Knuddeluff Gilde werden Forschungsteams ausgebildet. Die Schüler erhalten dort neben täglichem Unterricht auch eine Unterkunft und Verpflegung. Im Gegenzug behält die Gilde einen Großteil deiner Einkünfte für Rettungen. Im ersten Untergeschoss hängen zwei Notizbretter an der Wand, auf denen Aufträge und Bilder von gefährlichen Pokémon stehen. Im zweiten Untergeschoss gibt es neben dem Esszimmer und den Schlafräumen das Glibunkel Tauschgeschäft (japanisch: Gureggru trade ten), in dem du Items mit Glibunkel tauschen kannst. Außerdem kannst du an der aus dem Boden wachsenden Pflanze das Minispiel Wächter (japanisch: mihariban) spielen. Darin musst du die Arbeit von Digda übernehmen und die Fußabdrücke der Pokémon identifizieren.

Die Schatzstadt

Die schatzstadt (Treasure Town) ist ein kleiner Ort in der Nähe der Knuddeluff Gilde mit verschiedenen Geschäften. Diese sind den Einrichtungen des Pokémonplatzes aus Pokémon Mystery Dungeon Team Rot/Blau sehr ähnlich. Es gibt aber zwei neue Geschäfte:

Chaneiras Hilfegeschäft

Wenn du ein Pokémon Ei als Dank für die Aufträge, die du erledigst, erhälst, kannst du es in Chaneiras Hilfegeschäft (japanisch: osewaya Lucky) aufbewahren lassen. Dort kannst du dir auch den Zustand des Eis ansehen. Während du dein Abenteuer fortsetzt, kann es sein, dass ein Pokémon aus dem Ei schlüpft. Dieses kannst du dann als ein Mitglied deines Teams aufnehmen.

Xatus Begutachtungsort

In den Dungeons kannst du Schatztruhen begegnet, deren Inhalt dir unbekannt ist. In so einem Fall kannst du zu Xatus Begutachtungsort (japanisch: Natio kanteitokoro) gehen. Xatu wird die Truhe begutachten, wenn du ihm dafür Geld gibst.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte schicke uns dein Feedback!

Du möchtest andere Pokefans mit deinem Wissen unterstützen? Dann werde Teil unseres Spieleteams!