Nintendo stellt Fee-Typ und neue Pokémon für XY vor

Nintendi bestätigt nun endgültig den neuen Fee-Typ. Außerdem wurden mit UHaFnir und Vivillon zwei neue Pokémon präsentiert.

Im Rahmen der heutigen Nintendo Direct auf der E3-Konferenz gab es große News rund um Pokémon X und Y. Es wurden neue Pokémon vorgestellt und der neue Fee-Typ bestätigt.

Der neue Fee-Typ wird vorgestellt

Mit dem neuen Pokémon-Typ Fee wurde der 18. verschiedene Pokémon-Typ eingeführt. Zuletzt gab es allerdings vor 14 Jahren in Pokémon Gold und Silber neue Typen - das waren übrigens Stahl und Unlicht. Obwohl es lange Diskussionen über einen neuen Typ gab, ist diese Bestätigung daher trotzdem auch eine kleine Sensation.

Erwartungsgemäß gehört Feelinara dem neuen Typen an. Daneben werden auch einige alte Pokémon umgewandelt. Dazu gehören Guardevoir, Marill und Pummeluff.

Guardevoir, Marill und Pummeluff neben Feelinara als neue Fee-Typ-Pokémon

Als erste Fee-Attacke wurde Mondgewalt vorgestellt. Die Typen-Effektivitäten wollten Nintendo noch nicht komplett offenlegen - es wurde nur angekündigt, dass sie gegen den bisher übermächtigen Drachen-Typ besonders effektiv sein sollen.

Neben dieser Enthüllung gab es dann auch noch zwei weitere neue Pokémon zu sehen.

UHaFnir Vivillon

Das erste Pokémon ist UHaFnir, ein Flug-Drache-Pokémon mit einer mächtigen Attacke namens Überschallknall. Beim zweiten Pokémon handelt es sich um Vivillon, einem Flug-Käfer-Pokémon mit nicht näher spezifizierten Puder- und Wind-Attacken.

Außerdem wurde mit dem 12. Oktober 2013 nun das genaue Erscheinungsdatum der neuen Editionen X und Y bekanntgegeben.

Rege Diskussionen um die neuen News gibt es übrigens bereits hier im Forum. Dort ist auch deine Meinung zum Fee-Typen und den neuen Pokémon gefragt!

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.

Weitere Neuigkeiten zum Thema
  • Südkorea: Verteilung von Sejun Parks Pachirisu

    Das beliebte Pokémon Pachirisu wird im November dieses Jahres in Südkorea verteilt. Weiterlesen ...

  • Gengar- und Diancie-Verteilung in Deutschland verläuft nicht fehlerfrei

    Auch in der neuesten Seriencode-Verteilung in Deutschland sind Pannen vorprogrammiert - so erhält man auf einmal ein anderes Pokémon als geplant. Weiterlesen ...

  • Irrbis XL Verteilung in Europa und Nordamerika

    In Nordamerika und in Europa wird vom 01. Oktober bis zum 31. Oktober ein Irrbis der Größe XL verteilt. Anlass für die Verteilung ist das „Trick-or-Treat“ Turnier, da man für die Teilnahme ein Pumpdjinn Größe XL benötigt. Weiterlesen ...

  • Verteilung von Shiny-Gengar und Diancie erreicht ganz Europa

    Ein schillerndes Gengar mit seinem Megastein und ein Diancie, welches den Diancienit in ORAS freischaltet, werden ab Oktober in ganz Europa verteilt. Weiterlesen ...

An diesem Inhalt haben The Libertine und Repi mitgearbeitet.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte schicke uns dein Feedback!

Du möchtest andere Pokefans mit deinem Wissen unterstützen? Dann werde Teil unseres Artikelteams!