USUM: Bekannter japanischer Trailer nun in deutscher Sprachausgabe

Am 5.10.2017 hatte die japanische Show "Oha Suta" einen Trailer zu Ultrasonne und Ultramond veröffentlicht, welchen es seit heute nun auch in deutscher Sprachausgabe gibt.

Der Trailer zeigt nichts wirklich neues, sondern nur bereits bekannte Spielszenen, welche aber nun einen deutschen Untertitel haben, wodurch wir etwas mehr über die Story und die Geschichte von Ultrasonne und Ultramond erfahren. Bei 0:07 erzählt Kukui dem Protagonist und Lilly, dass die Alola-Region früher von absoluter Dunkelheit umhüllt war und die Meschen zusammen mit den Pokémon aus dieser Zeit das Licht nutzten um diese Dunkelheit aus ihrer Welt zu bannen. Bei 0:59 sieht man Gladio in Samanthas Sammelzimmer, wo er sagt "Nicht Mutter! Was wenn du auch noch verschwindest". Was und wen genau Gladio damit meint und zu wem er dies sagt ist nicht bekannt. Jedoch kann man davon ausgehen, dass dies eine Anspielung auf seinen Vater, Mohn, sein könnte, welcher, nachdem er durch eine Ultrapforte ging, verschwand. Kurz danach sieht man Samantha wie sie völlig erschöpft auf dem Boden des Sonnenkreis-Podiums / Mondkreis-Podiums liegt und mit letzter Kraft jemanden vor etwas warnt, was keine Kreatur, sondern ein Monster sei. Die Vermutung liegt hierbei nah, dass sie damit Necrozma meint, welches, nachdem es das Licht von Ultrametropolis verschlungen hat, nun auch das Licht der Alola-Region aufnehmen will.

An diesem Inhalt haben Holy-Darky und Jonkins99 mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!