Pokémon GO: Lugia, Zapdos, neue Alola-Pokémon und neue Shinys

Dieses Wochenende hat es für Pokémon GO-Spieler in sich. Aufgrund des zweiten Pokémon GO Festes in Chicago gibt es einiges im Spiel zu entdecken.

Die neuen Shiny-Pokémon und Alola-Formen sind nun für europäische Spieler verfügbar.

Neue Shiny-Pokémon

Mit Plusle und Minun sind zwei neue Shiny-Pokémon verfügbar. Während das kleine Duo in Asien bereits vermehrt und als Shiny auftritt, müssen wir uns offenbar bis heute Nacht gedulden.

Bei wilden Plusle solltet ihr besonders darauf achten, ob das typische Funkeln eines Shiny-Pokémons auftritt, da sich Shiny-Plusle farblich nur ein wenig von einem normalen Plusle unterscheidet.

Neue Alola-Pokémon

Wir dürfen uns über weitere Sonderformen aus der tropischen Alola-Region freuen! Mit Alola-Kleinstein und Alola-Digda sind zwei weitere Alola-Pokémon fangbar. Sie treten als wildes Pokémon in Erscheinung.

Durch das Entwickeln der Alola-Formen kann man auch Alola-Georok, Alola-Geowaz und Alola-Digdri erhalten!

Lugia kehrt zurück

Ein Jahr ist es her, dass Lugia erstmals in Raid-Kämpfen auftrat. Nun kehrt es für ein Wochenende zurück und übernimmt die legendären Raid-Kämpfe. Regice ist am Wochenende daher nicht fangbar.

Weitere Raid-Bosse

Es wurde nun bestätigt, dass an diesem Wochenende weitere spezielle Raid-Bosse auftauchen. Aktuelle Vermutungen deuten auf Scherox hin, außerdem sind Alola-Raichu und Alola-Knogga denkbar.

Neue Boxen im Shop

Dieses Wochenende gibt es besondere Boxen im Shop:

  • Spezialbox (480 Münzen): 1x Ei-Brutmaschine, 4x Premium-Raid-Pass, 20x Hyperball
  • Superbox (780 Münzen): 3x Super-Brutmaschine, 6x Premium-Raid-Pass, 10x Sananabeere, 6x Sternenstück
  • Hyperbox (1480 Münzen): 9x Super-Brutmaschine, 9x Glücks-Ei, 12x Premium-Raidpass, 9x Sternenstück

Zapdos-Tag und weitere Boni

Wie bei der Safari-Zone in Dortmund haben Spieler weltweit die Chance Boni freizuschalten, wenn am Wochenende in gewissen Regionen eine ausgewählte Menge an Forschungsaufgaben gelöst wird.

  • Beim GO-Fest (100.000 Forschungen): Erhöhte Bonbons fürs Fangen von Pokémon
  • Europa & Afrika (5.000.000 Forschungen): Erhöhte Bonbons fürs Ausbrüten von Pokémon
  • Amerika (5.000.000 Forschungen): Verringerte Ei-Distanz
  • Asien (5.000.000 Forschungen): Sonderbonbons bei Raids

Werden alle Aufgaben erfüllt, wird der Zapdos-Tag freigeschaltet. Er ist für den 21. Juli geplant und wird Zapdos für 3 Stunden in Arenen erscheinen lassen. Spieler erhalten 5 Gratis-Raid-Pässe und die Möglichkeit Zapdos als Shiny-Pokémon zu fangen.

#145 Zapdos
Noch nicht verfügbar

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.

Weitere Neuigkeiten zum Thema
  • Pokémon GO: Johto-Festival läuft - Celebi verfügbar - 6 neue Shinys

    Pokémon GO-Spieler können sich nun das mysteriöse Pokémon Celebi sichern. Es ist in einer neuen Spezialforschung verfügbar. Außerdem hat ein Johto-Event begonnen. Weiterlesen ...

  • Regirock in Raid-Kämpfen - Hinweise auf Generation 4 im Code

    Nachdem man bereits in den letzten Monaten Regice und Registeel in Raid-Kämpfen begegnen konnte, lag die Vermutung nahe, dass auch der dritte antike Golem seinen Weg in das Spiel finden würde. Und so ist es auch gekommen, Regirock ist absofort als Raid-Boss antreffbar, aber auch andere neue Raidbosse sind erhältlich. Außerdem wurde eine interessante neue Zeile Code im Network-Traffic des Spiels gefunden. Weiterlesen ...

  • Celebi demnächst für alle Pokémon GO-Spieler verfügbar

    Lange haben Pokémon GO-Spieler auf diese Neuigkeit gewartet, nun ist es offiziell: Ab dem 20. August können alle Spieler Celebi durch eine Spezialforschung erhalten. Weiterlesen ...

  • Pokémon GO: 9. Community-Day mit Endivie angekündigt

    Auch im September wird es wieder einen Community-Day geben, bei dem ein Pokémon im Mittelpunkt stehen wird. In diesem Monat ist die Wahl auf das Pflanzen-Pokémon Endivie gefallen. Weiterlesen ...

An diesem Inhalt hat Jonkins99 mitgearbeitet.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte schicke uns dein Feedback!

Du möchtest andere Pokefans mit deinem Wissen unterstützen? Dann werde Teil unseres Artikelteams!