Niantic kündigt Update der Spezialforschung zum Finale der Nostalgie-Herausforderung an

Derzeit kann man die Nostalgie-Herausforderungen 2020 in Pokémon GO abschließen. Gelingt einem dies für alle 4 Generationen, erhält man eine finale Spezialforschung. Nun hat Niantic eine Alternative hierzu angekündigt.

Im In-Game-Shop lässt sich demnächst ein Ticket erwerben, mit dem man Einfluss auf die finale Spezialforschung hat. Für Spieler, die nicht alle 4 Nostalgie-Herausforderungen rechtzeitig abschließen, bedeutet das Ticket, dass sie die finale Spezialforschung dennoch im üblichen Umfang erhalten. Kauft man das Ticket, obwohl man die Spezialforschung bereits erspielt hat, erhält man eine zweite Variante der Spezialforschung.

Normale Variante

  • Begegnungen mit Galar-Mauzi und Galar-Flunschlik, die zum ersten Mal in Pokémon GO erscheinen
  • Begegnungen mit Einall-Pokémon wie Serpifeu, Floink, Ottaro, Elezeba, Ohrdoch, Flampion, Mollimorba und Genesect
  • Einzigartige Belohnungen wie Prof. Willows Brille für euren Avatar

Zweite Variante

Diese Version erhält man zusätzlich zur normalen Variante, wenn man alle Nostalgie-Herausforderungen abgeschlossen hat und das Ticket noch zusätzlich kauft.

  • Enthält die gleichen Aufgaben
  • Statt Begegnungen mit den Pokémon erhält man jeweils 10 Bonbons für das jeweilige Pokémon
  • Anstatt von Prof. Willows Brille gibt es Sternenstaub

Das Ticket wird für 7,99 US-Dollar im Shop verfügbar gemacht, der deutsche Umrechnungspreis ist noch nicht detailliert bekannt. Die Tickets können vom Zeitpunkt der Veröffentlichung bis Montag, den 8. Juni 2020 um 13 Uhr (Ortszeit) gekauft werden.

Einall- / Galar-Event

Unabhängig von der Spezialforschung startet für alle Spieler kostenlos ein Event mit folgenden Inhalten:

  • Galar-Flunschlik erscheint erstmals in der Wildnis, in Raid-Kämpfen und als Belohnung für die Spezialforschung.
  • Galar-Mauzi, Galar-Zigzachs, Galar-Flampion und Galar-Flunschlik erscheinen erstmals und zwar in 7-Kilometer-Eiern.
  • Galar-Mauzi, Galar-Zigzachs und Galar-Flampion lassen sich in ihre Regionalentwicklungen entwickeln.
  • Pokémon aus der Einall-Region erscheinen häufiger in der Wildnis.

Derzeit sind noch keine Daten zu den neuen Galar-Formen und ihren Entwicklungen in Pokémon GO bekannt. Daher können wir noch keine Detailseiten zu diesen Pokémon anbieten. Wir werden diese jedoch veröffentlichen, sobald dies möglich ist.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Du willst keine Pokémon GO-News verpassen? Tritt nun unserem Telegram-Channel bei, oder folge uns auf Twitter um unsere News direkt auf dein Handy zu bekommen!

Weitere Neuigkeiten zum Thema
Teaser-Bild
Die Galar-Formen aus Pokémon Schwert und Schild und auch die regionalen Entwicklungen treffen in Pokémon GO ein. Wir haben alle Werte der neuen Pokémon in unsere Artikel integriert. Weiterlesen ...
vom 2. Juni 04:04 in Pokémon Go
Teaser-Bild
Auch für den Juni hat Niantic eine Zusammenfassung der kommenden Events veröffentlicht. Zekrom erscheint in Raids, ein neuer Feldforschungsdurchbruch, Rampenlicht-Stunden und einige Events wurden dabei angekündigt. Weiterlesen ...
vom 29. Mai 22:29 in Pokémon Go
Teaser-Bild
Die Corona-Pandemie verhindert in diesem Jahr das Stattfinden eines klassischen GO-Festes, daher hat Niantic nun eine weltweite digitale Variante des Großevents angekündigt. Weiterlesen ...
vom 27. Mai 15:07 in Pokémon Go
Teaser-Bild
Derzeit kann man die Nostalgie-Herausforderungen 2020 in Pokémon GO abschließen. Gelingt einem dies für alle 4 Generationen, erhält man eine finale Spezialforschung. Nun hat Niantic eine Alternative hierzu angekündigt. Weiterlesen ...
vom 20. Mai 22:15 in Pokémon Go

Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte schicke uns dein Feedback!

Du möchtest andere Pokefans mit deinem Wissen unterstützen? Dann werde Teil unseres Spieleteams!