Google Reader für Wii, Wii-Browser gewinnt an Bedeutung

Dank guter Absatzzahlen wird die Nintendo Wii immer verbreiteter - und damit auch der Wii-Browser. Die Wii-Besitzer nutzen diesen durchaus und damit wird der Browser von Webmastern stärker wahrgenommen. Auch auf Pokemon-Inside registrieren wir einige Besucher mit Wii-Browser.

Deswegen bieten immer mehr Seiten eine für die Wii optimierte Version ihrer Webseite an. Jetzt ist auch der Suchmaschinenriese Google auf diesen Zug aufgesprungen: Ab sofort gibt es den Google Reader in einer Variante für die Wii. Diese kannst du unter www.google.com/reader/wii erreichen.

Der Google Reader erlaubt es, RSS-Feeds zu abonnieren und lesen. Du kannst damit auch die Pokemon-Inside News auf deine Wii bekommen (Informationen). Google Reader für Wii unterstützt außerdem die Bedienungselemente der Wiimote.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!