Meisterdetektiv Pikachu bald weltweit erhältlich

Vor zwei Jahren wurde das Spiel "Detectiv Pikachu" in Japan veröffentlicht, nun soll dieser unter dem Titel "Meisterdetektiv Pikachu" auch endlich weltweit erhältlich sein.

Alle Infos zu dem Spiel

Das in Japan schon seit 2016 erhältliche Spin-Off "Detective Pikachu" wird ab dem 23. März 2018 weltweit, also auch bei uns in Europa, erhältlich sein. Bei uns wird das Spiel aber den Namen "Meisterdetektiv Pikachu" tragen. Das Spiel erscheint sowohl im eShop, als auch im Handel. Neben den bekannten Inhalten aus dem japanischen Spiel, beinhaltet diese Version auch neue, bislang noch nicht bekannte Inhaltet, die unter dem Namen "Episode 2" stehen.

Zeitgleich zum Release des Spiels, wird es auch einen speziellen Amiibo von Pikachu geben, welcher größer sein wird als der Amiibo vom Smash-Pikachu.

Darum geht es in Meisterdetektiv Pikachu

In Meisterdetektiv Pikachu für Systeme der Nintendo 3DS-Familie lüften ein außergewöhnliches Pikachu und sein Freund Tim gemeinsam die Geheimnisse von Ryme City. Dieses Pokémon ist ein absolutes Unikat: Pikachu nimmt kein Blatt vor den Mund, liebt starken Kaffee und prahlt mit seinem Können als selbst ernannter Meisterdetektiv. Seite an Seite begeben sich Tim und Pikachu auf Spurensuche und befragen dabei Zeugen, um dem Verschwinden von Tims Vater Harry auf den Grund zu gehen.

Beim Erkunden wirst du vielen interessanten Leuten begegnen, einschließlich Brad McMaster, einem Inspektor der Polizei von Ryme City, sowie Mike Baker, einem ehemaligen Kollegen von Harry. Außerdem erwarten dich unzählige Pokémon! Und da kommen die besonderen Fähigkeiten von diesem Pikachu ins Spiel: Es kann nämlich mit anderen Pokémon reden und sogar mit Tim sprechen! Freue dich jetzt schon auf viele weitere faszinierende Persönlichkeiten, die dich in Ryme City erwarten. Wem du vertrauen kannst, musst du allerdings selbst herausfinden!

Wenn du auf wichtiges neues Beweismaterial stößt, weist dich Pikachu für gewöhnlich darauf hin. Hat es genügend Informationen, um einen Fall zu knacken, gibt es seinen Lieblingsspruch zum Besten: „Heurepika! Ich hab‘s!“ Des Weiteren lohnt es sich, nach Pikachu-Sequenzen Ausschau zu halten. In diesen kurzen Videoclips läuft der Meisterdetektiv mit allerlei Scherzen und verrückten Aktionen zu Hochtouren auf. Manchmal enthalten sie sogar einen Hinweis!

Bildersammlung

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte schicke uns dein Feedback!

Du möchtest andere Pokefans mit deinem Wissen unterstützen? Dann werde Teil unseres Artikelteams!