Pokémon GO-Account bald mit Facebook verknüpfbar

Neben einem Google-Account und dem Pokémon Trainer-Club ist es demnächst möglich, sich bei Pokémon GO mit Facebook einzuloggen.

Niantic hat in dieser Nacht die Möglichkeit der Verknüpfung eines Pokémon GO-Accounts mit einem Facebook-Account bestätigt. Auch eine gleichzeitige Verknüpfung mit einem Google- und einem Facebook-Account wird möglich sein. Das Feature wird nur für Trainer bereitgestellt, die im Spiel ein Alter von mindestens 13 Jahren angegeben haben. Niantic erhofft sich von diesem Feature außerdem, Spielern zu helfen, die ihren GO-Account mit einer temporären E-Mail-Adresse, wie sie an Schulen, Universitäten und Arbeitsplätzen gestellt werden, gekoppelt haben.

Die Kopplung wird demnächst über die Einstellungen im Spiel verfügbar sein.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.

Weitere Neuigkeiten zum Thema
Teaser-Bild
Der Dataminer Chrales hat im Code eines bald kommenden Updates von Pokémon GO einige interessante Hinweise entdeckt. Weiterlesen ...
vom 18. Februar 00:04 in Pokémon Go
Teaser-Bild
Heute Abend wurde bekanntgegeben, dass Statuswert-Boosts Trainerkämpfe in Pokémon GO erreichen werden. Wir haben uns den aktuellen Spiele-Code angeschaut und stellen euch vor, wie das Feature allem Anschein nach funktioniert. Weiterlesen ...
vom 14. Februar 23:10 in Pokémon Go
Teaser-Bild
Ein typisches Element aus den Hauptreihenspielen wird bald in Trainerkämpfen in Pokémon GO übernommen - Statuswert-Boosts! Weiterlesen ...
vom 14. Februar 22:48 in Pokémon Go
Teaser-Bild
Soeben hat Niantic eine schon lange gewünschte Funktion für Pokémon GO angekündigt - GO-Schnappschuss! Mit dieser Funktion wird es in Zukunft möglich sein, dass man von jedem Pokémon in seinem Beutel an aller Zeit ein AR+-Foto machen kann. Weiterlesen ...
vom 12. Februar 15:27 in Pokémon Go

Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte schicke uns dein Feedback!

Du möchtest andere Pokefans mit deinem Wissen unterstützen? Dann werde Teil unseres Spieleteams!