RarelyUsed: Mega-Hundemon, Wie-Shu und Entei wurden gebannt

Nachdem das NeverUsed seinen Council Vote für die Pokémon, die durch die April Tiershifts in ihr Tier kamen, veröffentlicht hatte, hat nun auch das RarelyUsed seinen veröffentlicht, welcher ein sehr eindeutiges Ergebnis hat.

Mega-Hundemon

Im Gegensatz zum UnderUsed ist im RarelyUsed die Fähigkeit Dürre erlaubt, was Mega-Hundemon sehr stark in die Karten spielte, weil sich dadurch seine Fähigkeit Solarkraft leichter nutzen konnte, welche seinen Spezial-Angriff um 50% erhöht. Weiterhin konnte es damit den Solarstrahl sofort einsetzen, um bulky Wasser- und Gestein--Pokémon, wie Milotic, Mega-Turtok oder Rihornior, leichter aus dem Spiel zu nehmen. Sein bestes Set war das Ränkeschmied-Set, welches schon von Grund auf eine hohe Durchschlagskraft in Form von starken STAB-Attacken und einem hervorragenden Spezial-Angriff von 140 Base mit sich bringt. Dazu konnte es diese mit dem Ränkeschmied noch zusätzlich um zwei Stufen erhöhen. Außerdem war Mega-Hundemon mit seiner Initiative von 115 Base eines der schnellsten Pokémon im RarelyUsed, wodurch es sehr schwer zu revengen war, vor allem weil es auch noch einen guten natürlichen Bulk besitzt. Insgesamt war Mega-Hundemon ein verherrender Wallbreaker im RarelyUsed in den es aufgrund seiner Coverage und Durchschlagskraft keinen wirklichen Switch-In gab, während seine hohe Initiative zusammen mit dem Bulk es sehr schwer machten Mega-Hundemon sicher zu revengen. Aus diesen Gründen waren auch alle sieben Voter für einen Ban von Mega-Hundemon aus dem RarelyUsed.

Der RU-Staff von smogon.com hatte beim Council Vote auch die Möglichkeit in Betracht gezogen die Fähigkeit Dürre statt Mega-Hundemon zu bannen, um dieses dadurch abzuschwächen, wodurch es für das RarelyUsed "gesünder" wird. Allerdings hätte diese Entscheidung zur Folge gehabt, dass viele Pokémon und einige Playstyles ihre Viability in diesem Tier verloren hätten, weshalb sie sich für einen Mega-Hundemon Ban entschieden haben, welcher keine gravierenden Konsequenzen hat.

Wie-Shu

Wie-Shu wurde aus dem RarelyUsed gebannt, weil es in diesem Tier ein Wallbreaker war, welcher keinen Counterplay hatte, da jedes Pokémon von seinen Attacken 2HKOt wurde. Das einzige Pokémon, was es halbwegs soft countern konnte, war Skorgro, jedoch hatte Wie-Shu meist die Kraftreserve [Eis] im Moveset, welches durch seinen dezenten Spezial-Angriff von 95 Base auch dieses 2HKOn konnte. Weiterhin lag es für RarelyUsed Verhältnisse mit seiner Initiative von 105 Base in einem wirklich guten Speedtier, was auch das Revenge killing immens erschwert hat - vor allem beim Wahlschal-Set. Auch sehr gut an Wie-Shu ist seine Kehrtwende, welches es zusammen mit der Initiative zu einem guten offensiven Pivot machte und es ihm auch erlaubte unangenehme Match-Ups leichter zu verlassen. Insgesamt war Wie-Shu, wie gesagt, ein Wallbreaker, welcher weder Counterplay noch wirkliches Revenge killing hatte, wodurch es für das Tier als broken eingestuft wurde. Dies merkt man auch bei dem Council Vote, wo alle sieben Voter für einen Ban waren.

Entei

Im RarelyUsed war Entei vor allem für offensivere und Teams ohne bulky Wasser-Pokémon sehr gefährlich, weil ein Läuterfeuer von seiner Wahlband Variante keinen wirklichen Switch-In erlaubt hat. Weiterhin sorgte auch die 50% Chance auf eine Verbrennung vom Läuterfeuer dazu, dass es noch schwerer war einen guten Switch-In zu finden. Des weiteren lag Entei trotz seines harten Wesens aufgrund des Turbotempos in einem sehr guten Speedtier mit dem es das meiste in diesem Tier outspeeden konnte. Was es nicht von Natur aus outspeeden konnte, konnte es hingegen mit dem Turbotempo outspeeden, welcher ebenfalls sehr mächtig gegen offensivere RU-Teams war. Außerdem hat es für ein offensives Pokémon noch einen sehr guten Bulk, wodurch es auch nicht wirklich leicht zu revengen war. Insgesamt konnten nur defensive Teams Entei wirklich handlen. Andere Archetyps ohne guten Läuterfeuer Switch-In hatten es sehr schwer gegen Entei. Insgesamt hatte Enteis Präsenz eine negative Auswirkung auf den Teambauprozess, weil man sich zwingend auf es einstellen musste. Dies war auch der Hauptgrund warum fünf von sieben Votern für einen Ban waren.

Mega-Hundemon, Wie-Shu und Entei wurden aus dem RarelyUsed gebannt und befinden sich nun im BorderLine2.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.

Weitere Neuigkeiten zum Thema
Teaser-Bild
Als Folge einer sehr langen dominierenden Stellung als Sweeper im PU wurde vom PU Council nun entschieden, dass es ein Suspect Test zum Pokemon Dressella geben wird. Weiterlesen ...
vom 22. April 16:57 in Strategie: 7. Generation
Teaser-Bild
Nachdem die erste Testphase für Mega-Gewaldro im RUBL-Retest vorbei ist, folgt nun seine zweite in Form eines Suspect-Tests, da der Council Vote der Meinung ist, dass Mega-Gewaldro das Potenzial hat im RarelyUsed entbannt zu werden. Weiterlesen ...
vom 21. April 16:15 in Strategie: 7. Generation
Teaser-Bild
Der RU-Staff von smogon.com hat heute angekündigt, dass sie in den nächsten Wochen einige Pokémon aus dem RUBL retesten werden. Hierbei haben sie sich für sechs Pokémon entschieden, die alle eine besondere Abfolge eines Retests erhalten. Weiterlesen ...
vom 12. April 13:53 in Strategie: 7. Generation
Teaser-Bild
Nachdem Mega-Zobiris durch die April-Tiershifts ins UnderUsed fiel und dort für mächtig viel Trubel gesorgt hat, wurde es nun vorläufig gebannt. Hierbei wurde zeitgleich auch angekündigt, dass es einen vollständigen Suspect-Test erhalten soll. Weiterlesen ...
vom 6. April 00:28 in Strategie: 7. Generation

Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte schicke uns dein Feedback!

Du möchtest andere Pokefans mit deinem Wissen unterstützen? Dann werde Teil unseres Strategieteams!