Schutzmarke 'Rüstungs-Mewtu' von Nintendo, Creatures und GAME FREAK gesichert

Seit der Ankündigung von Pokémon Schwert und Schild bestimmt ein potentieller Leak die Diskussion zu den Spielen. Nun scheinen die offiziellen Firmen Nintendo, Creatures und GAME FREAK das Gerücht selbst bestätigt zu haben.

Diese News steht im Kontext unbestätigter Informationen. Wir würden uns daher freuen, wenn du dich über unsere Art des Berichtens über Gerüchte informieren würdest, wenn diese dir noch nicht bekannt ist.

Das angesprochene Gerücht haben wir bereits ausführlich für euch erklärt, wir fassen es hier noch ein mal kurz zusammen. Am 20. Februar, also eine Woche vor der Ankündigung von Pokémon Schwert und Schild hat ein potentieller Leak die Titel und Region korrekt vorausgesagt. Im Leak ist unter Anderem die Sprache von "Rüstungsformen" für Pokémon wie Glurak, Mewtu, Libelldra und Zeraora.

Seitdem wurden vierlei Hinweise auf das Vorhandensein von Rüstungsformen von der Community analysiert. Dazu gehörten Hinweise im geplanten Merchandise, weitere potentielle Leaks und Gerüchte, sowie genaue Analysen des vorhandenen Trailers zu den Spielen. Das Gerücht ist das bislang populärste rund um die Spiele der 8. Generation, da es bereits vor der Ankündigung dieser gepostet wurde und sich bereits einige Punkte bestätigt haben.

Und dies scheint nun auch in dem Punkt der Rüstungsformen der Fall zu sein. Unser geschätzte Kollege Pokéxperto hat uns darauf aufmerksam gemacht, dass die Hauptfirmen hinter den Pokémon-Spielen, nämlich Nintendo, Creatures und GAME FREAK, sich den Namen Rüstungs-Mewtu im japanischen Raum haben sichern lassen.

Da im Sommer der Film "Mewtwo strikes back - EVOLUTION" in den japanischen Kinos anläuft, wäre in letzter Instanz noch möglich, dass sich die Schutzmarke darauf bezieht. Als Remake des ersten Pokémon-Films tritt in dem Film nämlich tatsächlich ein Mewtu in einer Rüstung auf. Doch auch hier spricht der Schutzmarken-Eintrag für den Leak, denn "Rüstungs-Mewtu" wurde auch in der Kategorie Videospiele rechtlich gesichert, was bei einem reinen Film-Bezug nicht nötig wäre.

Schließlich möchten wir dennoch davor warnen diese Information als bestätigt anzusehen. Auch die anderen Teile des Leaks sollten nicht als bestätigt gesehen werden, da auch zu einem korrekten Leak Fakes dazugedichtet werden können. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, wenn es weitere Hinweise auf die Echtheit der Rüstungsformen, oder eine andere Neuigkeit zu Pokémon Schwert und Schild gibt.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.

Weitere Neuigkeiten zum Thema
Teaser-Bild
Heute haben einige ausgewählte Magazine und Influencer Artikel oder Videos veröffentlicht, in denen sie über ihre ersten Erfahrungen mit Pokémon Schwert und Schild berichten. Hierbei haben viele von diesen auch neue Informationen zu diesen Spielen veröffentlicht. Weiterlesen ...
vom 17. Oktober 16:25 in Pokémon 8. Generation
Teaser-Bild
Der News-Zyklus zu Pokémon Schwert und Schild befindet sich auf der Zielgeraden: Nicht ein mal mehr einen Monat dauert es noch, bis das Pokémon-Franchise auch ganz offiziell in die 8. Generation startet. Umso spannender werden nun die finalen News-Updates und Trailer - heute um 15:00 Uhr war es so weit. Weiterlesen ...
vom 16. Oktober 15:00 in Pokémon 8. Generation
Teaser-Bild
Knapp einen Monat vor Release erhöht sich die News-Frequenz zu Pokémon Schwert und Schild: Auf dem Cover der CoroCoro Ichiban wurden vier neue Gigadynamax-Formen gezeigt. Weiterlesen ...
vom 16. Oktober 12:14 in Pokémon 8. Generation
Teaser-Bild
In Japan machen die ersten eShop-Downloadkarten die Runde. Diese im Handel verfügbaren Karten ermöglichen es einem über einen Code die digitale Version von Pokémon Schwert und Schild zu downloaden, ohne den Kauf über den eShop abschließen zu müssen. Weiterlesen ...
vom 14. Oktober 14:09 in Pokémon 8. Generation

Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte schicke uns dein Feedback!

Du möchtest andere Pokefans mit deinem Wissen unterstützen? Dann werde Teil unseres Spieleteams!