RU-Suspect-Test: Mega-Gewaldro

Nachdem die erste Testphase für Mega-Gewaldro im RUBL-Retest vorbei ist, folgt nun seine zweite in Form eines Suspect-Tests, da der Council Vote der Meinung ist, dass Mega-Gewaldro das Potenzial hat im RarelyUsed entbannt zu werden.

Mit den RU-Retests hatte der RU-Staff von smogon.com vor kurzem angekündigt sechs Pokémon aus dem RUBL zu retesten, um zu schauen, ob diese mittlerweile balanced genug für das RarelyUsed-Metagame sind. Hierbei war das erste Pokémon Mega-Gewaldro, das deswegen eine Wochelang zum Test im RarelyUsed spielbar war. Nach dieser Testphase ist dabei der Council Vote zum Entschluss gekommen, dass Mega-Gewaldro das Potenzial hat im RarelyUsed entbannt zu werden, weshalb hier nun der Suspect-Test folgt. Das Ergebnis war hierbei sogar sehr eindeutig, da neun von elf Votern für eine Entbannung waren, während die anderen beiden sich enthalten haben. Dieser ist hierbei Teil der RU-Retests und soll dafür sorgen, dass auch die RU-Community mitentscheiden kann, ob Mega-Gewaldro nun schlussendlich entbannt werden oder doch lieber im RUBL bleiben soll.

Mega-Gewaldros größtes Problem ist sein fehlender Bulk: Mit Pflanze und Drache besitzt es eine schlechte Typenkombination und hat dazu noch mit 70 / 75 / 85 lediglich einen durchschnittlichen Bulk. Dies sorgt dafür, dass es beispielsweise sehr leicht von den beiden beliebten Prioritätsnutzern in Tectass mit seinem Überrumpler und Donphan mit seinem Essplitter revenged wird. Aber auch schnelle Wahlschalnutzer, wie Hundemon, Amfira oder UHaFnir, die mittlerweile commen sind, können es leicht revengen. Ein anderes Problem, was Mega-Gewaldro durch seinen schlechten Bulk hat ist, dass es im Gegensatz zu anderen Pflanzen-Pokémon nicht in gegnerische Wasser-Pokémon, wie Mega-Turtok oder Milotic, reinpivoten kann, da es immer den vierfacheffektiven Eisstrahl fürchten muss. Auf der anderen Seite hat Mega-Gewaldro das Problem, dass es seinen Attacken entweder an Stärke oder Konstant fehlt - nach dem ersten Einsatz vom Blättersturm ist es aufgrund mangelnder Durchschlagskraft meistens zum Wechsel gezwungen. Weiterhin hat es auch das Problem, dass ihm immer eine Coverage-Attacken fehlen wird, da es Kraftreserve [Feuer], Fokusstoß, Erdbeben und Schutzschild zusammen mit seinen beiden STAB-Attacken und einer konstanteren Pflanzen-Attacke spielen möchte. Somit wird es schlussendlich immer gegen bestimmte defensive Pokémon ins Straucheln geraten. Gerade Florges, Grypheldis, Registeel und Metagross sind hierfür gute Beispiele. Abschließend steht es noch sehr stark in Konkurrenz mit Viridium, Roserade und Shaymin als offensives Pflanzen-Pokémon des Tiers, während es als Mega-Entwicklung mit Mega-Turtok, Mega-Ampharos und Mega-Rexblisar in Konkurrenz steht.

Nichtsdestotrotz darf Mega-Gewaldro nicht unterschätzt werden. Mit einer Initiative von 145 Base ist es das schnellste Pokémon im Tier und outspeeded sogar Wahlschal-Nutzer mit 80 Base, wodurch die gängigen Wahlschal-Nutzer in Guardevoir, Viscogon und Monargoras nur bedingt gute Revenger für es sind. Zusätzlich besitzt Mega-Gewaldro mit ebenfalls 145 Base einen hervorragenden Spezial-Angriff und hat dazu noch mit den Blättersturm eine mächtige STAB-Attacke. Mit diesen Faktoren zusammen sorgen dafür, dass Mega-Gewaldro ein guter Revenger sowie starke Waffe gegen offensivere Teams ist.

Qualifikation

Der Suspect-Test beginnt heute und wird zehn Tage bis zum 1. Mai 23:59 EST (unserer Zeit nach: 1: Mai 17:59 Uhr) andauern. Während dieser Zeit hast du die Chance dich für diesen Suspect-Test zu qualifizieren. Hierfür musst du dir auf Pokémon Showdown einen neuen Account anlegen, der das Kennwort "RUSMS" enthält (zum Beispiel: RUSMS Tristan Jo). Danach musst du damit innerhalb der angegeben Zeit entweder mindestens 40 Kämpfe mit einer mindest GXE 80 oder mindestens 35 Kämpfe mit einer mindest GXE von 82 auf der RU-Ladder erreichen. Zu guter Letzt musst du während dieser Zeit noch beachten, dass Mega-Gewaldro im RarelyUsed erlaubt ist.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.

Weitere Neuigkeiten zum Thema
Teaser-Bild
Nachdem Zytomega seinen Retest nicht bestanden hat, macht der RU-Staff direkt mit seinem dritten RUBL-Pokémon weiter, welches Mega-Lahmus oder besser gesagt der Lahmusnit ist! Weiterlesen ...
vom 18. Mai 16:17 in Strategie: 7. Generation
Teaser-Bild
Der zweite RUBL-Retest bei dem Zytomega die Hauptrolle gespielt hat, hat aufgrund der Entscheidung vom Council Vote ein frühes Ende gefunden. Weiterlesen ...
vom 18. Mai 15:49 in Strategie: 7. Generation
Teaser-Bild
Die siebte Generation nähert sich immer mehr und mehr seinem Abschluss, weshalb mittlerweile auch der Council Vote des UnderUsed sich die Frage stellt wie sie ihr UnderUsed der Zukunft hinterlassen möchten Weiterlesen ...
vom 14. Mai 22:09 in Strategie: 7. Generation
Teaser-Bild
Der Suspect-Test zu Mega-Zobiris befindet sich zwar noch in seiner Votingphase, allerdings gibt es schon aufgrund einer frühen Mehrheit ein eindeutiges Ergebnis. Weiterlesen ...
vom 14. Mai 21:22 in Strategie: 7. Generation

Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte schicke uns dein Feedback!

Du möchtest andere Pokefans mit deinem Wissen unterstützen? Dann werde Teil unseres Strategieteams!