Pokémon-Fähigkeit: Orkanschwingen

Orkanschwingen ist eine Fähigkeit von manchen Pokémon. Hier erfährst du, welche Pokémon darüber verfügen und wie die Fähigkeit Orkanschwingen wirkt.

Pokémon mit der Fähigkeit Orkanschwingen erhalten auf jede Flug-Attacke eine Priorität von +1. Dabei ist zu beachten, dass sie dadurch von Rapidschutz geblockt werden und dass Kraftreserve [Flug] nicht davon profitiert, weil sie als Normal-Attacke gilt.

Seit der siebten Generation erhalten Flug-Attacken nur eine Priorität von +1 durch Orkanschwingen, wenn das Pokémon bei vollen KP ist.

Taktische Hinweise

Datiri, Dartignis und Fiaro sind die einzigen Pokémon, die diese Fähigkeit haben können. Dabei profitieren alle drei sehr stark von der Fähigkeit, da sie nicht nur den STAB auf Flug-Attacken erhalten, sondern mit Akrobatik und Sturzflug starke Attacken des Typs erlernen.

Aufgrund dessen war dies damals in der 6.Generation der Hauptgrund warum Fiaro im OverUsed war und Dartignis es bis in RarelyUsed geschafft hat. Allerdings haben sie durch die Abschwächung in der siebten Generation einiges an Stärke verloren, wodurch Dartignis selbst im PU keine Verwendung mehr hat, während Fiaro im RUBL rum hängt und nur eine keine Nische im UnderUsed hat.

Pokémon

Folgenden Pokémon haben Orkanschwingen als Fähigkeit:

# Pokémon Erlernbarkeit
Dartiri 661 Dartiri Wildnis
Dartignis 662 Dartignis Wildnis
Fiaro 663 Fiaro Wildnis

Mystery Dungeon

In Pokémon Mystery Dungeon existiert diese Fähigkeit nicht.