NeverUsed Suspect-Test: Bisaflor

Nachdem Sniebel selbst nach seinem zweiten Suspect-Test im NeverUsed bleiben darf, testet nun der NU-Staff Bisaflor darauf, ob es für das Tier zu stark ist oder nicht.

Was ist ein Suspect-Test?

Für den Fall, dass ihr noch nicht mit der Smogon Suspect-Regelung vertraut seid, möchte ich euch hier die Grundlagen erklären. Ansonsten könnt ihr diesen Punkt einfach überspringen.

Suspects sind Vorschläge für den Ban eines bestimmten Pokémon aus seinem Tier, da dieses möglicherweise zu stark für das aktuelle Tier ist oder aber auch zu immens auf das Metagame wirkt und dadurch die Freiheit beim Teambuilding extrem einschränkt. Bei einer solchen Suspect-Ankündigung von Smogon.com folgt dann eine meist etwa zweiwöchige Diskussionsphase, auf die dann schlussendlich eine Abstimmung folgt. Bei dieser Abstimmung darf aber nicht jeder teilnehmen: Während der Diskussionsphase werden meist auf Pokemon Showdown separate Suspect-Ladders erstellt, bei denen man bestimmte Voraussetzungen (Die „Reqs“, kurz für Requirements) erfüllen muss, um sich für die Abstimmung zu qualifizieren.

Meist muss man, genauer gesagt, einen bestimmten Coil-Wert erlangen, um die Reqs zu erreichen. Die Coil ist dabei eine ähnliche Kenngröße wie die Elo, die man auch von anderen Spielen oder auch der Showdown-Ladder kennt, wird allerdings etwas anders berechnet. Bei der Coil bekommt man nämlich nicht einfach Punkte dazu oder abgezogen für gewonnene oder verlorene Matches, stattdessen berechnet sie sich aus einer Kombination aus der Anzahl der gespielten Spiele und der GXE, der Gewinnwahrscheinlichkeit. Um abstimmen zu dürfen, muss man bei diesem Suspect-Test eine GXE von 80 in 35 Spielen erreichen.

Warum Bisaflor?

Bisaflor ist einer der gefürchtestenund vielseitigsten Threats, die das NeverUsed zu bieten hat. Das Samen-Pokémon besitzt mit einem Spezial-Angriff von 100 Base und den beiden STAB-Attacken Blättersturm und Matschbombe, eine hervorragende Durchschlagskraft, mit dem es den Großteil des Tiers großen Schaden zufügen kann und vor allem die meisten NU-Walls sehr effektiv trifft. Dazu hat es mit der Kraftreserve [Feuer] eine wunderbare Coverage-Attacke, wodurch es zusammen mit den beiden STAB-Attacken das komplette NeverUsed mindestens neutral effektiv treffen kann. Dabei könnte es auch alternativ die Attacke Erdbeben nutzen, mit dem es seine beiden Counter Magbrant und Deponitox, durch den sehr effektiven Schaden und seinem dezenten Angriff von 82, mit Leichtigkeit besiegen kann. Ein weiterer offensiver Vorteil ist, dass sich Bisaflor mit seiner Initiative von 80 Base in einem hohem Speedtier befindet, indem es einen Großteil des NUs outspeeden kann. Weiterhin hat es mit Pflanze und Gift eine angenehme Typenkombination, da sie ihm einige gute Resistenzen gibt, während es mit einer KP-Base von 80, einer Verteidigung von 83 Base und einer Spezial-Verteidigung von 100 Base einen insgesamt großartigen Bulk besitzt. Hierbei kommt noch hinzu, dass es mit der Synthese nicht nur über eine zuverlässige Heilungsmöglichkeit verfügt, sondern mit dem Gigasauger auch noch eine aktive Heilung besitzt. Auch sehr gut an Bisaflor ist, dass es mit dem Schlafpuder eine nützliche Utility-Attacke hat, welche gleichzeitig das Team supporten kann. Ebenfalls möglich, ist es Bisaflor in auf Sonne basierenden Teams zu spielen, da seine Fähigkeit Chlorophyll seine Initiative verdoppelt, wodurch es das komplette Metagame outspeeden kann. Außerdem kann es in diesem Archetyp auch die Setup-Attacke Wachstum deutlich besser nutzen, da sie durch die Sonne seine beiden Angriffswerte direkt um zwei Stufen erhöht.

Allerdings ist Bisaflor definitiv nicht perfekt. Seine Typenkombination gibt ihm zwar einige Vorteile aber auch einige Nachteile. Mit Feuer, Psycho, Eis und Flug besitzt es sehr unangenehme Schwächen, da diese in Form von Sniebel, Fennexis, Vivillon, Hundemon, Symvolara, Dodri, Gelatwino oder Magbrant sehr präsent im NeverUsed sind. Dazu kommt noch, dass es zwar in einem guten Speedtier liegt, jedoch trotzdem noch von vielen Pokémon, wie den ersten sechs genannten Pokémon, Elezard, Traunmagil sowie Wahlschal-Nutzern outspeeded wird.

Der Suspect-Test von Bisaflor endet am 16.05.2018. Während der dieser Zeit wird Bisaflor auf der Suspect-Ladder erlaubt sein. Damit du am Vote teilnehmen kannst, musst du in 40 Spielen ein GXE von 79 erreichen.

Die Sets

Leben-Orb

Item: Leben-Orb
Fähigkeit: Notdüner
EVs: 252 SpAngr / 4 Vert / 252 Init
Wesen: Scheu (+Init, -Angr) / Naiv (+Init, -SpVert)
Attacken:

  • Blättersturm
  • Matschbombe
  • Synthese
  • Schlafpuder / Kraftreserve [Feuer] / Erdbeben

Dies ist das bekannteste und berüchtigste Set von Bisaflor, welches besonders bulky und defensive Teams sehr leicht unter Druck setzen kann, da dieses die meisten gängigen NU-Walls besiegen kann. Mit dem Blättersturm, verfügt es über eine mächtige Wallbreaker-Attacke, welche am Großteil des NU-Metagames großen Schaden zufügt. Die Matschbombe hingegen ist seine konstantere STAB-Attacke, welche Pflanzen-, Drachen-, Feuer- und Käfer-Pokémon, wie Gewaldro, Schlingking, Fuegro, Vivillon oder Washakwil, die seinen Blättersturm resistieren, neutral effektiv trifft. Weiterhin hat sie dazu noch die Chance, das Ziel zu einer Wahscheinlichkeit von 30% zu vergiften, was besonders gegen Offensivwesten Fuegro und Magbrant sehr vorteilhaft ist, weil sie dadurch dieses Set schwerer checken können. Die Synthese dient ihm als zuverlässige Heilungsmöglichkeit, mit der es an Langlebigkeit gewinnt und dazu noch Chip Damage, durch den Leben-Orb oder Entry-Hazards negieren kann. Abschließend hat man die Wahl zwischen drei Attacken: Mit dem Schlafpuder kann es seine wohl besten Counter Golbat, Amigento-Stahl und Deponitox für bis zu drei Zuge außer Gefecht setzen, um sie dadurch besser handlen zu können. Die Kraftreserve [Feuer] hingegen trifft Stahl-Pokémon, wie Amigento-Stahl, Kastadur oder Klikdiklakk, sehr effektiv, während die Attacke Erdbeben diese zwar auch sehr effektiv trifft, jedoch dazu noch Gift-Pokémon, wie Deponitox oder Toxiquak sowie Offensivwesten Magbrant härter trifft als die Matschbombe.

Insgesamt hat dieses Set den großen Vorteil, dass es durch seinen letzten Moveslot drei Möglichkeiten besitzt, um seine entsprechenden Counter leichter zu besiegen, wodurch man erstmal scouten muss, welche Attacke der Gegner nun verwendet. Jedoch, ist im gleichen Zug der Nachteil da, dass es sich für einen entscheiden muss, wodurch es gegen einen bestimmten Counterteil ein härteres Match-Up hat.

Z-Ehrentag

Item: Normalium Z
Fähigkeit: Notdüner
EVs: 252 SpAngr / 4 Vert / 252 Init
Wesen: Scheu (+Init, -Angr) / Naiv (+Init, -SpVert)
Attacken:

  • Ehrentag
  • Gigasauger
  • Matschbombe
  • Wachstum / Kraftreserve [Feuer] / Erdbeben

Dieses Set von Bisaflor hingegen ist besonders für offensiv orientierte Teams sehr fatal. Durch den Einsatz von Z-Ehrentag, erhöhen sich alle Werte von Bisaflor um eine Stufe, wodurch es gleich mehrere Vorteile erhält: Durch die erhöhten Angriffswerte kann es wesentlich leichter defensivere Pokémon besiegen, während die erhöhten Verteidigungswerte dafür sorgen, dass es schwerer zu revengen ist. Die erhöhte Initiative sorgt abschließend dafür, dass es das komplette Metagame outspeeden kann, dadurch fällt es ihm leicht, offensivere Teams unter Druck zu setzen, da sie Bisaflor generell schwerer revengen können. Der Gigasauger ist eine gute konstante STAB-Attacke, welche ihm gleichzeitig als aktive Heilungsmöglichkeit dient, wodurch es ebenfalls schwer zu besiegen ist. Die Matschbombe hingegen ist seine stärkere STAB-Attacke mit der es Pflanzen-, Feuer-, Flug-, Käfer- und Drachen-Pokémon, wie Gewaldro, Magbrant, Vivillon, Symvolara oder Schlingking, die seinen Gigasauger resistieren, neutral trifft. Mit dem Wachstum kann es seine Angriffswerte weiter steigern, um noch leichter defensive Pokémon zu besiegen. Die Kraftreserve [Feuer] hingegen rundet seine Coverage ab, da sie Stahl-Pokémon, wie Amigento-Stahl oder Klikdiklakk sowie Giflor und gegnerische Bisaflor, sehr effektiv trifft. Das Erdbeben macht Bisaflor hingegen zu einem guten Mix-Attacker und es trifft damit ebenfalls Stahl-Pokémon sehr effektiv aber kann dazu zusätzlich leichter Offensivwesten Magbrant besiegen.

Dieses Set ist, wie gesagt, besonders für offensivere Teams sehr gefährlich, da es diesen oft am entsprechenden Counterplay fehlt und sie dazu Bisaflor nach dem Z-Ehrentag nur schwer revengen können, ist aufgrund des erhöhten Bulk, der verbesserten Initiative und dem Gigasauger. Jedoch ist dieses Set nur wirklich nach dem Setup gefährlich und kann diesen auch nur einmal vollführen.

Defensiv

Item: Giftschleim
Fähigkeit: Notdüner
EVs: 252 KP / 240 SpVert / 16 Init
Wesen: Still (+SpVert, -Angr)
Attacken:

  • Gigasauger
  • Matschbombe
  • Synthese
  • Schlafpuder / Abschlag

Dank seiner defensiven Vorzüge kann Bisaflor auch als spezielle Wall gespielt werden, welche Top-Threats, wie Elezard, Elfun, Gewaldro, Donarion, Bisaflor, Hariyama oder Kicklee handlen kann. Der Gigasauger ist für dieses Set die beste STAB-Attacke, da sie ihm eine aktive Heilungsmöglichkeit bietet. Die Matschbombe verbessert Bisaflors Coverage und hat dazu den positiven Zusatzeffekt, dass sie den Gegner zu einer Wahrscheinlichkeit von 30% vergiften kann, was vor allem gegen defensive Pokémon sehr praktisch ist. Mit der Synthese hat Bisaflor dann noch eine sichere Heilungsmöglichkeit, um seine Aufgabe besser zu erfüllen. Zu guter Letzt, hat es die Wahl zwischen dem Schlafpuder und dem Abschlag. Erstes sorgt dafür, dass es ein gegnerisches Pokémon für maximal drei Runden außer Gefecht setzenund damit auch Setup-Sweeper unter Druck setzen kann, während zweites das Item des Gegners entfernen kann, was generell sehr nützlich ist.

Ein großes Problem bei diesem Set sind Brockoloss und Gelatwino, welche durch ihren Wettereffekt die Synthese auf 25% reduziert, wodurch es deutlich an seinen Wallfähigkeiten verliert.

Weitere Möglichkeiten

  • Alternativ kann man auch den Botanium Z spielen, um eine einmalige Nuke-Attacke ohne Spezial-Angriffssenkung zu haben. Jedoch, verlieren die normalen Attacken dafür deutlich an Durchschlagskraft.
  • Ein Wahlschal-Set basierend auf dem Leben-Orb-Set ist ebenfalls sehr gut, da dieses offensivere Teams massiv unter Druck setzen kann, da solche Archetyps ungerne in seine Attacken einwechseln und es nur schwer revengen können.
  • Ein Chlorophyll-Set in Sonne-Teams kann ebenfalls verwendet werden. Dieses hat den Vorteil, dass es innerhalb einer Runde einen verdoppelten Angriff und Spezial-Angriff durch das Wachstum erhält und zusätzlich noch den Solarstrahl als mächtige STAB-Attacke ohne Negativeffekt verwenden kann.

Deine Meinung

Wie bei jedem Suspect-Test, bist du herzlich dazu eingeladen uns deine Meinung zu sagen. Findes du, dass Bisaflor zu stark für das NeverUsed ist oder empfindest du es als handlebar. Deine Meinung kannst du uns in diesem Thema erzählen.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte schicke uns dein Feedback!

Du möchtest andere Pokefans mit deinem Wissen unterstützen? Dann werde Teil unseres Artikelteams!