Niantic kündigt Pokémon GO Minus an

Passend zum bereits vorhandenen "Pokémon GO Plus"-Gerät hat Niantic nun eine zweite Variante des Gadgets für Pokémon GO-Spieler vorgestellt, das "Pokémon GO Minus".

Wir hoffen euch hat unser April-Scherz gefallen und wir konnten euch ein kleines Lächeln auf dem Mund zaubern :) Danke für das liebe Feedback!

Auf einer Ausstellung in London mit anschließender Presse-Mitteilung hat Niantic neben den neuesten Entwicklungen in der AR-Welt auch das neueste Gadget für Pokémon GO-Spieler angekündigt: Das Pokémon GO Minus.

Als Nachfolge-Modell des Pokémon GO Plus, welches 2016 erstmals auf den Markt kam, wird das GO Minus einige überarbeitete und einige komplett neue Funktionen besitzen. Im Gegensatz zum GO Plus ist das GO Minus deutlich schmaler und lässt sich so eher wie eine Art Fitness-Armband tragen. Niantic scheint offenbar auf den wiederkehrenden GO-Hype im Sommer zu setzen und möchte das GO Minus Ende Juni veröffentlichen. Bereits jetzt lässt es sich auf Amazon vorbestellen (den Link dafür findest du am Ende des Artikels).

Im Gegensatz zum GO Plus wird das GO Minus einen kleinen Lautsprecher besitzen. Dadurch wird es in der Nähe von wilden Pokémon nicht vibrieren, sondern den Ruf des wilden Pokémons in hörbarer Lautstärke abspielen. Auf die Nähe von PokéStops und Arenen wird man hingegen durch einen Klingel-Ton hingewiesen.

Auch die Chance wilde Pokémon erfolgreich zu schnappen wurde bei dem Pokémon GO Minus im Vergleich zum GO Plus verbessert. Denn das GO Minus nutzt für Fänge nicht Pokébälle, sondern greift stets auf deine Hyperbälle in Kombination mit Himmihbeeren zu. Somit ist die Chance, dass wilde Pokémon beim Fangversuch fliehen, deutlich geringer.

Durch zweifaches Drücken des Knopfes kurz hintereinander kann man außerdem eine zufällige der drei Feldforschungen, die man angesammelt hat, löschen - ohne dabei aufs Handy schauen zu müssen!

Während das GO Plus noch mit Knopfbatterien betrieben wurde, besitzt das GO Minus einen integrierten Akku und lässt sich somit aufladen. Lädt man das GO Minus über Nacht auf, hat man eine garantierte Akku-Laufzeit von 2 Stunden, um Pokémon unterwegs zu fangen, ohne das Handy entsperrt haben zu müssen.

Hier die Pressemitteilung, die das Pokémon GO Minus offiziell angekündigt hat:

Das Pokémon GO Plus erhält ein Upgrade!

London, 1. April 2019:

Trainer,

seit einigen Jahren erweitern Spieler von Pokémon GO ihr Spielerlebnis mithilfe des Pokémon GO Plus. Nun ist die Entwicklung eines Nachfolgemodells abgeschlossen - Pokémon GO Minus ist ab dem 28. Juni überall im Handel erhältlich!

Wenn der Spieler gerade nicht auf den Bildschirm schaut, ermöglicht ihm Pokémon GO Minus, trotzdem weiter am Spielgeschehen teilnehmen zu können. Durch Drücken eines Knopfes auf Pokémon GO Minus können Pokémon gefangen und andere einfache Aktionen durchgeführt werden, wie das Drehen von PokéStops und Arenen. Pokémon GO Minus wird von Nintendo Co., Ltd. entwickelt und hergestellt. Das Gerät kann sich über Bluetooth mit einem Smartphone verbinden und hält den Spieler mithilfe von Audiosignalen über bestimmte spielinterne Ereignisse auf dem Laufenden. Dadurch erfährt er zum Beispiel, wenn sich in der Nähe ein Pokémon aufhält. Darüber hinaus erhält Pokémon GO Minus einen aufladbaren Akku, anders als das Vorgängermodell. Trainer, wir freuen uns darauf euch mit dem Pokémon GO Minus auf den Events in diesem Sommer zu sehen, die wir am 4. April ankündigen werden!

ENDE


Über Niantic, Inc.
Niantic, Inc. schafft mobile Echtwelterlebnisse, die Spaß, Erkundung, Entdeckung und soziale Interaktionen begünstigen. Ursprünglich innerhalb von Google gegründet, wurde Niantic, Inc. 2015 mit Investments von Google, The Pokémon Company und Nintendo gegründet. Die Echtwelt-Mobilspiele Pokémon GO, das weltweit über 800 Millionen Mal heruntergeladen wurde, und Ingress können über Google Play und den App Store heruntergeladen werden. Harry Potter: Wizards Unite ist das dritte Spiel von Niantic, Inc. und wird aktuell in Zusammenarbeit mit Warner Bros. Interactive Entertainment entwickelt. Weitere Informationen über Niantic, Inc. gibt es auf www.nianticlabs.com

Ob das Pokémon GO Minus wie sein Vorgängermodell Distanzen für Kumpel-Pokémon, Eier und den wöchentlichen Fortschritt misst, ist derzeit nicht bekannt. Auch darüber hinaus sind noch einige Fragen offen. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, sobald neue Informationen zum Pokémon GO Minus bekannt werden!

Wir hoffen euch hat unser April-Scherz gefallen und wir konnten euch ein kleines Lächeln auf dem Mund zaubern :) Danke für das liebe Feedback!

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Du willst keine Pokémon GO-News verpassen? Tritt nun unserem Telegram-Channel bei, oder folge uns auf Twitter um unsere News direkt auf dein Handy zu bekommen!

Weitere Neuigkeiten zum Thema
Teaser-Bild
Am Montag beginnt der vorletzte Monat des Jahres, weshalb nun wieder die Ankündigungen für die kommenden Wochen veröffentlicht wurden. Einiges dreht sich dabei um das Ende der aktuellen Jahreszeit und die neuen Hauptreihenspiele! Weiterlesen ...
vom 26. Oktober 08:21 in Pokémon Go
Teaser-Bild
Auch in diesem Jahr findet zur Vorbereitung auf Halloween wieder ein Event in Pokémon GO statt, bei dem es unter anderem doppelte Bonbons und einige neue Pokémon gibt! Weiterlesen ...
vom 14. Oktober 20:40 in Pokémon Go
Teaser-Bild
Anlässlich des Erscheinens des neuen Pokémon-Films "Geheimnisse des Dschungels" findet ein passendes Event in Pokémon GO statt, bei dem man unter anderem erstmals dem Pokémon Zarude begegnen kann. Weiterlesen ...
vom 30. September 20:50 in Pokémon Go
Teaser-Bild
Der Herbst hat inzwischen Einzug gehalten und auch in Pokémon GO macht sich dies mit der Ankündigung für den Oktober bemerkbar. Insbesondere Geist- und Unlicht-Pokémon wir Giratina und Darkrai stehen im Halloween-Monat im Mittelpunkt! Weiterlesen ...
vom 28. September 08:21 in Pokémon Go

Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte schicke uns dein Feedback!

Du möchtest andere Pokefans mit deinem Wissen unterstützen? Dann werde Teil unseres Spieleteams!