Jirachi wurde aus dem UnderUsed gebannt

Auf Grund der hohen Win-Chance, die das Z-Goldene Zeiten-Set von Jirachi im UnderUsed hatte, haben die UU Council entschieden das Wünscher-Pokémon ins BorderLine zubannen.

Der Hauptgrund für den Ban von Jirachi war sein Z-Goldene Zeiten-Set, welches sehr leicht viele Teams im Alleingang besiegen konnte: Jirachi besitzt mit jeweils 100 Base in KP, Verteidigung und Spezial-Verteidigung zusammen mit seiner Typenkombination, die ihm viele nützliche Resistenzen gibt, einen großartigen Bulk, der es ihm ermöglicht sich sicher gegen viele Pokémon zu setuppen. Dazu besitzt es mit jeweils 100 Base in Angriff und Spezial-Angriff auch die nötige Offensive, die ihn zusammen mit seinen großen Movepool aus Eisenschädel, Zen-Kopfstoß, Feuerschlag, Eishieb, Lichtkanone, Psychokinese, Energieball, Donnerblitz, Kraftreserve oder Eissturm auch eine hervorragende Durchschlagskraft gibt. Dadurch war es diesem Set auch möglich entweder physisch, speziell oder sogar mix agieren zu können. Dies hatte zur Folge, dass es wesentlich schwerer zu prediction war, da es so viele Möglichkeiten hatte gespielt zu werden. Weiterhin liegt es mit einer Initiative von 100 Base in einem angenehmen Speedtier, der es ihm erlaubt viele Threats sicher zu outspeeden.

Nach dem Setup mit den Z-Goldenen Zeiten erhöht sich jeder dieser Statuswerte um je eine Stufe. Dies hat zur Folge, dass es nicht nur eine beachtlich bessere Durchschlagskraft erhält, sondern auch eine bessere Initiative sowie einen besseren Bulk. Gerade die letzten beiden Punkte waren hierbei für viele Teams sehr verehrend, da sie es dadurch wesentlich schwerer hatten Jirachi sicher zu revengen. Um genau zu sein war Wahlschal Panferno das einzige Pokémon im UnderUsed das dieses Set bei vollen KP nachdem Setup sicher revengen konnte.

Wie stark dieses Set genau war konnte man sehr gut in der UU-Ladder sehen. Denn dort hat dieses Set fast immer den Sieg für das eigene Team geholt → Z-Goldene Zeiten war eine der besten Win Condition in diesem Tier. Dieser Punkt ist ebenfalls ein Grund warum Jirachi als erstes aus dem UnderUsed gebannt wurde. Denn die UU Leader, UU Council und die UU Tourmants hatten große Angst, dass dieses Set den Ausgang von jedem Kampf im UU Snake Draft (ein Großturnier auf Smogon) schon in der Teampreview allein durch seine immense Win-Chance entscheiden würde.

In den nächsten Tagen werden die UU Leader und die UU Council auch darüber entscheiden, ob die anderen Pokémon, die durch die Tiershifts ins UnderUsed gekommen sind in diesem bleiben dürfen oder genau wie Jirachi ins BorderLine gebannt werden.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.

Weitere Neuigkeiten zum Thema
Teaser-Bild
Als Folge einer sehr langen dominierenden Stellung als Sweeper im PU wurde vom PU Council nun entschieden, dass es ein Suspect Test zum Pokemon Dressella geben wird. Weiterlesen ...
vom 22. April 16:57 in Strategie: 7. Generation
Teaser-Bild
Nachdem die erste Testphase für Mega-Gewaldro im RUBL-Retest vorbei ist, folgt nun seine zweite in Form eines Suspect-Tests, da der Council Vote der Meinung ist, dass Mega-Gewaldro das Potenzial hat im RarelyUsed entbannt zu werden. Weiterlesen ...
vom 21. April 16:15 in Strategie: 7. Generation
Teaser-Bild
Der RU-Staff von smogon.com hat heute angekündigt, dass sie in den nächsten Wochen einige Pokémon aus dem RUBL retesten werden. Hierbei haben sie sich für sechs Pokémon entschieden, die alle eine besondere Abfolge eines Retests erhalten. Weiterlesen ...
vom 12. April 13:53 in Strategie: 7. Generation
Teaser-Bild
Nachdem Mega-Zobiris durch die April-Tiershifts ins UnderUsed fiel und dort für mächtig viel Trubel gesorgt hat, wurde es nun vorläufig gebannt. Hierbei wurde zeitgleich auch angekündigt, dass es einen vollständigen Suspect-Test erhalten soll. Weiterlesen ...
vom 6. April 00:28 in Strategie: 7. Generation

Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte schicke uns dein Feedback!

Du möchtest andere Pokefans mit deinem Wissen unterstützen? Dann werde Teil unseres Strategieteams!