Attacken-Zuchthelfer: Rexblisar mit Risikotackle

So erhältst du Ein Rexblisar mit der Attacke Risikotackle in der 6. Generation:

Ein Rexblisar mit der Attacke Risikotackle erhältst du, indem du ein weibliches Rexblisar bzw. eine andere paarungsfähige Entwicklungstufe mit einem der unten angeführten Pokémon paarst. Der Zuchtpartner muss männlich sein und die Attacke Risikotackle beherrschen.

Pokémon Editionen Lernmethode Zucht
Bisasam Bisasam XY Ωα Level 27 direkt
Bisaknosp Bisaknosp XY Ωα Level 31 direkt
Bisaflor Bisaflor XY Ωα Level 31 direkt
Tragosso Tragosso XY Ωα Level 43 direkt
Knogga Knogga XY Ωα Level 53 direkt
Hoppspross Hoppspross XY Ωα Zucht indirekt
Sonnkern Sonnkern XY Ωα Level 37 direkt
Sonnflora Sonnflora XY Ωα Level 37 direkt
Hydropi Hydropi XY Ωα Zucht indirekt
Stollunior Stollunior Ωα Level 40 direkt
Stollrak Stollrak Ωα Level 43 direkt
Stolloss Stolloss Ωα Level 45 direkt
Stollunior Stollunior XY Level 46 direkt
Stollrak Stollrak XY Level 56 direkt
Stolloss Stolloss XY Level 65 direkt
Chelast Chelast XY Ωα Zucht indirekt
Koknodon Koknodon XY Ωα Zucht indirekt
Schilterus Schilterus XY Ωα Zucht indirekt
Kaumalat Kaumalat XY Ωα Zucht indirekt
Relaxo Relaxo XY Ωα Zucht indirekt
Shnebedeck Shnebedeck XY Ωα Zucht indirekt
Arktip Arktip XY Ωα Level 49 direkt
Arktilas Arktilas XY Ωα Level 56 direkt

Wenn ein Pokémon die Attacke nur indirekt erbt, muss auch der Zuchtpartner zuerst selbst die Attacke durch Vererbung lernen - diese Methode ist also etwas komplizierter. Umfassende Informationen zur Pokémon-Zucht findest du in diesem Ratgeber. Bei eventuellen Fragen helfen wir dir in unserem Forum gerne weiter.

Die Vererbungsmöglichkeiten werden derzeit für die 6. Generation angezeigt.