Codenamen bekannt - Entwicklungsdetails für Pokémon der 8. Generation

Man kann wohl von einem klassischen Eigentor sprechen: Durch die in der Nacht bekannt gewordenen Foto-App lassen sich Rückschlüsse auf die Entwicklungen der Pokémon aus der 8. Generation ziehen.

In der vergangenen Nacht wurde eine Foto-App, mit der man Dynamax-Pokémon in Bilder einfügen kann, veröffentlicht. Dabei wurden die Programmierer offenbar etwas unvorsichtig, denn die Platzhalter im Code der Pokémon erlauben Rückschlüss auf die Entwicklungen der Pokémon...

Folgende Namen kommen im Code vor:

  • Chimpep: Gorilla1 - Gorilla1
  • Hopplo: Usagi1 - Hase1
  • Memmeon: Chameleon1 - Chamäleon1
  • Voldi: Inu1 - ShibaInu1
  • Wolly: Wool1 - Wolle1
  • Krarmor: Gcommondori3 - G-commondori3
  • Pokusan: Gcream2 - G-sahne2
  • Morpeko: Pospika - Pospika
  • Mortipot: Teacup2 - Teekanne2
  • Kamalm: Gkame2 - G-kame2

Es scheint recht eindeutig, dass die Nummern für die Entwicklungsstufe stehen. Kommt keine Nummer vor, kann sich das Pokémon vermutlich nicht entwickeln. Folgende Schlüsse lassen sich aus den Namen ziehen:

  • Chimpep wird von einem Chimpansen zu einem Gorilla, wie es auch vom bekanntesten Leak zu Schwert und Schild vorausgesagt wird. Memmeon bleibt offenbar ein Chamäleon und Hopplo ein Hase.
  • Voldi ist ein Basis-Pokémon, welches sich mindestens ein mal entwickeln kann.
  • Wolly ist ein Basis-Pokémon, welches sich mindestens ein mal entwickeln kann.
  • Krarmor scheint zwei Vorentwicklungen zu haben und kann - wie wir bereits wissen - eine Gigadynamax-Form annehmen.
  • Pokusan scheint eine Vorentwicklung zu haben und kann - wie wir bereits wissen - eine Gigadynamax-Form annehmen.
  • Morpeko scheint weder eine Vor-, noch eine Weiterentwicklung zu haben. Der Codename Pospika setzt sich womöglich aus dem Kürzel Pos (Point of Sale) und Pikachu zusammen.
  • Mortipot besitzt eine Vorentwicklung und vielleicht eine Weiterentwicklung.
  • Kamalm besitzt eine Vorentwicklung und vielleicht eine Weiterentwicklung. Es kann - wie wir bereits wissen - eine Gigadynamax-Form annehmen

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.

Weitere Neuigkeiten zum Thema
Teaser-Bild
Der News-Zyklus zu Pokémon Schwert und Schild befindet sich auf der Zielgeraden: Nicht ein mal mehr einen Monat dauert es noch, bis das Pokémon-Franchise auch ganz offiziell in die 8. Generation startet. Umso spannender werden nun die finalen News-Updates und Trailer - heute um 15:00 Uhr war es so weit. Weiterlesen ...
vom 16. Oktober 15:00 in Pokémon 8. Generation
Teaser-Bild
Knapp einen Monat vor Release erhöht sich die News-Frequenz zu Pokémon Schwert und Schild: Auf dem Cover der CoroCoro Ichiban wurden vier neue Gigadynamax-Formen gezeigt. Weiterlesen ...
vom 16. Oktober 12:14 in Pokémon 8. Generation
Teaser-Bild
In Japan machen die ersten eShop-Downloadkarten die Runde. Diese im Handel verfügbaren Karten ermöglichen es einem über einen Code die digitale Version von Pokémon Schwert und Schild zu downloaden, ohne den Kauf über den eShop abschließen zu müssen. Weiterlesen ...
vom 14. Oktober 14:09 in Pokémon 8. Generation
Teaser-Bild
Heute wurde auf der japanischen "The Pokémon Secret Member Club"-Seite ein neuer Promotrailer gezeigt in dem wieder die erste Stadt der Galar-Region gezeigt wird. Außerdem wurden heute die ersten Bilder aus der neuen CoroCoro-Ausgabe geleakt, welche die Karte der Naturzone zeigt. Weiterlesen ...
vom 12. Oktober 15:23 in Pokémon 8. Generation

Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte schicke uns dein Feedback!

Du möchtest andere Pokefans mit deinem Wissen unterstützen? Dann werde Teil unseres Spieleteams!