Kleine Änderungen am Freundessystem in Pokémon GO

Nachdem man vor Kurzem deutlich weniger Items durch Geschenke erhalten konnte, hat Niantic nun wieder kleine Modifizierungen am Freundessystem vorgenommen.

Die erste Änderung betrifft eines der Alola-Pokémon. Alola-Rattfratz ist nun nicht mehr nur als wildes Pokémon erhältlich, sondern schlüpft auch aus den Alola-Eiern (7-Kilometer-Eier).

Darüber hinaus kann man nun bis zu 10 Geschenke gleichzeitig im Beutel haben. Bisher lag die Grenze hierfür bei 5. Die Grenze maximal 20 Geschenke am Tag öffnen zu können, besteht jedoch weiterhin.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.

Weitere Neuigkeiten zum Thema
Teaser-Bild
Soeben hat Niantic das Pokémon vorgestellt, welches beim Community Day im März vermehrt auftauchen wird. Hierbei handelt es sich um das Pflanzen-Starterpokémon aus der Hoenn-Region, Geckarbor. Weiterlesen ...
vom 22. Februar 19:44 in Pokémon Go
Teaser-Bild
Vor kurzer Zeit hatte bereits der Dataminer Chrales das "Team-Medaillon"-Item im Code von Pokémon GO entdeckt. Nun kündigt Niantic offiziell dieses Item an und gibt weitere Hinweise zum Erhalt und zur Verwendung. Weiterlesen ...
vom 21. Februar 22:25 in Pokémon Go
Teaser-Bild
Für dieses Wochende hat Niantic wieder einen besonderen Raid-Boss angekündigt, der dieses mal das legendäre Äon-Pokémon Latias ist. Dieses kannst du dabei erstmalig sogar in seiner schillernden Variante fangen! Weiterlesen ...
vom 21. Februar 09:48 in Pokémon Go
Teaser-Bild
Täglich besuchen zehntausende Pokémon GO-Spieler Pokefans und suchen hier nach Hilfen und Informationen zu dem Spiel. Wir wollen Anfängern noch umfangreicher helfen - und du hast die Chance uns dabei zu helfen! Weiterlesen ...
vom 20. Februar 20:07 in Pokémon Go

Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte schicke uns dein Feedback!

Du möchtest andere Pokefans mit deinem Wissen unterstützen? Dann werde Teil unseres Spieleteams!