Meistagrif wurde aus dem UnderUsed gebannt

Meistagrif wurde heute aus dem UnderUsed gebannt und befindet sich nun im BorderLine:

Am 17.Juli wurde der Suspect-Test für Meistagrif im UnderUsed angkündigt und heute hat Smogon.com das Ergebnis bekannt gegeben: Meistagrif wurde mit einer Mehrheit von 80% aus dem UnderUsed ins BorderLine gebannt!
Somit darf Meistagrif nur noch im OverUsed genutzt werden. Warum ausgerechnet Meistagrif im Suspect-Test war, erfährst du hier. Außerdem hast du unter diesem Thema die Möglichkeit deine Meinung zu diesem Ban zu äußern.

Der Suspect-Test:

Fähigkeit: Adrenalin
EVs: 92 KP / 252 Angr / 164 Init
Wesen: Hart (+Angr, -SpAngr)
Attacken:

  • Ableithieb
  • Fassade
  • Tempohieb
  • Abschlag / Protzer

Dieses Set ist der Hauptgrund warum sich Meistagrif gerade im Suspect-Test befindet. Das Muskel-Pokémon besitzt mit seinem Angriff von 145 Base eine überragende Durchschlagskraft. Das positive dabei ist - vor allem bei diesem Set -, dass es diese durch die Kombination aus Heiß-Orb und Adrenalin verstärken kann. Denn dank dem Heiß-Orb erhält Meistagrif den Verbrennungsstatus, wodurch sich seine Fähigkeit aktiviert, die wiederum seinen Angriff um eine Stufe erhöht, was zur Folge hat, dass Meistagrif zu einem extrem starken Wallbreaker wird. Weiterhin besitzt es mit dem Ableithieb auch eine hervorragende offensive STAB-Attacke, welche nicht nur guten Schaden verursacht, sondern ihn auch um die Hälfte des angerichteten Schadens heilt. Und gerade dieser Zusatzeffekt spielt Meistagrif sehr stark in die Hände. Immerhin ist es mit einer KP-Base von 105, einer Verteidigung von 95 Base und einer Spezial-Verteidigung von 65 Base wirklich bulky, wodurch es vielen Pokémon nur sehr schwer fällt es zu OHKOn. Die Synergie hierbei ist, dass es durch die aktive Heilung seinen guten Bulk aufrechterhalten kann. Außerdem braucht es in den meisten Fällen diesen Bulk, da es mit einer Initiative von 45 Base sehr langsam ist, wodurch es von fast jedem Pokémon outspeeded wird. Jedoch gibt ihm dies auch einen dezenten Vorteil, weil es meist zuerst von der gegnerischen Attacke getroffen wird um sich danach mit dem Ableithieb zu heilen. Außerdem besitzt es zur Not immer noch die STAB-Prioritätsattacke Tempohieb mit der es gegnerische Pokémon sehr leicht finishen kann. Wobei selbst diese Attacke vielen Pokémon wie Kobalium, Voltriant, Wie-Shu, Trikephalo oder Raikou teilweise 40% oder sogar mehr an ihren maximalen KP abziehen kann. Dies hat zur Folge, dass Meistagrif trotz seiner geringen Initiative selbst gegen Hyper- und Heavy-Offensiv Teams gut dastehen kann. Mit der Fassade rundet es meist schon seine Coverage ab, da diese Attacke Psycho-, Fee- und Flug-Pokémon wie Latias, Primarene, Togekiss, Iksbat oder Skorgro neutral effektiv trifft. Dabei ist zu beachten, dass diese Attacke durch die Verbrennung eine Basisstärke von 140 erhält und dadurch die eben genannten Pokémon sicher 2HKOn kann. Der Abschlag hingegen perfektioniert seine Coverage, da es mit dieser Geist-Pokémon wie Silvarro, Skelabra oder Apoquallyp, die immun gegen seine beiden Hauptattacken sind, sehr effektiv trifft und jedes damit sicher OHKOn kann (bei Apoquallyp ist es eine Role, die jedoch nach Tarnsteinschaden ein sicherer OHKO ist). Zu guter Letzt kann es noch den Protzer spielen, der seinen Angriff noch weiter erhöht und seine physischen Bulk noch mehr verstärkt, wodurch es selbst gegen bulky Teams durchbrechen kann.
Insgesamt ist dieses ein verehrender Wallbreaker, der mit seinen beiden Attacken, Ableithieb und Fassade, jedes Pokémon im UnderUsed meist maximal sicher 2HKOn kann, wodurch es an sich keinen sicheren Counter besitzt. Aber auch Checks sind nur sehr rar im UnderUsed, da die meisten es entweder nicht bei vollen KP besiegen können oder durch den Tempohieb zu stark unter Druck gesetzt werden.
Der ein oder andere wird sicher schon gemerkt haben, dass dieses Set schon in der sechsten Generation sehr beliebt war, allerdings war es zu der Zeit nicht so stark wie heute in der siebten Generation:

  • Der verringerte Schaden durch eine Verbrennung hilft diesem Set sehr stark, da es nun nicht mehr 12%, sondern lediglich 6% seiner maximal KP durch die Verbrennung verliert. Dadurch kann es seinen Bulk nun wesentlich besser aufrechterhalten.
  • Die Momentane Lage des UnderUsed ist auch ein Faktor der diesem Set sehr stark hilft. Aktuell werden kaum noch Geist-Pokémon gespielt, während Pokémon wie Scherox, Rabigator, Trikephalo, Terrakium, Kobalium, Snibunna, Mamutel oder Mega-Tohaido - sprich Pokémon die Meistagrif sehr leicht besiegen kann, momentan sehr oft im UnderUsed gespielt werden.

An diesem Inhalt hat Holy-Darky mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!