Moveset verbessern

Hier kannst du einen Verbesserungsvorschlag für das Moveset [OU] [Tiergeistform] Offensivwesten Pivot eintragen.

Boreos

[OU] [Tiergeistform] Offensivwesten Pivot Standard-Moveset

Item: Offensivweste
Fähigkeit: Belebekraft
EVs: 96 KP / 160 SpAngr / 252 Init
Wesen: Hastig (+Init, -Vert) / Scheu (+Init, -Angr)
- Orkan
- Kraftkoloss / Fokusstoß / Hitzewelle
- Kehrtwende
- Abschlag

Orkan ist Boreos-Ts stärkste STAB-Attacke und kann Serpiroyal sowie Keldeo sicher OHKOn. Die Kampf-Attacke dient zur Coverage um alle Pokémon sehr effektiv zu treffen, die den Orkan resistieren. Der Kraftkoloss trifft dabei speziell defensivere Pokémon wie Heatran, Chaneira oder Raikou besser, allerdings bringt dieser nach dem Einsatz auch eine Senkung des Angriffes sowie der Verteidigung mit sich. Der Fokusstoß hingegen ist stärker als der Kraftkoloss und verursacht mehr Schaden an Rotom-W und Mega-Voltenso, allerdings ist dieser dafür wesentlich ungenauer. Optional kann man auch die Hitzewelle spielen um Mega-Metagross, Tentantel, Panzaeron, Mega-Scherox oder Clavion sehr effektiv zu treffen. Jedoch muss man dabei bedenken, dass man dann starke Probleme gegen Heatran, Despotar und Mega-Diancie hat. Die Kehrtwende dient in erster Line dazu um sich das Momentum zu holen. Dabei hat diese Attacke eine hervorragende Synergie mit Boreos-Ts Fähigkeit. Der Abschlag ist Boreos-Ts beste Utility-Attacke mit der es die Items der Gegner entfernen kann und sie so schwächen kann.
Die 160 SpAngr-EVs reichen aus um Keldeo mit dem Orkan sicher zu OHKOn, während die Offensivweste als Item ihm erlaubt bei vollen KP sicher eine Hydropumpe von Wahlglas Keldeo zu überleben. Ein maximales Investment in die Initiative ist dabei sehr wichtig um Simsala, Starmie, Raikou und Wahlschal Despotar sicher zu outspeeden. Die restlichen EVs werden in die KP investiert, damit es zusammen mit der Offensivweste einen besseren speziellen Bulk hat. Ein hastiges Wesen sollte man nur spielen, wenn man auch den Kraftkoloss im Moveset spielt. Wenn man allerdings den Fokusstoß oder die Hitzewelle spielt, sollte man ein scheues Wesen spielen, da die Kehrtwende und der Abschlag lediglich Utility-Attacken sind und keine offensiven Attacken. Bei dem hastigen Wesen muss man allerdings auch noch berücksichtigen, dass man dadurch meist von physischen Attacken mehr Schaden erhält. Alternativ kann man auch folgende defensivere EV-Verteilung spielen: 168 KP / 88 SpAngr / 252 Init. Dieser bewirkt, dass man Keldeo nach Tarnsteinschaden OHKOt und stattdessen sicher zwei Hydropumpen von Wahlglas Keldeo überlebt. Dank der Fähigkeit Belebekraft erhält Boreos-T 1/3 seiner maximal KP zurück, wenn es ausgewechselt wird, was besonders gut ist, da es meistens durch die Kehrtwende das Kampffeld verlässt. Die Offensivweste hingegen sorgt dafür, dass es spezielle Attacken wie beispielsweise von Gegnar, Starmie oder Keldeo besser wegsteckt.

Am besten schickt man Boreos-T in spezielle Attacken wie zum Beispiel von Gegnar, Keldeo oder Serpiroyal rein, da es diese gut einstecken kann und diese wiederum sehr stark unter Druck setzen kann. Außerdem sollte man am Anfang so oft wie möglich die Kehrtwende oder den Abschlag einsetzen um einen gewissen Zugzwang beim Gegner zu verursachen. Da der Orkan wegen seiner Genauigkeit ein hohes Risiko mit sich bringt, sollte man diesen nur einsetzen, wenn es wirklich nötig ist oder man sich einen möglichen Fehlschlag erlauben kann. die Kampf-Attacke oder die Hitzewelle hingegen sollten nur eingesetzt werden, wenn man damit den Gegner effektiv trifft oder dadurch finishen kann.
Dieses Set funktioniert wunderbar in balanced Teams, die ein Pokémon brauchen, das sie in gegnerische spezielle Attacken reichwechseln können wie beispielsweise von Keldeo, Starmie, Mega-Bisaflor, Latios oder Serpiroyal. Außerdem sollte man in solchen Teams Pokémon haben, die gleich mehrere unterschiedliche Arten von Entry-Hazards legen können. Denn die meisten Checks von Boreos-T sind unfähig solche Entry-Hazards zu entfernen, während die beliebten Hazard-Entferner im OU Latios, Latias und Starmie von Boreos-T gecheckt werden und dadurch oft nicht in der Lage sind Entry-Hazards zu entfernen. Elektro, Drachen oder Boden Pokémon wie Mega-Voltenso, Latios oder Hippoterus sind auch sehr gute Teampartner, da Boreos-T von fast jedem Elektro Pokémon gecheckt wird. Pixi resistiert zwar keine Elektro-Attacken, jedoch kann es diese wirklich gut wegstecken und gleichzeitig durch seine Fähigkeit Magieschild das Irrlicht von Rotom-W für Boreos-T abfangen. Außerdem kann es noch Tarnsteine legen. Raikou oder Demeteros-T sind ebenfalls gute Teampartner für Boreos-T sind: Raikou kann mit Boreos-T einen schnellen VoltTurn-Core bilden, während Wahlschal Demeteros-T nicht nur eine hilfreiche Immunität gegen Elektro-Attacken besitzt, sondern auch zusammen mit Boreos-T einen sehr schnellen Kehrtwenden-Core bildet. Allerdings sind diese beiden nur zwei von vielen Beispielen, denn wichtig hierbei ist es, dass Boreos-T einen Teampartner hat, der entweder auch mit Kehrtwende oder dem Voltwechsel agiert um einen (Volt)Turn-Core zu bilden. Starke physische Angreifer mit einer Setup-Attacke, die ihren Angriff oder auch ihre Initiative steigern können, wie Mega-Glurak X oder Caesurio sind große Gefahren für Boreos-T, weshalb sich eine gute physische Wall wie Knakrack oder Hippoterus als hilfreicher Teampartner anbieten würden. Zu guter Letzt ist ein Pokémon, dass Tarnsteine durch Auflockern oder Turbodreher entfernen kann ein sehr wichtiger Teampartner, da Boreos-T eine Tarnsteinschwäche besitzt (Zwar kann es diesen Schaden durch seine Fähigkeit gut ausgleichen allerdings geht dadurch auch sehr viel Regeneration durch seine Fähigkeit verloren: Durch die Belebekraft gewinnt es 33% seiner maximal KP zurück, verliert aber durch die Tarnsteine 25% wieder, wodurch es nur ein Plus von 8% macht was für den weiteren Kampfverlauf sehr entscheidend sein kann). Wenn man die Hitzewelle spielt, ist Digdri ein sehr guter Teampartner, weil es Heatran und Mega-Diancie sicher besiegen kann: Boreos-T kann durch seine Anwesenheit auf dem Kampffeld diese beiden rauslocken und diese auf den Switch-In mit Kehrtwende attackieren um danach Digdri sicher einzuwechseln.

Dieses Moveset wurde eingetragen von Holy-Darky, zuletzt bearbeitet von bmac.

Erstelle einen Kommentar zu diesem Set

Melde dich an, um einen Kommentar zu erstellen!

Benutze dieses Formular bitte nicht für Fragen und Diskussionen - in unseren Strategie-Foren wird dir dazu weitergeholfen.

[OU] [Tiergeistform] Offensivwesten Pivot

wenig dringend mittel sehr dringend