Shiny-Baby-Pokémon: Das Pokémon GO-Ei-Spektakel 2018

Das bekannte GO-Ei-Spektakel aus dem letzten Jahr wird auch diesmal wieder passend zu Ostern veranstaltet und verspricht viele schöne Überraschungen.

Wie Niantic heute über Twitter angekündigt hat, startet am 22.03 um 21:00 Uhr wieder das bekannte Pokémon GO-Ei-Spektakel, welches viele Spieler sicher noch aus dem letzten Jahr kennen. Dieses Jahr verspricht Niantic, dass noch mehr unterschiedliche Pokémon aus den 2-km-Eiern schlüpfen werden. Mit inbegriffen sind dabei auch Pokémon, wie Isso oder Trasla, welche normalerweise nur aus 5-km- oder 10-km-Eiern schlüpfen können. Weiterhin wurde eine erhöhte Chance für Pichu und Togepi aus diesen Eiern versprochen. Diese besonderen Eier wirst du während des Events an PokéStops in deiner Nähe erhalten.

Außerdem erhälst du während des Events nicht nur doppelt so viel Sternenstaub, sondern für jedes ausgebrütete Ei auch extra Bonus-Bonbons. Abschließend kannst du dir bei den In-Game-Stops Spezialboxen abholen in denen sich Items, wie beispielsweise Super-Brutmaschinen und Sternenstück befinden, mit denen du deine Eier noch schneller ausbrüten kannst.

Das ganze Event startet morgen, am 22.03 um 21:00 Uhr, und endet am 2.04 um 22:00 Uhr.

Update

Niantic hat einige Shiny-Sprites für die Baby-Pokémon und ihre Entwicklungen zum Spiel hinzugefügt. Es gibt noch keine offizielle Bestätigung, aber es werden wohl diverse neue Shiny-Pokémon aus den Eiern ausbrütbar sein.

Mit der steigenden Anzahl der Veröffentlichung neuer Shiny-Pokémon nähert sich Niantic dem Prinzip der Shiny-Pokémon aus den Hauptreihen-Pokémon-Spielen an. Dort ist, mit wenigen Ausnahmen, jedes Pokémon jederzeit als Shiny zu finden. Die Chance dafür ist jedoch deutlich kleiner als in Pokémon GO. In Pokémon GO wurden neue Shiny-Pokémon derzeit nach und nach veröffentlicht, um Spieler mit Neuigkeiten am Ball zu halten und zu hypen.

Mittlerweile ist die Möglichkeit, Shiny-Magby, Shiny-Isso und Shiny-Togepi zu erhalten, bestätigt.

Derzeit sind folgende Shiny-Sprites von Baby-Pokémon und ihren Entwicklungen im Code zu finden.

Pichu

Pichu, Pikachu und Raichu schon lange als Shiny-Pokémon verfügbar.

Togepi

Togepi und Togetic wurden nun hinzugefügt.

Magby

Magby und Magmar wurden nun hinzugefügt.

Isso

Isso ist als Pokémon der 3. Generation bereits als Shiny im Code gewesen. Woingenau wurde nun neu hinzugefügt.

Azurill

Azurill ist als Pokémon der 3. Generation bereits als Shiny im Code gewesen. Die Entwicklungen Marill und Azumarill wurden noch nicht hinzugefügt.

Was ist mit den anderen Babies?

Es bleibt abzuwarten, ob die anderen Baby-Pokémon als Shiny verfügbar gemacht werden. Es wäre schon sehr untypisch, wenn man Magby veröffentlicht, sein Komplement Elekid jedoch nicht. Womöglich werden die anderen Baby-Pokémon zu einem späteren Zeitpunkt des Events verfügbar gemacht.

An diesem Inhalt haben Jonkins99 und Holy-Darky mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!