Pokémon GO: Mewtu mit drei besonderen Attacken

Das Mewtu, welches zum Anlass des Ultra-Bonus-Events in Pokémon GO verfügbar ist, besitzt drei ganz besondere Attacken.

Seit heute und bis zum 23. Oktober ist Mewtu in Raid-Kämpfen verfügbar. Das besondere bei diesem Mewtu ist, dass es die Attacken Eisstrahl, Donnerblitz und Flammenwurf kennt. Dafür kann es allerdings die Attacken Spukball und Hyperstrahl nicht mehr erlernen. Mewtus in Raids haben derzeit mit mehr als 60.000 WP eine Stärke, der nicht der normalen Formel für die Stärke von Raid-Bossen entspricht. Wir untersuchen dies derzeit weiter.

Unser gesamtes Artikelangebot wurde mit diesen Informationen aktualisiert. Insbesondere ein Blick auf unsere aktualisierte Detailseite zu Mewtu lohnt sich aktuell.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.

Weitere Neuigkeiten zum Thema
Teaser-Bild
Passend zur Veröffentlichung von den neuen Pokémon der 4. Generation hat Niantic das angekündigte Rebalancing der Pokémon eingeleitet. Was dies bedeutet erfährst du hier! Weiterlesen ...
vom 16. Oktober 11:25 in Pokémon Go
Teaser-Bild
Wie vermutet wird Tanhel als Community Day-Attacke als Metagross "Sternenhieb" erlernen. Dies bestätigte Niantic nun. Weiterlesen ...
vom 15. Oktober 22:37 in Pokémon Go
Teaser-Bild
Niantic hat damit begonnen die versprochenen Updates passend zu der Veröffentlichung von Generation 4 durchzuführen. Hier sammeln wir alle neuen Infos für euch! Weiterlesen ...
vom 15. Oktober 21:15 in Pokémon Go
Teaser-Bild
Soeben wurde ein kleines Event in Pokémon Go via Nachricht verkündet, dass einen Tag lang Nidoqueen sowie weibliche Pokémon generell häufiger anzutreffen sind. Weiterlesen ...
vom 11. Oktober 22:21 in Pokémon Go

Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte schicke uns dein Feedback!

Du möchtest andere Pokefans mit deinem Wissen unterstützen? Dann werde Teil unseres Artikelteams!