Neue Hinweise auf Diamant/Perl-Remakes

Mit den heutigen News zum nächsten Pokémon-Kinofilm und der Veröffentlichung von Marshadow gibt es neue Hinweise auf ein mögliches Remake zu den Spielen der 4. Generation.

Mit Marshadow wurde heute das letzte Pokémon der 7. Generation offiziell enthüllt. Und das nur 5 Monate nach dem Erscheinen der ersten Spiele aus dieser Generation. Man kann also erahnen, dass Pokémon innerhalb dieser Generation wieder einen etwas schnelleren Release-Kreislauf durchläuft, wie auch schon in der 6. Generation. Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir erschienen nur ein Jahr nach Pokémon X und Y. Eine deutlich längere Wartezeit gab es nur zwischen dem Generationswechsel von ORAS zu Sonne und Mond. Nun stellt sich jedoch die Frage, was das zweite Spiel der 7. Generation sein wird?

Viele Gerüchte beschäftigten sich damit, dass Pokémon Stars als Ableger von Pokémon Sonne und Mond für die Nintendo Switch erscheinen soll. Während die Entwicklung an diesem Spiel mittlerweile schon fast unumstritten ist, ist jedoch nicht gesagt, dass es auch das nächste Spiel sein wird. Es deutet sogar einiges dagegen. Laur den Leaks wird noch immer intensiv an dem Spiel gearbeitet. Außerdem wäre es unüblich (abgesehen von der 5. Generation) in zwei aufeinanderfolgenden Spielen durch die selbe Region zu reisen. Hingegen häufen sich Hinweise auf ein Remake von Pokémon Diamant und Perl, welche erstmals im Juli vor genau 10 Jahren erschienen sind - passend wäre es ja.

Als neue Hinweise auf ein Remake fällt die Pokémon-Wahl in dem neuen Kinofilm auf. Der Film spielt in Kanto, dementsprechend kommen viele Pokémon der 1. Generation darin vor. Da es die neueste Generation ist, tritt neben Marshadow auch Fuegro aus der 7. Generation auf. Aus anderen Generationen wurden keine Pokémon gezeigt, mit 3 Ausnahmen. Ho-Oh, welches jedoch in der 1. Anime-Staffel ebenfalls eine mysteriöse Rolle einnahm und - Plinfa und Lucario, zwei der Markenzeichen aus den Spielen Pokémon Diamant und Perl. Zufall? Vermutlich nicht. Plinfa und Lucario nehmen darüber hinaus ziemlich zentrale Rollen im Film ein. Die beiden Pokémon gehören jeweils zu den Trainern, die Ash durch den Film begleiten. Davon abgesehen ist auch Ho-Oh in gewisser Weise mit der 4. Generation verbunden. Das Remake Pokémon HeartGold, welches Ho-Oh auf dem Cover hatte, erschien ebenfalls in der 4. Generation.

Das waren aber natürlich nicht die einzigen Hinweise auf ein mögliches Remake. Hier noch einmal eine Liste mit weiteren Auffälligkeiten:

  • Pokémon hat zuletzt immer versucht innerhalb einer Generation den Pokédex so gut es geht zu füllen. In Pokémon Sonne und Mond lassen sich gerade aus der 4. Generation prozentual mit Abstand die wenigsten Pokémon wild fangen. Abgesehen von Entwicklungen früherer Pokémon sind nur die Knakrack-, Lumineon- und Lucario-Reihe, also 7 Pokémon im Spiel.
  • Die Ultradimension erinnert vom Konzept her sehr an die Zerrwelt aus der 4. Generation.
  • Die Starter-Pokémon aus Diamant und Perl haben vor einigen Monaten überraschend ein fünfminütiges YouTube-Special erhalten. Auch die anderen Pokémon in dem Film stammen hauptsächlich aus der 4. Generation.
  • Die speziellen Basis-Items aus Pokémon Diamant und Perl sind alle in Pokémon Sonne und Mond einprogrammiert.
  • Amigento erinnert sehr stark an Arceus, das mysteriöse Gott-Pokémon aus Pokémon Diamant und Perl.
  • Im Æther-Paradies in Sonne und Mond gibt es Notizen darüber, dass nach Sinnoh, der Region aus Diamant und Perl, gereist wurde um Amigento zu erforschen.
  • Mampfaxo war das erste Pokémon, dass in Sonne und Mond verteilt wurde. Es ist eines der Vorzeige-Pokémon aus der 4. Generation. In Pokémon X und Y wurde Flemmli als erstes Pokémon verteilt - ein Jahr später konnten wir Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir spielen.
  • Im Dimensionsforschungsinstitut in Sonne und Mond gibt es Bücher über drei Pokémon aus Diamant und Perl - Bronzong, Palkia und Giratina.

An diesem Inhalt hat Jonkins99 mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!