Regeln für das offizielle VGC17-Format wurden verändert

Passend zum Release der Pokémonbank hat es ein Update zu den VGC-Regeln gegeben. Die wichtigsten Änderungen betreffen Alola-Formen und erlaubte Attacken.

So sind Pokémon, die eine Alola-Form haben, nur in dieser Variante für Kämpfe zulässig. Attacken, die ein Pokémon nur über die Zucht mit ausschließlich über die Bank transferierten Pokémon erlernen kann, sind nun erlaubt. Des weiteren gab es Anpassungen für die händische Hacking-Überprüfung und den dazugehörigen Strafen. Genaueres lässt sich im Detail in einer deutschen Übersetzung der Regeln nachlesen, wo auch ein Changelog der Regeln angegeben ist:

Hier gelangt man zur Übersetzung der VGC-Regeln.

Quelle: Vergleich zwischen Regelversionen

Die Newsmeldung wurde am veröffentlicht.

Weitere Neuigkeiten zum Thema
  • Shiny Amigento kommt zu uns nach Europa

    Im September wurde ein schillerndes Amigento in Japan verteilt und nun kommt dieses besondere Modifikation-Pokémon auch zu uns nach Europa! Weiterlesen ...

  • Original Kappen-Pikachu steht zum Download bereit

    Wie zuvor angekündigt steht nun das erste Ash-Kappen-Pikachu für Pokémon Sonne und Mond zum Download bereit. Dabei handelt es sich um das Pikachu mit Ashs Kappe aus der Kanto- und Johto-Saga. Weiterlesen ...

  • Verteilung von Shiny-Amigento angekündigt

    In Japan wird demnächst das Pokémon Amigento in seiner Shiny-Variante verteilt. Die Chancen auf ein deutsches Event stehen gut. Weiterlesen ...

  • Codes für alle Mega-Steine veröffentlicht - Verteilungsende bekannt

    Alle Mega-Steine sind für Pokémon Sonne und Mond nun durch öffentliche Codes erhältlich. Außerdem wurde ein Enddatum für die Gültigkeit der Codes bekanntgegeben. Weiterlesen ...

An diesem Inhalt haben Jingle und Jonkins99 mitgearbeitet.


Fehler gefunden? Einen Verbesserungsvorschlag? Bitte schicke uns dein Feedback!

Du möchtest andere Pokefans mit deinem Wissen unterstützen? Dann werde Teil unseres Artikelteams!