Moveset verbessern

Hier kannst du einen Verbesserungsvorschlag für das Moveset [OU] [Alola-Vulnona] Auroraschleier-Supporter eintragen.

Vulnona

[OU] [Alola-Vulnona] Auroraschleier-Supporter Standard-Moveset

Item: Lichtlehm
Fähigkeit: Hagelalarm
EVs (Lv.100): 252 SpAngr / 4 SpVert / 252 Init
EVs (Lv.50): 4 KP / 252 SpAngr / 252 Init
Wesen: Scheu (+Init, -Angr)
- Auroraschleier
- Mondgewalt
- Gefriertrockner
- Kraftreserve [Feuer] / Blizzard / Zugabe

Durch den Auroraschleier - effektiv Reflektor und Lichtschild in einer Attacke - kann Vulnonas neue Alolaform sehr gut als Supporter für offensive Teams dienen, indem es als DualScreener Setups deutlich erleichtert und auch Wallbreaker sehr gefährlich machen kann. Aufpassen muss man allerdings, da der Auroraschleier nur im Hagel benutzt werden kann. Damit geht eine große Gefahr von Mega-Glurak-Y aus, das problemlos in Vulnona einwechseln kann und auch Despotar und Pelipper nehmen zwar hohen Schaden von Vulnonas Angriffen, können aber trotzdem als Pivot genutzt werden, um das Wetter zu ändern und damit den Auroraschleier zu verhindern.

Als Angriffe nutzt man zusätzlich die Mondgewalt, die als halbwegs starker und zuverlässiger Stab dient und Pokémon wie Despotar, Keldeo oder Mega-Garados sehr effektiv trifft. Der Gefriertrockner ist ein sehr interessanter Eis-Stab, da er mit 70 BP sehr schwach ist, dafür aber Wasser-Pokémon sehr effektiv trifft. So kann man beispielsweise vernünftigen Schaden an Rotom-W, Mantax und Kapu-Kime anrichten und wird zum absoluten MVP gegen Regenteams, da man Pelipper, Seedraking und Kappalores alle vierfach effektiv trifft. Für den letzten Moveslot gibt es schließlich viele Optionen: Die Kraftreserve [Feuer] kann Scherox und Genesect beim Switchin treffen, im 1v1 besiegen kann Vulnona allerdings beide dank der vierfachen Schwäche gegen Stahl beide nicht, der Blizzard ist ein halbwegs starker Stab, der durch den Hagelsturm auch sehr zuverlässig ist und die Zugabe kann defensive Pokémon am sinnvollen Einsatz von ihren Utility-Attacken hindern oder bestimmte Pokémon in Attacken locken, die sie zu einem einfachen Setup-Fodder für Teampartner machen. Andere Optionen sind auch das Toxin gegen defensive Switchins, der Ränkeschmied, der Aussetzer ist stark gegen Wahlitem-Nutzer und die Hypnose kann einen Gegner einschläfern, ist allerdings mit nur 60% Genauigkeit recht unzuverlässig.

Der EV-Split maximiert Initiative und Spezial-Angriff. Durch das scheue Wesen ist Vulnona zusätzlich schneller als das überfüllte 100er-Speedtier und kann auch Gegner wie Keldeo und Knakrack überholen und sehr effektiv treffen. Das Item verlängert einfach die Dauer des Auroraschleiers, um so das Team so gut wie möglich zu unterstützen. Um aus dem Auroraschleier nun Profit zu ziehen, bieten sich eigentlich nahezu alle starken Setup-Sweeper an: Z-Umwandlung Porygon-Z, Ramoth, Mega-Glurak-X, Manaphy, Mega-Garados, Steinpolitur-Demeteros und ähnliche Pokémon können deutlich gefahrloser Setuppen und schließlich sweepen. Andere gute Teampartner sind Digdri (Kein Fokusgurt wegen des Hagelsturms!) und Magnezone, da eigentlich alle Stahl-Pokémon Vulnona vollständig wallen und so getrappt werden können. Außerdem sollte man im Team auch einen Spinner oder Defogger haben, da Tarnsteine und Stachler Vulnonas Langlebigkeit deutlich senken - gute Beispiele sind hier Latios, Kapu-Kime oder auch Stalobor. Letztendlich passen auch noch Alola-Sandamer und Siberio gut in ein Team mit Vulnona, da sie durch ihre Fähigkeit, Schneescharrer, besonders durch den Hagelsturm profitieren.

Dieses Moveset wurde eingetragen von bmac, zuletzt bearbeitet von Holy-Darky.

alle 4 Kommentare zu diesem Set anzeigen

Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

Benutze dieses Formular bitte nicht für Fragen und Diskussionen - in unseren Strategie-Foren wird dir dazu weitergeholfen.

[OU] [Alola-Vulnona] Auroraschleier-Supporter

wenig dringend mittel sehr dringend