Pokémon Sonne und Mond: Start des ersten globalen Spektakels

Heute hat das erste globale Spektakel in Pokémon Sonne und Mond gestartet. Im Gegensatz zu den 3-Minütigen Spektakeln für die man Festival-Tickets benötigt, läuft dieses Event über mehrere Tage bis zum 12. Dezember 2016 um 23:59 Uhr (UTC) und es haben alle Besitzer von Pokémon Sonne oder Mond die Chance hieran teilzunehmen.


Ziel bei diesem Event ist es, insgesamt 100 Millionen Pokémon zu fangen. Bei erfolgreichem Abschluss dieses Ereignisses erhalten alle Teilnehmer 1000 Festival-Münzen. Wird das Ziel jedoch nicht erreicht, gibt es für alle Mitspieler noch 100 Festival-Münzen.

Für die Teilnahme muss man bei einer Ausgabe von Pokémon Sonne oder Mond eine Spielsynchro durchgeführt haben. (Link zu einer Anleitung für Pokémon Sonne und Mond) Im Spiel selbst muss man sich dann auch noch registrieren. Wie das Bild oben schon zeigt, muss man sich hierfür zum Festival-Plaza begeben und im Schloss mit der Dame am rechten Schalter sprechen. Hier kann man sich dann auch den aktuellen Stand der gefangenen Pokémon ansehen. Damit die Pokémon, die man während des Event-Zeitraumes gefangen hat, auch für das Ergebnis gezählt werden, muss man vor Ende des Events eine Spielsynchro durchgeführt haben.

Bei der Anmeldung zu diesem Event bekommt man noch den Hinweis, dass wenn man den Rekord brechen sollte, dass man erneut mit der Dame am Schalter sprechen solle.

Quellen: PGL und eigene Spielsoftware

An diesem Inhalt hat Jingle mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!