GO: Mehr Infos zu Halloween, Generation 3 und Ho-Oh

Es wird immer deutlicher: Die Veröffentlichung der Pokémon der 3. Generation steht kurz bevor. Mittlerweile gibt es sogar schon ein offizielles Bild im Play Store, welches Pokémon der 3. Generation zeigt. Im Spielcode deuten sich derzeit immer mehr Details an.

Halloween-Sprites

Diverse Sprites für das Halloween-Event wurden im Spielcode entdeckt. Da bisher nur Sprites von diesen Pokémon der 3. Generation gefunden wurden, scheint nun bestätigt, dass sie vor den anderen Pokémon der 3. Generation veröffentlicht werden. So geschah es auch mit den Baby-Pokémon in der 2. Generation.

Neben den Geister-Pokémon der 3. Generation (Zobiris, Shuppet, Banette, Zwirrlicht und Zwirklopp) wurden auch besondere Formen der Pikachu-Familie gefunden. Sie erhalten wieder einen speziellen Hut, dieses mal im Halloween-Look.

Ebenfalls interessant: Die "Hoenn"-Medaille ist offiziell im Spiel verfügbar. Es wird also kein Geheimnis mehr daraus gemacht, dass die 3. Generation schon bald verfügbar sein wird.

Feuer frei für Ho-Oh

Die Statuswerte des bisher nicht verfügbaren Pokémons Ho-Oh wurden verändert. Wie damals schon bei Mewtu wurden die Werte des legendären Pokémons um 9% gesenkt. Dies sorgt unter Anderem dafür, dass Ho-Oh die 4000er-WP-Grenze nicht überschreiten kann. In unserer Ho-Oh-Detailseite findest du eine ausführliche Statuswert-Tabelle für die neuen Werte von Ho-Oh. In der Statuswert-Rangliste rutscht Ho-Oh durch diese Veränderung hinter Mewtu und Rayquaza.

Das Verändern von den Statuswerten Ho-Ohs deutet darauf hin, dass derzeit geplant wird es in Raid-Kämpfen verfügbar zu machen. Wann Ho-Oh genau veröffentlicht wird ist noch unklar. Mewtu wurde damals noch am Tag der Änderung veröffentlicht.

An diesem Inhalt hat Jonkins99 mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!