Starkes Umsatzwachstum für das Pokémon-Sammelkartenspiel

2016 war für The Pokémon Company ein gutes Jahr mit sehr guten Verkaufszahlen.


Am 1. Februrar 2017 wurde in London von The Pokémon Company International bekannt gemacht, dass sie im letzten Jahr außergewöhnlich hohe Verkaufszahlen erreicht haben. Dieser Verkaufsanstieg soll laut NPD Group satte 88 Prozent betragen, was einem Gesamtwachstum von 5 Prozent im gesamtdeutschen Absatzmarkt sowie einen Anstieg des Gesamtumsatzes von 109 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (2015) ausmacht.

Vor allem zur Weihnachtszeit waren die Verkaufszahlen deutlich höher als im Vergleich zum Jahr davor. Dabei war vor allem das Pokémon-Sammelkartenspiel sehr beliebt, welches 70 Prozent des Gesamtmarktes ausmacht.

Zitat von Simon Benton - Vice President TCG Sales Europe für The Pokémon Company International: „Diese sehr gesunden Verkaufszahlen in Deutschland folgen rekordbrechenden Umsatzzahlen im Vereinigten Königreich und sind ein Beleg der großen Zugkraft von Pokémon in ganz Europa und dem Rest der Welt. Dank kommender Veröffentlichungen neuer Erweiterungen, die an unsere neuen Nintendo 3DS-Spiele Pokémon Sonne und Pokémon Mond anknüpfen, sind wir davon überzeugt, dass dieser Erfolg anhalten wird."

Zählst du auch zu denjenigen, die sich letztes Jahr für das Sammelkartenspiel begeistern konnten? In dem entsprechenden Thema in unserem Forum kannst du mit anderen Fans über diese Meldung diskutieren.

An diesem Inhalt hat Jingle mitgearbeitet.

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte verwende unser Feedback-Formular!