Aktuelle Spekulationen zu Let's Go-Spielen: Neue Mega-Entwicklungen und neues Kanto-Pokémon

Derzeit gibt es einige interessante Spekulationen zu den Spielen "Let's Go, Pikachu!" und "Let's Go, Evoli!". Sollten sich diese bewahrheiten, hätten die Spiele einiges mehr zu bieten, als derzeit angenommen wird.

Neue Mega-Entwicklungen?

Seit einigen Tagen wird spekuliert, dass es neue Mega-Entwicklungen in dem Spiel geben könnte. Mega-Entwicklungen wurden bisher ausschließlich in der 6. Generation eingeführt und die Let's Go-Spiele wären somit die ersten Spiele der 7. Generation, die neue Mega-Entwicklungen bieten würden.

Grund für die Spekulation sind Schutzmarken, die für ausgewählte Kanto-Pokémon erneuert wurden. Dies behauptet die Twitter-Userin Jynx Club, die schon in der Vergangenheit bis dahin unbekannte Informationen zu Spielen veröffentlichen konnte, die ihr Quellen bei Nintendo mitgeteilt haben. Dazu gehörte zum Beispiel der Auftritt von Blau und Rot in Pokémon Sonne und Mond. Auch darüber hinaus beschäftigt sich die Userin viel mit aktuellen Pokémon-Leaks und -Gerüchten.

Laut den Quellen von Jynx Club arbeitet Nintendo daran, sich die Schutzmarken für Geowaz, Machomei, Raichu, Rossana, Starmie, Kicklee, Nockchan, Arbok, Smogmog, Snobilikat, Aquana, Blitza, Flamara und Dragoran erneut zu sichern. Warum aber könnte dies bedeuten, dass es neue Mega-Entwicklungen geben könnte?

Das letzte mal, dass Schutzmarken bekannter Pokémon erneuert wurden, war zur Veröffentlichung von Pokémon X und Y der Fall. Betroffen waren eben die Pokémon, die eine Mega-Entwicklung erhalten haben. Weder bei Alola-Formen, noch bei Pokémon mit exklusiven Z-Attacken hat sich dieser Prozess bisher wiederholt. Dies spricht dafür, dass nun wieder Mega-Entwicklungen registriert werden könnten.

Symbolbild, stammt nicht aus den tatsächlichen Spielen

Es gibt derzeit keinen Grund die Schutzmarken erneut zu sichern, wenn nicht etwas Besonderes mit diesen Pokémon geplant wäre, da die ursprüngliche rechtliche Sicherung von Kanto-Pokémon nach wie vor besteht. Außerdem ist das Schützen dieser "Marken" ein nicht nur sehr aufwändiger Prozess, es kostet auch eine Menge Geld.

Auffällig ist außerdem, dass ausschließlich voll entwickelte Pokémon, die noch keine Mega-Form besitzen, in der Liste auftauchen. Da wir in den Spielen nur ein neues Pokémon erhalten werden, könnte es sich also um alternative Formen handeln, wie zum Beispiel Mega-Formen, deren Existenz in den Spielen sich erst vor Kurzem angedeutet hat.

Es wäre denkbar, dass die Evoli-Entwicklungen und Raichu aus dem Muster fallen. Als Entwicklungen der Partner-Pokémon könnte es sein, dass sie auch für Merchandise oder ähnliche Zwecke erneut gesichert werden.

Es dauert in der Regel einige Monate, bis Schutzmarken öffentlich werden. Daher ist es bislang schwer abzusehen, ob und zu welchem Zweck diese Pokémon tatsächlich erneut gesichert werden. Berechtigte Kritik wird derzeit zum Beispiel von unserem sehr erfahrenen Kollegen Joe Merrick von Serebii geäußert, der die aktuellen Spekulationen nicht für unwahrscheinlich hält, aber darauf hinweist, dass unbestätigte Schutzmarken noch nicht als Grundlage für diverse Hoffnungen ausreichen sollten.

Obwohl es sinnvoll erscheint, kann man derzeit nur von einer Spekulation sprechen, wenn es um neue Mega-Entwicklungen in den Let's Go-Titeln geht. Wir halten euch diesbezüglich weiter auf dem Laufenden.

Quellen: Jynx Club auf Twitter, Jynx Club auf YouTube, Joe Merrick auf Twitter: 1, 2, 3

Bisher unveröffentlichtes Kanto-Pokémon?

Eine bislang anonyme Quelle behauptet auf 4Chan erste Informationen zu dem angekündigten neuen Pokémon zu haben. Diese Spekulationen verbreiten sich in erster Linie dadurch, dass sie sehr denkbar und realistisch erscheinen, und nicht, wie häufig andere Gerüchte, über das Ziel hinausschießen. Wir möchten jedoch klar machen, dass er derzeit noch keinen belegten Grund dafür gibt, den Aussagen dieses Users Glauben zu schenken.

Folgendes sagen die Gerüchte aus: Das Pokémon soll nicht das erste bekannte Pokémon aus der 8. Generation sein. Viel mehr ist es ein exklusives Pokémon für die Let's Go-Titel. Es besitze aber die Dex-Nummer 808. Klassifiziert wird es aber als bisher unbekanntes Kanto-Pokémon. Das Pokémon soll den Namen "Daimane" tragen und ein reiner Fee-Typ sein. Auf welche Sprache sich dieser Name beziehen soll ist derzeit nicht bekannt. Der "Leaker" wisse derzeit nicht, ob es sich um ein mysteriöses Pokémon handle, er vermutet es aber. Im nächsten Pokémon-Film soll "Daimane" auftreten, ähnlich wie es bei Zeraora und Marshadow in den letzten Filmen der Fall war, jedoch soll sich der Film noch mehr um das Pokémon drehen. "Daimane" soll eine enge Verbindung zu Mewtu und seiner Geschichte haben, aber dennoch ein sehr eigenständiges Pokémon sein. Schließlich soll "Daimane" den Schlüssel zur nächsten Art einer besonderen Entwicklung in sich tragen.

Quelle: 4chan

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.

Weitere Neuigkeiten zum Thema
Teaser-Bild
"Pokémon: Let's Go, Pikachu und Evoli!" verkaufen sich sehr stark. Auch die Nintendo Switch hat von dem Release stark profitiert. Weiterlesen ...
vom 21. November 23:33 in Pokémon Let's Go, Pikachu und Evoli
Teaser-Bild
Die beiden neuen Pokémon-Spiele "Pokémon: Let's Go, Pikachu und Evoli!" sind nun im Handel erhältlich. Weiterlesen ...
vom 16. November 00:10 in Pokémon Let's Go, Pikachu und Evoli
Teaser-Bild
Diesen Freitag erscheinen endlich Pokémon Let's Go, Pikachu! und Let's Go, Evoli!. Viele bekannte Gamerseiten durfen dabei die Spiele schon früher spielen und haben nun ihre Reviews veröffentlicht. Weiterlesen ...
vom 13. November 16:06 in Pokémon Let's Go, Pikachu und Evoli
Teaser-Bild
Auch wenn es noch fünf Tage dauert bis die beiden Pokémon-Spiele für die Switch erscheinen, befinden sich jetzt schon einige Versionen im Umlauf, die schon fleißig von den Datermindern analysiert werden. Weiterlesen ...
vom 11. November 03:18 in Pokémon Let's Go, Pikachu und Evoli

Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte schicke uns dein Feedback!

Du möchtest andere Pokefans mit deinem Wissen unterstützen? Dann werde Teil unseres Artikelteams!